Direkt zum Hauptbereich

Orange - Knaller im April


Ich weiß nicht, wie es bei euch aussieht, aber hier macht der April seinem Ruf alle Ehre. Am vergangenen Wochenende war es fast sommerlich, seit Montag wechseln sich Sonne, Regen, Hagel und Wind ab und machen es gar nicht so einfach, das geplante Outfit mit der knatsch-orangen Strickjacke aus der letzten Woche abzulichten. Gestern abend hat es dann doch noch geklappt. Wie schön, dass es inzwischen abends richtig lange hell ist!



Die Strickjacke, die zugegebenermaßen seeeeehr oversized ist, lebt schon lange in meinen Schrank. Gekauft habe ich sie vor einige Jahren, als ich im Frühling ganz dringend etwas Buntes brauchte. Kennt ihr dieses Gefühl? Draußen ist es grau, schlimmstenfalls mit Schneematsch gemischt, aber man möchte endich Frühling sehen? Das ist die einzige Zeit im Jahr, in der bunte Klamotten Einzug in meinen Schrank halten.

Die Jacke hat viele Ausmist-Aktionen überstanden, obwohl ich sie wirklich selten trage. Warum hat sie überlebt? Sie ist aus richtig schöner, weicher Schurwolle, warm, aber ganz leicht. Und wenn ich schon mit rot und rosa experimentiere, dann kann ich das auch mit orange :-) Allerdings, als sichere Bank, zu einem Restlook in weiß.


Genau wie die großzügig *hüstel* geschnittene Jacke wird vermutlich auch die Hose für einige hochgezogene Augenbrauen sorgen. Sie ist die "most destroyed" Jeans in meinem Schrank. Der eine oder andere wird sie scheußlich finden, aber ich mag sie :-) Ist allerdings eine reine Schönwetter-Hose, denn durch die Schlitze zieht es ziemlich.




Also, was meint ihr? Weiter experimentieren mit Knallfarben? Ich hätte da noch ein seeeehr grünes Langarmshirt in den Untiefen meines Schrankes.... Oder doch lieber zurück zu freundlichen Schwarz und herzlichem Grau?


Liebe Grüße
Fran


Kommentare

  1. Guten Morgen Fran, hoi seltsam, heute gefällt sie mir. Bam orange! cool. Das ganze Outfit gefällt mir. Jetzt würde ich sie auch nicht mehr wegtun. Das Bild im Fahrstuhl war wohl einfach für die Jacke nicht gut :)
    Ich bin immer noch der Meinung, dass Dir Farbe suuuuper steht. Lösch meinen letzten Kommentar zur Jacke aus Deinem Kopf und trag sie weiter.
    Wünsch Dir einen tollen Freitag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bam trifft es ziemlich gut :-) Ich behalte sie auf jeden Fall und wenn`s mich am Ende des Winters überkommt, dann spiele ich halt Rettungssanitäter *grins*
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  2. Auf jeden Fall weiter experimentieren mit Knallfarbe!
    Das Outfit ist super. Und ich finde die Jacke nicht soooo groß. Groß schon, aber gut.
    Die Hose mag ich auch sehr gerne, auch wenn's durch die Schlitze zieht. ;) Und deine Beine sind ja wohl mal richtig top!
    Nur bei der Handtasche wäre ich diesmal eher für ein braunes Modell.

    Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Braun wird schwierig, da habe ich nur eine kleine, in die nicht alles reinpasst, was ich so ständig mit mir rumschleppe. Die ist eher für abends geeignet. Was mich natürlich dahin bringt, dass ich dringend eine braune, größere Tasche brauche *grins*

      Löschen
  3. Das kräftige Grün würde uch auch gerne sehen. Vielleicht zu hellem Grau? Sieht ziemlich lässig aus. Und durch die kaputte Hose sieht die oversized Jacke auch cool aus. Dich. Daumen hoch. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also kräftiges Grün klingt so harmlos... es ist ein eher sehr grelles Grün :-) Mal schauen, ob ich das irgendwo eingebaut bekomme.

      Löschen
  4. Guten Morgen. Zu der weißen, engen Hose passt die Jacke deutlich besser. Knallige Farben stehen dir, grün wäre sicher eine gute Wahl. Und die Hose ist doch super.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, zu dieser Hose sieht sie besser als aus zur weiten Jeans. Obwohl das echt gemütlich war :-)

      Löschen
  5. Ich mag diese Oversize-Sachen. Das Problem ist nur, dass sie an denen, die sie eigentlich nicht nötig haben (du beispielsweise) sehr viel besser aussehen. Meinen gigantischen Egg-Sape-Pulli liebe ich. In Gr. M(38) kombiniert mit etwas mehr Oberweite ist der allerdings wahrlich kein Figurschmeichler, also muss ein Mantel drüber. Habe schon gelästert, dass ich mich vielleicht auf Gr.34/36 runterhungern müsste, damit die Oversize-Klamotten so richtig toll aussehen. Aber ich esse zu gerne. *g*

    Tolle Beine! [Memo an mich: Heute ist die Laufrunde fällig. ;D]

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das ist auch M. Die Oberweite allerdings, da hat man bei mir was vergessen ;-) Ich liebe Oversized, egal ob Figurschmeichler oder nicht. Und? Laufrunde geschafft? Ich würde auch so gern wieder *jammermodus on*

      Löschen
    2. Du trägst Gr. M...ts...für mich bist du immer ne S. Ich kann echt nicht schätzen. Ganz dünnes Eis, dieses Thema. *g*

