Direkt zum Hauptbereich

Genau richtig im Herbst: Grobstrick mit Rollkragen

Wollmonster am Angelteich




So richtig gern mochte ich den Herbst eigentlich nie. Aber in den letzten Jahren wurde es besser. Immerhin darf ich in dieser Jahreszeit meine Leidenschaft für dicke Strickjacken und -pullover, die sogenannten Wollmonster, so richtig austoben. Am liebsten mag ich Strick in Kombination mit Leder und dann vielleicht noch eine Seidenbluse dazu. Wenn es dann im Hintergrund noch so richtig herbstelt und Wasser in der Nähe ist, dann bin ich glücklich.













Warum ich Wasser so sehr mag? Keine Ahnung. Mein Traum wäre es ja, direkt am Meer zu leben und jeden Morgen als erstes aufs Wasser zu sehen. Ob ich mir den noch erfüllen kann? Mal sehen. Im Moment liegt ja noch der Deich zwischen dem morgendlichen Blick durchs Fenster und der Elbe. Aber immerhin habe ich den Blick aufs Wasser bei jeder Hunderunde. Und am Angelteich.










Liebe Grüße
Fran


Lederhose: H&M Trend
Pullover: & Other Stories
Schuhe: Zara

Kommentare

  1. auch ich liebe "wollmonster"!
    was aber bei meiner oberweite selten eine gute idee ist......aber manchmal ist mir das auch egal und dann seh ich eben aus wie eine walküre während der winteroffensive ;-P
    sehr hübscher fotohintergrund!! hier hats gestern mächtig geweht und jetzt sind die meisten bäume ganz nacksch! dabei sahen heuer die buchen wirklich fantastisch aus. wenn du direkt hinterm elbdeich wohnst - wie is´n da mit hochwasser? hier stehts ja dann bis an die gartenmauer im schlimmsten fall. normalerwiese ahnt man den fluss zwischen wiesen und auwald mehr als man ihn sieht vom haus aus....
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Oberweite ist bei mir Fehlanzeige ;-). Daher sind die Wollmonster ganz ok. Hier hängt noch ganz viel Laub an den Bäumen. Gut so, denn ich habe mir geschworen, dass ich erste harke, wenn alles unten ist.
      Gottlob haben wir hier ordentliche Deiche. Elbe-Hochwasser (das ist alles, was aus Eurer Richtung kommt), ist nur bis zur Staustufe ein Problem, dahinter fließt es schnell ab. 2013 stand es allerdings 20 Kilometer höher von hier aus kurz vor der Deichkrone. Da wird einem schon mulmig. Denn wenn da der Deich bricht, sitzen wir hier auch im Wasser. Und unser Haus würde, weil zwischen altem und neuem Deich gelegen, wohl komplett geflutet.
      Was hier eher brenzlig sein kann, sind Sturmfluten, bei denen das Wasser von der Nordsee aus reinkommt. Die laufen höher auf als das Hochwasser, fließen aber in der Regel auch schneller wieder ab. Außer es kommen gleich ein paar Sturmfluten hintereinander. Da trifft man sich dann mit der Nachbarschaft auf dem Deich und guckt ängstlich. Aber der Deichverband macht hier hervorragende Arbeit.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
    2. danke - klingt ja beruhigend. deiche machen hier keinen sinn - das ist ein canyon. da hilft nur über der hochwassermarke zu bauen. so wie die reichsbahn das gemacht hat 1893....die bahnlinie und unser haus - und all die anderen bahnwärterhäuser an der strecke - gucken immer oben raus wenn das tal vollläuft. zum glück. hab bis jetzt ein hochwasser live erlebt - 11,75m am pegel schöna, normal ist 1,50-2m..... war sehr still damals hier :-)
      xxxx

