Direkt zum Hauptbereich

Und sonst so? KW 14

Heute vor genau 17 Jahren war ich ganz schön nervös... da habe ich nämlich geheiratet. Und weil das so ist und mein Mann es in 17 Jahren - im Gegensatz zu mir - nie geschafft hat, den Hochzeitstag zu vergessen, gab es auch heute Blumen. "Ich brauch was zum Angeben", formulierte er seinen Wunsch an unsere Lieblings-Blumenhändlerin, die seinen Humor einsortieren kann ;-) und zu schätzen weiß. Hat geklappt, ich war beeindruckt.


Überhaupt war diese Woche mit richtig netten Momenten gepflastert. Einen Physio-Termin in der "großen" Stadt habe ich für einen Überraschungs-Besuch bei meinen Kollegen genutzt und die haben sich richtig doll gefreut. Oder zumindest so getan *grins* Schön war`s, endlich mal wieder Büroluft zu schnuppern. Ich freue mich riesig, demnächst endlich wieder arbeiten zu können. Ein paar Termine habe ich in der vergangenen Woche schonmal übernommen, quasi als Einstimmung, und die haben Riesenspaß gemacht. Mal sehen, wann ich wieder fit genug bin, um richtig einzusteigen.


Auch der Postbote hatte eine nette Überraschung im Gepäck: Ballet Slippers von Essie, den mir Frau Vau nicht nur empfohlen hat, sondern ihn auch gleich eingetütet. Ganz, ganz herzlichen Dank nochmal! Mal schauen, ob ich als Lack-Legastheniker damit zurecht komme. Bisher habe ich ihn noch nicht ausprobiert, weil für den Samstag großer Garten-Einsatz geplant war. Wurde übrigens absolviert, hat mir tatsächlich einen heftigen Muskelkater eingebracht - obwohl ich eher damit beschäftigt war, den Rest der Familie rumzukommandieren - und hat dafür gesorgt, dass der Gartenschuppen in frischen Glanz erstrahlt. Jetzt hat der Rest der Familie Angst davor, was ich mir für das nächste Wochenende einfallen lasse :-) Und dann brachte eine Freundin, die gerade in Barcelona war, mir noch eine kalorienreiche Überraschung vorbei, die augenblicklich für Fernweh sorgte. Ich glaube, ich muss in der nächsten Woche die Sommerferienplanung endlich mal angehen.


Am Freitagabend gab es dann noch eine Portion Sport, allerdings nur zum Zugucken. Das Jazz- und Modern-Dance Team von Tochter, groß, lud zur Preview der kommenden Wettkampfsaison ein. Sie tanzen in der dritthöchsten deutschen Liga und haben seit September an der Choreografie gearbeitet. Jetzt heißt es Daumen drücken. Demnächst fängt auch für Kind, klein, die Wettkampfsaison wieder an und die Wochenenden finden wieder verstärkt in Sporthallen statt. Aber ganz tief in mir drin bin ich ja schon froh, dass die Damen nicht Fußball gewählt haben, sondern Sport mit Dach überm Kopf...


Heute winkt auch noch Sporthalle, denn zur Feier des Hochzeitstages werden die Basketballer der Hamburg Towers bei den Play-Offs angefeuert. Nachdem sie das erste Spiel am Freitag gegen Gotha gewonnen haben, ist da vermutlich Riesenstimmung. Ich freu mich schon! Ach ja, für alle die sich über die eher ungewöhnliche Form des Hochzeitstages wundern: Die Sache mit dem romantischen Dinner bei Kerzenschein ist nicht so ganz unser Ding. Dann lieber viel Getrommel, den bestaussehendsten Center der 2. Bundesliga anfeuern und leckere Nachos futtern!

Liebe Grüße
Fran

Kommentare

  1. Wow, da drücke ich deiner Tochter die Daumen. Das sieht ja toll aus.
    Blumen zum Hochzeitstag-gibt es bei mir nie. Wir vergessen pünktlich jedes Jahr, am Tag daran zu denken. Gemeinsam. Ich witzel dann immer, wir hätten wahrscheinlich auch vor nunmehr fast 18 Jahren vergessen, daran zu denken, wenn nicht die Wohnung voller Gäste gewesen wäre. Aber zwischen diesem Tag denken wir immer daran :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Vergessen war ich früher auch ganz groß. Inzwischen denke ich dran - war einfach zu peinlich auf Dauer, wenn mir nicht klar war, wofür nun die Blumen sind ;-)