      Löschen
  6. sieht ein wenig nach rettungssanitäter aus in DER kombi :-)
    die schöne jacke hat was besseres verdient - gib dir mal ´n bissl mühe! :-D
    ich zieh auch die augenbrauen nicht hoch wegen deiner hose sondern sage dir dass es jede menge leute gibt auf diesem planeten, die sich eine heile hose nie werden leisten können, aber so gerne haben würden - die jedes löchlein in ihren lumpen ordentlich stopfen. fertig zerrupfte hosen zu kaufen ist einfach nur dekadent. und zwar dekadenz ganz ohne glamour. quasi kleinbürger-dekadenz. so.
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rettungssanitäter ist doch ein ehrenwerter Beruf :-) Solange ich nicht nach Feuerwehrmann aussehe, ist mir alles recht. Das mit der Hose mag so stimmen. Aber dann bin ich eben kleinbürgerlich-dekadent. Damit kann ich leben :-) Ich mag die Hose trotzdem. Glamour kann ich eh nicht ;-) Wäre glamourös-dekadent eigentlich besser? Ich meine die Frage ganz ernst. Wenn ich mir zum Beispiel eine un-kaputte Jeans für nen Tausender kaufe *gibt`s sowas? gibt*s bestimmt*, ist das dann angesichts von Menschen, die von dieser Summe ein halbes Jahr leben können, irgendwie besser als ne kaputte? Ich finanziere für die Differenz locker zwei Jahre lang mein Patenkind in Chile. Macht mich das zu einem besseren Menschen? Oder noch dekadenter?

      Löschen
    2. ich glaube du bist schlau genug diese fragen selbst zu beantworten :-)
      xxxx

      Löschen
  7. Mit weiß , mag ich Dein Orange . Steht Dir absolut klasse . Die Jacke muss so . Hat was , was mir sehr gefällt . Einfach lässig :) Orange und Pink mag ich an anderen . An mir eher nicht . Dafür darf es bei mir gerne knall rot oder rosa sein *gg . Und ob Du jetzt freiwillig frierst mit den Löchern in der Buchse ist mir gleich :)) Für mich ist das völlig ok :))))
    LG und schönes We für Dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, pink könnte ich mir an dir aber auch vorstellen, oder? Aber mit knallrot liegst du auf jeden Fall richtig!

      Löschen
  8. Doch, geht durch. Mit der Hose zusammen wirkt die Jacke nicht so überdimensional wie im vorherigen Post.
    Ak Wochenende soll es wieder schön werden :)

    Liebew Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag das Outfit, die Farbe steht dir gut. Und die Jeans finde ich auch toll.
    Wünsche dir einen nicht zu kalten Freitag.
    Liebe Grüße
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So richtig kalt war es gottseidank nicht. Ich glaube, wir im Norden haben gerade das bessere Wetter. Das ist die Rache für den letzten Sommer ;-)

      Löschen
  10. Un look molt bonic, m'agrda la combinació de colors.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gracias, Josep! Y feliz cumpleaños!

      Löschen
  11. Also, Du hast ja deutlich schlimmere Oversized-Teile in Deinem Besitz ... - diese Jacke ist doch gar nicht soooooo groß. Ich finde sie super in der heute gezeigten Kombination mit Weiß und erwarte definitiv ab sofort auf Deinem Blog weitere (Knall-)-Farben-Outfits. Ich weiß gar nicht, was Du hast mit Deinem "Farbe-steht-mir-nicht"-Vorurteil ... tse! Ist nämlich überhaupt nicht wahr. Farbe passt auch hervorragend zu Deinem Typ. :)
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie jetzt schimm *grins*? Argl, mit weiteren Knallfarben wird es schwierig. Wie gesagt, grün gäbe es noch. Aber dann ist Schicht im Schacht. Der Rest meines Schrankes ist farb-frei sozusagen.

      Löschen
  12. Dass ich die Jacke schön finde, hab ich ja schon letztes Mal geschrieben :-) Mit weiß geht sie auch super. Ist ja toll, dass du immer mehr zur Farbe greifst - warum sollte dann Grün nicht gehen?
    (Vor einigen Jahren hätte ich niemals für möglich gehalten, dass ich mal freiwillig ein Kleid trage! Inzwischen hab ich schon 3 Lieblingskleider, die ich regelmäßig, wenn es passt, trage. Sogar in der Öffentlichkeit! *g* Der Geschmack ändert sich eben!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grün war immer meine Hass-Farbe. Frag mich nicht, warum. Außer olivgrün und Khaki, das geht. Aber so ein richtiges grün-grün? Wir werden sehen, wenn der Vorhang sich demnächst für grelles Grün öffnet ;-) Kleider gehörten bis vor ungefähr fünf Jahren auch bei mir in die Schublade "Ich nicht". Inzwischen trage ich sie oft und gern :-)

      Löschen
  13. :-) Coole Farbe! Toller Farbklecks! Schöne schrill!
    Du kannst so ein knalliges orange aber sehr gut tragen, finde ich.
    Bei diesen Temperaturen wäre mir aber viiiiel zu kalt in Deinen super destroyed Jeans :-D
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, bei Euch ist es viel kälter als hier. Heute hatten wir ungefähr 16 Grad. Nachmittags saß ich in der Sonne im Garten :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adventskalender der ü30Blogger & friends: 02.12.

Glückskind oder Ignorant?

Es ist schon der reine Wahnsinn…