Direkt zum Hauptbereich

Schwester Fran, bitte in den OP - Weißes Kleid kombinieren

Kleid: COS, Lederjacke: Sandro, Sandalen: H&M, Korbtasche: Mitbringsel aus Barcelona

Obigen Satz rief kürzlich mein Lieblingskollege durch den Flur und machte mich dann darauf aufmerksam, dass im OP Haubenpflicht herrscht. Pah, ich gab natürlich zurück, dass er gefälligst mal aktuelle Arztserien gucken soll. Dann wüsste er, dass man heutzutage im OP grün trägt. Ignorant, der. Ist vermutlich immer noch bei Dr. Brinkmann in der Schwarzwaldklinik stehengeblieben.

Mit einem weißen Kleid NICHT nach medizinischem Fachpersonal auszusehen ist allerdings nicht so einfach. Das war mir allerdings relativ egal, als ich vor ein paar Jahren das Kleid bei COS entdeckte. Ich wollte es haben, das „Schwester Fran“-Problem vertagte ich auf später.

Am Elbstrand kommt allerdings sowieso niemand auf die Idee, dass sich eine Krankenschwester in Dienstkluft dorthin verirrt hat. Hoffe ich zumindest. Mich hat auf jeden Fall noch keiner der zahlreichen Angler nach Pflaster oder Verbandsmaterial gefragt. Außerdem habe ich mich bemüht, das Kleid mit Schnürsandalen, Lederjacke und Korbtasche so zu kombinieren, dass es eben nicht nach medizinischem Fachpersonal aussieht. Und der Schnitt des Kleides sieht jetzt auch nicht unbedingt nach Krankenhaus aus. Finde ich. Zumindest als ich das letzte Mal da war, herrschten Hosen und Polohemden vor.

Ich höre ständig, dass meine Mitmenschen niemals ein weißes Kleid tragen würden, weil das einen Arbeitstag sowieso nicht ohne Flecken durchhält. Da hätte ich einen Tipp für Euch. Im Büro esse ich normalerweise griechischen Joghurt, Nüsse, Äpfel und Weingummi. Damit ist es echt schwierig, sich einzusauen. Ich schaffe das tatsächlich nicht. Und selbst wenn ich mit dem Joghurt kleckere - der macht keine Blaubeerflecken. In dem Moment, in den mich zuhause zwei hungrige Teenies angucken und halb verhungert in jämmerlichem Ton fragen, was es heute zu essen gibt, wird das weiße Kleid allerdings gegen küchenresistenteren Farben ausgetauscht. Vor allem dann, wenn die Damen beim Kochen helfen. Dann gilt: Vorsicht, Spritzgefahr. Da bleibt kein Auge trocken und kein Kleid weiß.

Aber was ganz Anderes: Ist es eigentlich normal, dass ich jeden Sommer dringend, sofort und gaaaanz dringend eine Korbtasche brauche? Die aus dem vergangenen Jahr ist so groß, dass sie problemlos auch für einen halben Wocheneinkauf reicht. Zumindest dann, wenn mindestens ein Kind im Urlaub ist. Deshalb musste es in diesem Jahr dringend ein kleineres Modell sein, das ich in Barcelona gefunden habe. Spätestens im Oktober wird die dann eingemottet und im nächsten Jahr brauche ich vermutlich eine in mittlerer Größe… Ich werde das beobachten und, falls sich das als Sucht erweist, gegensteuern ;-)













So, und jetzt dürft ihr mir die Daumen drücken, dass das Wetter morgen für ein weißes Kleid ausreicht. Dann habe ich nämlich Geburtstag. Da 50 das neue 40 ist, werde ich also 42. Und wehe, jemand behauptet etwas Anderes ;-)

Liebe Grüße

Fran

Kommentare

  1. Das Kleid wollte ich Dir schon auf Instagram klauen und jetzt noch mehr! Wie gut, dass es mir nicht passen würde, Du brauchst Deinen Schrank also nicht zu versiegeln.

    Daumen sind gedrückt für das Wetter. Mach Dir einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kleid ist großartig. Aber warum sollte es Dir nicht passen? Bist du so viel kleiner als ich? Eher nicht, oder?

      Löschen
    2. Ich habe 1 m Brustumfang. Der passt da nicht rein. Die Länge ist nicht das Problem. Bin 1,65 m.

      Löschen
    3. OK, das würde tatsächlich nicht passen. Hatte ich jetzt so spontan gar nicht auf dem Zettel.

      Löschen
  2. Me encantan estos vestidos blancos tan básicos y sencillos, y este es precioso, me gusta mucho el diseño. El look con la chaqueta es genial.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht super aus, weisses Kleid und dieses tolle cognacbraun in Lederjacke und Schuhen, an Korbtasche mit Fransen ;).Die Tasche übrigens suuuper süß. Es gibt ja schlimmere Süchte als Taschen zu kaufen :)) Toll finde ich, dass es Urlaubsmitbringsel sind. Da gibts auch viel unpraktischere als Taschen :))
    Schönen Tag morgen, ich drücke die Daumen fürs Wetter!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solange es billige Korbtaschen sind, gibt es in der Tat schlimmere Laster. Nur das Ding noch in den Koffer zu quetschen war gar nicht so einfach *grins*