      Löschen
  2. Liebe Fran,
    auch meinen herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag, finde ich sehr aufmerksam
    von deinem Mann dir Blumen zu schenken, über Blumen freut sich doch jede Frau.
    Und deiner Tochter drücke ich auch die Daumen, das Bild sieht schon mal wahnsinnig
    professionell aus.
    Liebe Grüße
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich tatsächlich nicht über Blumen - möchte keine haben. - Aber da bin ich wohl eine große Ausnahme. :)

      Löschen
    2. Ich freu mich immer über Blumen, hier stehen eigentlich auch immer welche herum. Und professionell zu tanzen - das Kapitel ist abgeschlossen. Das ist ein tolles Hobby, aber ein superharter Beruf.

      Löschen
  3. Hui Fran, herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag! Schöööne Blumen. Aufmerksamer Ehemann :)
    Ich finde man soll echt tun was Spaß macht, an einem Freudentag! Viel Spaß heute!
    Alles Gute für Deine Tochter groß:)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gemeinsam etwas unternehmen - ohne die Kinderlein - finde ich wichtig. Tun wir inzwischen auch wieder sehr oft. Und das ist gut so :-)

      Löschen
  4. Alles Liebe zum Hochzeitstag! Und Dein neuer Nagellack passt ja wunderbar zu den Blumen. Woher wusste die Frau Vau denn das? ;)

    Ich finde ja, Deine Töchter machen total spannende Sportarten! (Was ist Modern-Danke? :) :) :) )
    Sowohl bei Tanz- auch bei Trampolin-Wettkämpfen würde ich supergerne zugucken - obwohl mir bei Letzterem wahrscheinlich vor Angst ständig das Herz stehenzubleiben drohte ... - naja, als meine Tochter noch Hockey spielte, hatte ich auch vor den harten Bällen Angst ...

    Was genau ist das, was Du da aus Barcelona bekommen hast?

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, total faszinierender Sport *grins*. Habe es geändert. Irgendwann im Mai ist in Stelle ein großer Wettkampf über zwei Tage. Ich such den genauen Termin mal raus. Wenn du Lust hast, kannst du ja kommen :-). Ich werde vermutlich wichtige Dinge tun wie Kuchen verkaufen.... grumpf. Tanzen ist ungefährlich, aber beim Trampolinspringen bleibt mir auch manchmal das Herz stehen. Außer ich mache den Kampfrichter. Dann habe ich für sowas keine Zeit ;-)

      Löschen
  5. Klasse das er daran denkt :)) Glückwunsch zum Jahrestag
    einen schönen Sonntag für euch
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Er denkt in der Tat an alles. Und ich vergesse ständig die Hälfte....

      Löschen
  6. Alles Gute für euch zum Hochzeitstag, liebe Fran! Sooo schöne Blumen, das ist ja lieb von deinem Mann.
    Ich wünsche euch einen tollen Tag!

    Viele liebe Grüße
    Sabine

    P.S.: Das Tanzfoto ist ja der absolute Hammer. Sieht super aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Das Foto mag ich auch. Und so tanzen könnte ich auch gern. Aber auch da bin ich ein echter Legastheniker....

      Löschen
  7. Nein! Du hast auch schon mal den Hochzeitstag vergessen?! Herrlich! ;D Das war damals einer meiner legendären Bridget-Jones-Momente, als die SchwiMu anrief und ich immer nur dachte: "WAS will sie denn?! Warum wünscht sie mir alles Gute?!" ;D Ich gratuliere ganz herzlich zum Hochzeitstag! Und drücke deiner Tochter nebst Team die Daumen. Irgendwie macht das schon Spaß, Cheerleader der eigenen Kinder zu sein, oder? Und ja, ich bin auch froh, dass es mit Handball ein Hallensport ist. *g*

    Lieben Gruß,
    Anna

    P.S: Ich kann Schnittblumen eigentlich nicht leiden und bekomme darum zum Hochzeitstag auch immer eine Pizza vom Lieblingsitaliener, aber der Strauß sieht toll aus. Wow...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, meine Schwiegereltern rufen am Hochzeitstag nie an, davor bin ich also sicher. So richtig toll finde ich das Cheerleading eigentlich nicht, weil so ein Tag in der Sporthalle ganz schön lang sein kann. Aber es werden halt häufig Fahrer gebraucht und da heißt es dann mitgefangen mitgehangen. Wenn man Glück hat, finden die Wettkämpfe wenigstens in netten Städten statt, nach Berlin zum Beispiel fahre ich auch schon mal freiwillig. Aber dann verbringe ich den Tag garantiert nicht in der Sporthalle ;-)

