Direkt zum Hauptbereich

Strickkleid und Overknees

Overknees, die zweite




Meine grauen Overknees kennt ihr ja schon. Und weil ich die guten Stiefel so gern mag, hielt ein weiteres Paar Einzug. Diesmal in schwarz. Eigentlich wollte ich nur Socken kaufen. Und da hingen sie: Das letzte Paar, in der richtigen Größe. Reduziert auf 20 Euro. Und sie haben Mama zu mir gesagt. War doch klar, dass ich sie mitnehmen und ihnen ein schönes Zuhause bieten musste, oder?

Auch wenn der Winter bisher gar kein richtiger Winter ist, musste endlich ein Strickkleid ran. Ich mag Strickkleider, weil sie so schön bequem sind. Eine dicke Jacke war an diesem sonnigen Tag nicht nötig. Die dünne Daunenjacke reichte völlig aus. Die Jacke ist einer der besten Käufe der letzten Jahre. Im Herbst trage ich sie solo. Wird es kälter, kommt einfach eine Lederjacke darüber. Und wenn es noch kälter wird, passt sie prima unter einen Mantel. Die federleichte Jacke ist ein echtes Multitalent. Und wenn sie nicht gebraucht wird, kann sie sich ganz klein machen und verschwindet in der Tasche.








Die Fotos sind übrigens an der ehemaligen Grundschule meiner Kinder entstanden. Die winzige Schule, die zwei bis vier Klassen beherbergt - je nach Jahrgangstärke werden oft zwei Klassen gemeinsam unterrichtet - liegt furchtbar idyllisch zwischen Kirche, Kindergarten und Elbe. Mehr Dorfschule geht eigentlich nicht :-) Eine der schönen Seiten des Lebens auf dem Lande.

Wenn die Kinder allerdings größer werden, ist das manchmal gar nicht so einfach. Egal ob Sport, Verabredungen oder Parties - Busse fahren nur sehr sporadisch und ohne Auto geht nichts. Wenn man nicht zufällig Fußball spielt, ist ohne Taxi Mama nicht viel zu machen. Das nervt zuweilen mächtig. Und spätestens wenn die Kinder ausgezogen sind, würde ich gern nach Hamburg ziehen. Denn hier am Ende der Welt alt zu werden, das ist dann doch etwas zu viel verlangt.




Liebe Grüße
Fran

P.S. Ja, ist denn hier gar kein Weihnachten? Nö, noch nicht. Immer mit der Ruhe :-) Heiligabend ist erst morgen. Ein wenig Geduld also noch!


Strickkleid: Only
Daunenjacke: Cubus
Overknees: H&M



Kommentare

  1. Meine Weihnachtsstimmung hat grad Pause . Ich zähle die Stunden bis zum 24.12 Mittags ... dann endlich Wochenende :)) Dein Strickkleid finde ich toll . Große Klasse . Leider ist mir noch keines über den Weg gelaufen , was Mama gesagt hat *gg. Aber vielleicht habe ich Heute Glück . Hätte gerne eines für Silvester .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, das klingt, als müsstest Du morgen noch arbeiten. Ich drück Dir die Daumen, dass das möglichst stressfrei abläuft und wünsche Dir wunderschöne Weihnachtstage! Und hoffe, dass Du ein hübsches Kleid gefunden hast.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  2. neid!
    ich seh´ im strickkleid aus wie ´ne presswurst....
    aber du - einfach grossartig! da kann ich sogar über die spritzguss-H&M-stiefel hinwegsehen :-)
    weihnachtlich is mir auch nicht - aber bei mir ist das normal. nicht normal ist dass DLM den baum abgewählt hat "weil es zu warm ist" - ich sach ja - klimakatastrophe.
    nach 22 jahren berlin kann ich mir nicht vorstellen in einer grossstadt altzuwerden - zumindest mit meinen budgets - das einzige was ich mir da leisten könnte wäre ein plattenbau-slum.....
    noch 1x schlafen :-)))
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mumpitz, du kannst gar nicht aussehen wie eine Presswurst. Aber Spritzguss-Stiefel ist köstlich. Und trifft es vermutlich auch ;-). Egal, ich trag sie trotzdem. Hier aufm Dorf bin ich damit die volle Granate und Stuart Weizmann kennt hier eh niemand. Und nach 22 Jahren Berlin verstehe ich, dass man was anderes will. Geht mir nach 25 Jahren Dorf auch so :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  3. Liebe Fran, toll wie Dur das Strickkleid steht. Ich kann sowas nicht tragen, leider. Klar dass Du die Stiefel mitnehmen musstest :)
    Wie noch kein Weihnachten bei Dir? :)
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben wunderbare Festtage, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So langsam wird auch mir weihnachtlich ums Herz :-) Dir und Deine Lieben wünsche ich auch wunderschöne Weihnachtstage!
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  4. Das sind jedenfalls mal richtiige Overknees. die gefallen mir vom Style her echt gut mit dem Strickkleid. So eine leichte Daunenjacke habe ich auch. Brauche noch eine ohne Kapuze zum Drunterziehen.
    So ganz dörflich möchte ich auch nicht alt werden. Immerhin gibt es bei uns eine gute Busanbindung nach Kiel. Ein Vorort ist nämlich nicht schlecht.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Busanbindung ist Gold wert. Hier ist sie nur morgens mit dem Schulbus gut *grins*.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  5. Liebe Fran,
    super schaust du aus in deinem Strickkleid, die Stiefel dazu, ja die gefallen mir auch.
    Auch wenn erst morgen Weihnachten ist, wünsche ich dir und deiner Familie schon mal ganz zauberhafte
    Weihnachtstage. Genies die frei Zeit mit deinen Lieben.
    Liebe Grüße
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ich mach gerade schonmal Generalprobe beim Genießen. Klappt ganz gut :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  6. So richtig alt werde ich wohl auf dem Dorf, ohne Dorfkonsum (es sei denn ich mache einen auf), allerdings mit regelmäßigen Besuchen von Cola-ligt-Boys und Bringmeistern aller Art. Das sind Aussichten, die ich mag :D Und ich mag Dein Kleid. Overknees habe ich nicht, die sind mir oft zu kurz und die, die ich passen sind mir zu teuer. Ines hat mich ja schon ein bissel aufgestachelt mit ihrer Modemathematik. Und Overkneestiefel würde ich echt zu wenig tragen. LG Bärbel (bei der Weihnachten auch erst zu Weihnachten kommt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wenn ich die Cola-Light-Boys kriegen könnte? Die Aussicht würde mir auch gefallen. So mit Kissen am Fenster und leckere Jungs angucken klingt nicht schlecht :-). Aber nach 15 Jahren ohne Laden und nur mit Kiosk würde ich mir schon Einkaufsmöglichkeiten in Gehreichweite wünschen. Und die richtig teure Overknees hätte ich ja auch ganz gern anstatt der Spritzguss-Variante. aber da geht bei mir nicht nur die Modemathematik nicht auf, sondern mein Konto explodiert ;-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  7. Die sind toll deine neuen und machen richtig lange Beine. Du bist doch auch eher normal groß wie ich oder?
    Ich such jetzt mal meine blauen Overknees von ganz früher. Du machst mich irgendwie neidisch *g*
    Aber ob ich mich da reinquetschen kann?!
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jup, völlig durchschnittliche 1,70 Meter. Mit eher kurzen Beinen und langem Oberkörper. Sagen zumindest die drei, die hier noch wohnen. Und die allesamt Beine bis zum Hals haben. Ich hoffe, Du hast deine blauen Overknees gefunden. Und dass wir sie demnächst mal zu sehen kriegen :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  8. So, jetzt hast Du schon 2 Paar Overknees, die auch over the knee rover reichen ... äh ... Du weißt schon. Nicht schlecht - aber Deine anderen mag ich von der Fußform her lieber.