      Löschen
  4. ****drüüüück****
    :-D
    zum fummel: super! sensationell - schlicht und schick und zeitlos. einen ticken zu matchy-matchy kombiniert und die tasche einen ticken zu kitschig.... aber das ist nur die mäkelei eines mode-snobs ;-D
    @med.-pers.: das wiederum sind die lahmen jokes von möchtegern-komikern (männl.) oder neidzicken (weibl.) - sprich: ignorieren und beim näxten mal weissen komplettlook tragen :-DDD
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dachte ich mir, dass dir das zu matchy-matchy ist ;-) Geht aber noch anders, mit einer blauen Lederjacke... gibt es demnächst auf diesem Kanal!
      Ach, und meine Kollegen sind schon in Ordnung. Weder Komiker noch Zicken. Die sind lieb. Vermutlich haben sie gehofft, dass ich den Chef per Spritze ausknocke *grins*

      Löschen
  5. Im OP trägt man mindestens seit den 80ern grün. Weißt du auch warum? Weil das Blut weniger auffällt und es dem Personal weniger schnell schlecht wird - ist kein Witz :)
    Passt zu dir, dein weißes Kleidchen und ich mag die Kombi mit den warmen Erdtönen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Auf grün fällt das Blut weniger auf? Ok, das merke ich mir. Wer weiß, wann dieses Wissen sich mal auszahlt ;-)

      Löschen
  6. Jetzt hömmal: Ich hätte mindestens Oberschwester Fran erwartet!!! Wenn wir schon 42 werden, dann haben wir doch schon Karriere gemacht, oder? :)))) Dein Kleid erinnert mich natürlich total an mein eigenes Oberschwester-Hemdchen, und deine Farbkombi ist mega!!! Feier schön und hab einen schönen Tag. LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Oberschwester muss ich immer an diese Kneifzange aus der Schwarzwaldklinik denken - lang ist es her. Da lass ich das mit der Karriere lieber bleiben ;-)
      Dein Oberschwester-Hemdchen ist unübertroffen cool. Das liebe ich ja immer noch!

      Löschen
  7. So ein tolles, luftiges Sommerkleid mit all seinen schönen Details, Fran! Es steht dir wunderbar!
    Ich habe ein paar Korbtasche aus Brasilien hier zuhause, kannst du dir gern ausleihen! ;) Sie sind praktische und super stylische! Ich bin froh, dass sie in diesem Jahr nicht nur für Strand sind!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Brasilien gibt es vermutlich Korbtaschen an jeder Ecke, oder? Hier ist ja leider eher die Gegend der blau-weiß-gestreiften Leinenbeutel. Die sind einfach nicht so mein Fall. Ich sollte auswandern. Auch wegen der Sache mit dem Wetter.

      Löschen
    2. Ich glaube ich brauche zum Lesen eine Brille. Auch wenn diese Grüße etwas spät kommen, ich hoffe du hattest einen tollen Geburtstag! Alles Gute nachträglich!

      Löschen
  8. Oberschwester Fran (die OP-Schwestern hier haben grüne oder blaue Kittel an, somit musst du für mich eine andere Schwester sein, OP geht nicht ;)), ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag! Hab einen wunderbar sonnigen Tag mit Unmengen von weißem Essen, das man hinterher nicht auf deinem Kleid findet. ;)

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte, als Krankenschwester tauge ich nicht. Gar nicht. Ich würde jeden, der an Tag 3 nicht wieder fit ist, des Hypochonderns bezichtigen ;-)

      Löschen
  9. He, dann bin ich ja zufällig mal pünktlich zum Geburtstag angetreten: dann alles Gute zu Deinem 42., siehst eh keinen Tag älter aus - besonders im frischen, jungen, unschuldigen Weiß, das Dir fabelhaft steht! Und die Korbtasche: tja, ich denke auch wie Tina, es gibt schlimmere (und teurere!) Süchte als Taschen... und die Korbtasche ist einfach TOLL, wär genau meins, und Cognac (also die Farbe) zu dem Kleid: hervorragend! Ich wünsch Dir einen tollen Tag, lass Dich feiern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;-) Ha, da fällt mir auf, dass ich noch nie gelesen habe, dass man über 50 gar kein weiß mehr tragen darf, weil das so unschuldig wirkt. Hey, der Hinweis fehlt definitiv in der Ü50-Style-Bibel ;-)

      Löschen
  10. die sparen doch im medizin sektor - so schöne kittel gibt's doch gar nicht. und mich wundert das echt: es gibt immer noch leute, die bei WEISS nach schwester oder doktor rufen? ich sehe dort meist outfits wie bei tina in der praxis: weisse hosen und ein einheitliches poloshirt mit stickerei. lg bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Aber bei meinem Hausarzt sind weiße Hose und weißes Poloshirt angesagt. Naja, auf dem Land sind wir nicht so trendbewusst ;-)

      Löschen
  11. Auch von mir, alles Gute zum Geburtstag.
    Ich mag weiße kleider, gerne auch wie bei Dir mit Cognak kombiniert. L GSunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) War ein toller Tag. Und weiß hat den Vorteil, dass dazu echt alles geht. Cognac mag ich besonders gern. Wobei ich abends einen Brandy bevorzuge *grins*

      Löschen
  12. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Fran! Alles Gute für Dich!
    Ich hoffe, das Wetter spielt mit und das weiße Kleid kommt zum Einsatz.
    Natürlich brauchst Du eine Korbtasche! Die macht den Sommer. Egal was Du anhast, mit Korbtasche ist es ein Sommerlook.
    Deine ist eine besonders schöne, eine gute Wahl.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat nicht ganz geklappt mit dem weißen Kleid - zu viel Regen am Nachmittag. Aber macht nix, war trotzdem toll :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Altersgemäß im Midi-Rock. Inklusive Überraschung.

Das Schweinderl im August: Wir haben uns ganz, ganz doll lieb!

Trendopfer? Ich? Niemals!