      Löschen
  8. <3lichen glückwunsch zum hochzeitstag!!!!!
    toller strauss! kerzenlichtdinner ist auch nicht so unseres - lieber ein ausflug mit kultur & picknick - schlauerweise haben wir im sommer geheiratet :-)
    beim kinder-zum-sport-begleiten kann ich nicht mitreden. vermisse ich aber auch nicht :-)
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Kultur wäre die Alternative gewesen. Aber im Moment gibt es in der Umgebung wenig, was ich reizt, beziehungsweise was mich reizt, ist ausverkauft... Im Sommer hätte ich auch gern geheiratet, aber da wäre ich dann echon reichlich kugelig gewesen. Dazu hatte ich auch keine Lust.

      Löschen
  9. Ganz herzliche Glückwünsche zum Hochzeitstag. Finde ich gut, mit Pauken und Trompeten zu feiern :)

    Deine Tochter sieht ja sehr gelenkig aus. Da steckt bestimmt irre viel Arbeit drin, aber auch jede Menge Spaß. Ich drück dann mal die Daumen - auch dass Du beruflich bald wieder loslegen kannst.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kind kann sich bewegen, das ist unglaublich. Aber stimmt schon, da steckt viel Schinderei dahinter. Und jahrelang tägliches Training...

      Löschen
  10. Liebe Fran, herzlichen Glückwunsch für euren Hochzeitstag! Wie schön so eine lange Zeit gemeinsam zu verbringen <3
    Und wow, das Tanzbild von Tochter sieht ja klasse aus. Alle Daumen gedrückt. Viele Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mindestens nochmal 17 Jahre haben wir hoffentlich :-)

      Löschen
  11. Ich guck auch mit großen Augen auf das Foto Deiner Tochter. Genial eingefangen. Hast Du das gemacht? Und auf den Lack bin ich gespannt. Ich warte mit diesen Tönen noch etwas, bis meine Winterfarbe etwas Gartensonne getankt hat. LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich war`s nicht. Das Foto hat ihre Trainerin gemacht. Wenn ich fotografierend oder auch nur zum Zuschauen beim Training sitzen würde, würde meine Tochter mich lynchen ;-)

      Löschen
  12. Was für ein hübscher Strauß... :-)
    Jaaa. Taek Won Do und Schwimmen sind zum Glück auch in Door Sportarten. Ich weiß genau, was Du meinst.
    Ich wäre aber auch nie eine Fußballmutti geworden. Der langweiligste Sport ever... und Laufen. Geht bei mir gar nicht.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Laufen zusehen ist in der Tat nicht so richtig spannend. Ich habe meinen Mann, der lange Marathon gelaufen ist, gern mal geärgert, indem ich mich fünf Kilometer vor dem Ziel mit einem Diner an die Strecke gestellt habe :-) DAS war dann spaßig.

      Löschen
  13. Alles Gute zum Hochzeitstag! Mein Mann und ich haben schon geschlagene 10 Jahre mehr auf dem Buckel, wir sind 27 Jahre verheiratet! Unglaublich, so lang kommt mir das noch gar nicht vor, also, ähm, so alt fühle ich mich bei weitem nicht ...
    Meine beiden Töchter sind auch Tanzfreaks, die jüngere tanzt Standard und Latein, die Große Ballett und Modern. Da kann ich manchmal auch nur Staunen. Ich finde Tanzen ganz toll und gucke gerne zu, schade, dass ich das nicht so kann.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 27 Jahre? Huch, dann hätte ich mit Anfang 20 heiraten müssen - das wäre mit doch etwas zu früh gewesen :-), zumal mein damaliger Freund ganz sicher heute nicht mehr mein Ehemann wäre *grins* Standard und Latein habe ich früher auch mal getanzt, inklusive Turniere und Co. Doch dann kam Wohnortwechsel nach dem Studium und wenig Zeit, deshalb habe ich es gelassen.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
    2. Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag, ich habe leider nicht so lange durchgehalten, dafür beim zweiten Mal den Glücksgriff getan.
      LG Petra

      Löschen
    3. Petra, manchmal braucht man zwei Anläufe zum Glück. Vor dem ersten Antrag in meinem Leben bin ich panikartig geflüchtet und das war eine gute Entscheidung :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ich bleibe oben. Auch in Paris.

Neu im Kleiderschrank: Ganz viele Blumen im Herbst

Das Grauen hat einen Namen: Die Funktionsjacke