    Ich hab' mir nach meinem Versuch mit den nicht ganz so hohen "Overknees" letztens jetzt noch einmal welche bestellt, die aber genau so wenig "overknee" sind. Hab' sie dennoch behalten, was ich nach dem ersten längeren Tragen dann nicht mehr ganz so toll fand, aber gut - nun sind sie halt da.

    Dein Strickkleid mag ich auch - vor allem in der Kombi mit Schal und Stiefeln. So 'ne "dünne" und trotzdem warme Daunenjacke hätte ich gern, habe aber noch keine gesehen. Die, denen ich begegne, tragen immer sehr auf - ich muss da ja eh aufpassen.

    Soll ich Dir dann jetzt noch keine schönen Weihnachten wünschen? Na gut, dann nicht ... ;)

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Fußform der grauen ist hübscher. Diese sind eher die "Trampel"-Version :-). Und dass sie tatsächlich overknee sind, liegt wohl an meinen Stummelbeinen ;-) Solche Jacken sah ich kürzlich noch bei P&C, soweit ich mich erinnere. Die tragen tatsächlich gar nicht auf, weil die wirklich sehr dünn sind. Und schöne Weihnachten kommt morgen früh :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  9. So trägt man Strickkleid richtig! Du siehst einfach „wow“ aus! Du hast ja nicht nur eine super figur, sondern bist auch total Stylisch!
    Bis Morgen dann...
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Das Outfit gefällt mir gut. Vor allem mit solchen Stiefeln würde ich vermutlich aussehen, als würde ich "arbeiten" gehen.
    Ich hab auch ein graues Strickkleid. Das trage ich fast ausschließlich als langen Pulli über Röhren. Es ist und bleibt ziemlich kurz.
    Ich habe fast mein ganzes Leben in diesem Dorf verbracht. Durch die Anbindung über Autobahn und Bahn ist man recht schnell in München. Ich bin ein Landei. Ich kann dem Stadtleben mit seinen angeblichen Vorzügen nichts abgewinnen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Quatsch, zum Arbeiten trägt man doch kein Trecker-Profil ;-) Das Kleid geht gottseidank fast bis zum Knie. Ich habe so einen Problemfall von Lederkleid, das auch relativ kurz ist. Da zuppel ich immer dran rum, wenn ich es ohne Jeans trage...
      Beim Dorf kommt es immer drauf an, wie groß das Dorf ist. Mit ein wenig mehr Infrastruktur könnte ich durchaus leben. Aber hier gibt es weder einen Laden noch einen Bäcker oder Arzt noch irgendwas. Wir haben immerhin seit drei Jahren einen Kiosk. Aber der ist nur vier Stunden am Tag geöffnet... Und das wäre mir im Alter definitiv zu wenig.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  11. M'agrada molt aquest vestit. Són uns vestits que m'encanten i que us queden molt bé. M'agrada el look informal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Me alegro de tus comenatarios, Josep :)
      Saludos
      Fran

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ich bleibe oben. Auch in Paris.

Neu im Kleiderschrank: Ganz viele Blumen im Herbst

Das Grauen hat einen Namen: Die Funktionsjacke