      Löschen
    3. Aua, knapp zehn Meter über Normal klingt bedrohlich. Da drück ich Dir die Daumen, dass die Reichsbahn das im Jahr 1883 richtig gemacht hat. Die Deiche sind in den letzten 100 Jahren zwangsweise ein paar Meter höher geworden. Und sie werden ständig nacherhöht, weil durch die Elbvertiefung die Sturmfluten hier immer höher anlaufen.
      Aber was ich schon immer mal sagen wollte: Ein Bahnwärterhaus von 1893 ist ein Traum. Meine Freundin lebt in einer 300 Jahre alten Reetdach-Kate. Die beneide ich auch täglich.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  2. Ich mag das rustikale Outfit und vor allem auch die Boots dazu. Ohne Wasser könnte ich nicht sein. Wohne zwar nicht direkt am Meer, aber schon ziemlich nah dran.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) In Kiel würde ich auch gern leben. Nah am Meer steht noch auf der Lebensliste :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  3. Sehr, sehr schöne Bilder vor toller Kulisse - der Look passt auch besser zu Dir als 'ne Bluse mit Schleifchen. Bist halt 'ne Motorradbraut. :)
    Diese Wollmonster finde ich auch cool, habe allerdings ein ähnliches Problem wie Beate ... Walküre und so. Leider.
    Meer ist toll, die Geräusche sind so schön, aber ich hab' ja immer Angst ... - vor der Elbe hätte ich die auch. Und überhaupt.
    Du siehst voll gesund aus auf den Bildern - geht's Dir besser?
    LG
    Gunda
    P.S.: Taugen die Schuhe von Zara eigentlich was? Hab' im Laden immer mal nur so draufgeguckt (nicht angefasst, gebe ich zu) und fand die qualitativ eher minderwertig ... - war der Eindruck falsch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bilder sind schon mehr als eine Woche alt, daher sehe ich so gesund aus :-). Mussten doch vorproduzieren, weil Kind die Kamera mit nach Japan genommen hat und ich jetzt hier mit einer ollen Canon sitze, die mich nicht mag. Und Angst vor der Elbe muss man nicht haben. Gibt doch Deiche.
      Die Schuhe von Zara sind sehr unterschiedlich. Die Winterboots und Stiefel sind qualitativ nicht schlecht. Da gibt es welche, die seit fünf Jahren in meinen Schrank wohnen und noch wunderbar aussehen. Sommerschuhe oder Pumps kaufe ich da allerdings nicht. Die sind oft in der Tat nicht so der Hit in Sachen Qualität und auch Passform. Zumindest die, die ich bisher ausprobiert habe.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  4. Ich würd mich schon über einen Deich freuen . Am Meer wohnen bleibt für uns wohl ein Traum . Dein Kombi aus Leder und Strick finde ich klasse . Genau meins Super schöne Bilder :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leder und Strick gehören zusammen, finde ich. Und das muss ja kein Traum bleiben, am Meer zu wohnen. Wenn das Arbeitsleben vorbei ist, planen wir definitiv noch einen Umzug dahin, wo Wasser ist und wo es wärmer ist als in Norddeutschland :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  5. Leder und Strick , richtig coole Kombi. tolle Location.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch einen schönen Tag. Hier stürmt es gerade wie verrückt. Aber Sofa und Tee sind die Rettung.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  6. liebe fran,
    ich mag wasser auch sehr. am liebsten salziges. wenn ich im süßwasser tauchen muss, brennen mir nase und augen. in die badewanne kippe ich auch immer etwas salz mit rein. gefällt meiner haut besser. also: ich kann deine wünsche auch sehr gut verstehen und geniesse deine wasserbilder, man sieht ja nicht, dass salz fehlt. LG bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie jetzt, Dir brennen Nase und Augen im Süßwasser? OK, Du musst im vorherigen Leben ein Salzwasserfisch gewesen sein. Badewanne mit Salz - ojemine. Das würde mir meine Haut niemals verzeihen. Die zickt ja schon, wenn ich nach dem Baden im Meer nicht sofort dusche.
      Was aber wirklich fehlt an Teichen, Flüssen und anderen Nicht-Meeren ist das Geräusch der Wellen. Das kann auch dieser doofe Sturm, der gerade gegen das Wohnzimmerfenster drückt, nicht ersetzen.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  7. Solche Pulllover sind zum Dahinschmelzen! Einfach alles schön. Wirklich cool. Auch deine Fotos dazu. Applaus. Ich mag den Herbst seitdem ich in CA gelebt habe und feststellte, wie sehr ich doch den November vermisse, wenn es draußen stürmt und drinnen die Kerze wärmt. Seitdem gehts besser :))) Herzliche Grüße zu dir von Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, dann muss ich erst umziehen, um den Herbst zu schätzen. Keine schlechte Idee :-). ich nehme dann mal Spanien. Kerzen nehme ich mit, Tee auch. Hach, guter Plan :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  8. Hallo! Oh ja, super fesche Kombination, der Pulli schaut zur Lederhose sensationell aus! Die Kulisse is ja schon wieder ein Träumchen, ich liebe das Geräusch von Wasser ebenfalls, da kehrt Ruhe in mich ein :) War vor 100 Jahren Au pair in Spanien, an der Küste. Mein Zimmer ging direkt zum Meer raus, denke noch oft daran <3

