Direkt zum Hauptbereich

Und sonst so? KW 42

Was sonst so passierte.


"Und sonst so?" fragt mich eine Bekannte immer dann, wenn wir uns sehen. Diese Frage nehme ich jetzt mal als Grundlage für einen wöchentlichen Rückblick.



Die vergangene Woche war ungemein stressig. Ich war jeden Abend beruflich unterwegs, mein Arbeitstag begann um acht und endete nicht vor neun. Suboptimal. Aber jetzt liegen zwei Wochen Urlaub vor mir und ich werde ihn nutzen, um dem Wohnzimmer einen neuen Anstrich zu verpassen. Und um nichts zu tun. Letzteres wird hart ;-).

Über was ich mich gefreut habe:

Über einen Ausflug an die Ostsee am vergangenen Wochenende und über eine Verabredung in der kommenden Woche.
Auf zwei Wochen Urlaub ab heute. Und über drei Igel, die sich jede Abend bei uns im Garten amüsieren.



Über was ich mich geärgert habe:

Ganz ehrlich, über nichts so wirklich. Die Sache mit der Currywurst war zwar doof, aber ärgern geht anders.

Was ich gekauft habe:

Farbeimer. Abdeckfolie. Pinsel und Rollen. Und Socken :-).

Was ich unternommen habe:

Eigentlich hatte ich so überhaupt keine Lust. Nach einem langen Tag lockte das Sofa. Aber dann bin ich doch mitgegangen, zum einen Basketballspiel in der 2. Bundesliga. Hamburg Towers gegen Rasta Vechta. Und was soll ich sagen? Zum Schluss stand ich auf der Tribüne und habe mit fast 3000 anderen die Hamburger angefeuert. Merke: Basketballspiele live sind toll.



Der Brüller der Woche

Elternabend zum Schüleraustausch. Der Schulleiter sagt, dass alle Eltern bitte dafür sorgen mögen, dass die Handys ihrer Kinder auch im Zielland funktionieren, damit die begleitenden Lehrkräfte, zu denen er persönlich gehört, ihre Schäfchen auch erreichen können.
Frage eines Elternteils: "Wissen Sie, ob man am Flughafen des Ziellandes SIM-Karten kaufen kann?". Antwort des Schulleiters: "Das weiß ich nicht. Ich bin nicht so der SIM-Karten-Nutzer". Hm, fragen wir uns also, was im Handy des Schulleiters steckt... Ein SIM-Karte offensichtlich nicht ;-).

Liebe Grüße
Fran


Kommentare

  1. *gg , Kicher ... Ich sag nur Lehrer . Da hattest Du eine schöne Woche . Meine war easy ... das mag ich auch sehr :)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Easy Wochen sind toll. Kommen hier aber aus unerfindlichen Gründen kaum vor. Wenn es im Büro ausnahmsweise mal ruhig ist, kommt garantiert Stress von anderer Seite. Aber irgendwann sind die Kinder aus dem Haus und es wird ruhiger... :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  2. Lach! Ja so ne SIM Karte ist eine Sache für sich ;) ihr habt also Igelbesuch, da bin ich etwas neidisch. Schon drei Jahre hat sich hier keiner mehr blicken lassen.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seit Jahren lacht mein Mann darüber, dass ich schon im Sommer nette Holzhaufen baue und mit Unkraut überwuchern lasse, damit dort Igel einziehen. Meine "Igel-Häuser" sind hier schon legendär. Aber immerhin funktionieren sie :-). Und das Wort SIM-Karte klang bei ihm irgendwie, als wäre es was ganz Verruchtes....
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
    2. Vielleicht muss ich mir dann nächstes Jahr etwas mehr Mühe mit dem Unterschlupf bauen geben :)

      Löschen
  3. Ups, der Witz der Woche :)
    Freu dich mal aufs Nichtstun. Das tut richtig gut.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerade angefangen :-). Nachdem ich heute früh eben mal nach Trappenkamp und zurück hetzen musste, um Töchterchen aus dem Trainingslager abzuholen, wärme ich jetzt das Sofa. Schön ist das.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  4. Schöner Rückblick. Und sehrl löblich, dass Du in der Woche vor Deinem Urlaub noch so viel getan hast - so hast Du ihn Dir dann wenigstens auch verdient. :p
    Über Deine Verabredung freue ich mich auch. ;)
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ganz genau genommen war das ja nicht freiwillig ;-). In Sitzungswochen ist das Arbeiten manchmal echt doof, vor allem die Abendtermine nerven. Außer, es handelt sich um Verabredungen :-). Wir sehen uns im Capitol *freu*
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  5. Hi Fran,

    vielleicht telefoniert er nicht damit, sondern nutzt nur WLAN (wo's welches gibt?). Keine Ahnung. Allerdings könnte es auch sein, dass er technisch nicht so versiert ist (eine Freundin von mir ist auch Lehrerin und erzählte mir, viele ihrer Kollegen sind was Technik betrifft, nicht unbedingt versiert bzw. auf einem Stand von 1990 oder so...).

    Was das Streichen betrifft: Frohes Schaffen wünsch ich Dir!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, technisch nicht so versiert trifft es, denke ich. Wobei man technisch nicht so richtig versiert sein muss um zu wissen, was eine SIM-Karte ist. Dachte ich bisher ;-). Und so wie er dieses Wort aussprach, klang es mindestens so verrucht wie das Herunterladen schmutziger Filme aus diesem *flüster* Innnnnternettttt. Bin gespannt, ob sein Handy während des Austausches funktioniert *grins*. Über den Ausgang der Streicherei gibt es dann einen Bericht am nächsten Sonntag :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  6. Ein schöner Beitrag, der " Witz der Woche " ist auch nicht schlecht!
    Liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) und liebe Grüße nach Österreich
      Fran

      Löschen
  7. Du hast recht. Live ist das Beste. Sowohl bei Musik als auch bei Sport. Andern vor dem TV beim Sport zuzusehen, ist wie andern beim po*pe* n zuzugucken...:-)
    Interessiert mich null. Wenn mir Sport Spaß macht mache ich ihn selbst oder feuere andere an.
    LG Sunny

    P.S. Ich glaube 90% der aktuell tätigen Lehrer sind noch IT (im weitesten Sinn) Legasteniker.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adventskalender der ü30Blogger & friends: 02.12.

Glückskind oder Ignorant?

Es ist schon der reine Wahnsinn…