    Die Farbe vom Pullover steht dir großartig :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uaaah, Zimmer zum Meer. Haben will :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  9. Ich bin sehr begeistert von der Location und mit dem Model! Ich liiiebe das Meer und die Wellen und vermisse den Blick vom Balkon auf das Meer in mein altes Zuhause in Brasilien !Es war soo schön!!!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Location ist prima, nur am Wochenende, dann sitzen da grantige Angler und gucken böse, wenn man das Gelände betritt.... Und Dein Zuhause in Brasilien klingt beneidenswert. Bist Du noch manchmal da?
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  10. Hi Fran,

    ein schöner relaxter Look. Besonders gefallen mir die Stiefel zu Hose, bei den Schnallen musste ich erstmal richtig hingucken, ob sie nun zur Hose gehören oder zu den Boots, sehr cool!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-). Die Schuhe mag ich sehr gern. Bequem, warm und leider etwas dreckig.. ;-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  11. Danke für die Inspiration liebe Fran.... da kam mr doch gleich in den sinn das mal nachzubauen. Vermute aber mein Hemd ist zu lang und die dicke Strickjacke zu kurz. na, wir werden sehen. Ich liebe das. Sieht super cool und lässig aus. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Du musst das unbedingt zeigen, wenn Du es nachgebaut hast. Ich freu mich schon.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  12. Wollmonster liebe ich auch und ich hätt ja zu gern ein kleines Häuschen am See. Morgens würd ich dann am Steg sitzen und meine Tee trinken.
    Vielleicht sind wir wirklich Zwillinge die mal getrennt wurden :D
    Zufall kann's ja langsam nimmer sein *g*
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, das kommt davon, wenn man Zwillinge trennt. Ich trinke morgens nur Kaffee :-). Tee erst am Nachmittag.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  13. LIebe Fran,
    ich finde das Outfit superschön, die Lederhose mit dem Pulli dazu, einfach Klasse, die Stiefel sind natürlich nicht zu vergessen.
    Bei uns ist zur Zeit irgendwie kein Herbst in Sicht, deshalb muss diese Kombi noch ein bisschen warten. Würd ich aber auch so anziehen.
    Sie lieb gegrüßt
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine lieben Worte. Hier ist es heute ausnahmsweise mal sonnig, ansonsten durchaus tageweise schon mal recht kalt. Aber der Süden hatte in diesem Jahr auch den weit besseren Sommer. Wie gemein ;-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  14. Klasse Hintergrund für tolle Kuschel-Klamotten, da passt das kühlere Herbstwetter doch perfekt! Bei uns (Österreich) lässt der "richtige" Herbst auch noch auf sich warten, wir haben hier 17, 18 Grad und fast täglich Sonnenschein. Um ehrlich zu sein, mag ich im November lieber 11 Grad, Nebel gefällt mir dann acuh ganz gut, aber gegen die derzeitige Sonne hab ich nix, lässt alles so schön golden aussehen. Im Sommer war sie mir heuer definitiv zu viel. Bei knapp 40 Grad arbeiten müssen ist einfach .... pfffffffffffffffffffffffffft....
    Herzliche Rostrosengrüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/11/irland-reisebericht-galway-connemara.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten heute das erste Mal ein kleines "Sturmflütchen". Und es ist tatsächlich kalt geworden. Von 40 Grad träume ich dann mal, beim Arbeiten muss ich die aber auch nicht haben ;-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ich bleibe oben. Auch in Paris.

Neu im Kleiderschrank: Ganz viele Blumen im Herbst

Das Grauen hat einen Namen: Die Funktionsjacke