Direkt zum Hauptbereich

Gute Nacht, John-Boy. Oder: Latzhosen-Leidenschaft


Hach, erinnert Ihr Euch noch an die Waltons? Oder war ich die einzige, die diese Serie geliebt hat? Ich war zehn Jahre alt, als die erste Folge ausgestrahlt wurde, und das in Konkurrenz zur Sportschau am Sonntag. Das hatte diverse Diskussionen mit meinem Vater und meinem Bruder zur Folge... Bei den Waltons hatte sich immer alle so zuckersüß lieb, dass es kaum auszuhalten war. Quasi das Kontrasprogramm zum Kampf mit meiner knapp ein Jahr jüngeren Schwester ;-)

Ob die Waltons an meiner Liebe zu Latzhosen Schuld sind weiß ich nicht so genau. Auf jeden Fall liebe ich Latzhosen schon seit meiner Jugend. Da gab es in einem Ferienlager - ich muss 14 oder 15 gewesen sein - ein Mädchen, das besaß eine total angesagte Jeans-Latzhose. Ich habe für sie dreimal den Spüldienst übernommen, damit ich mir diese Hose ausleihen konnte. Nach dem Ferienlager habe ich mir dann meine erste Jeans-Latzhose gekauft und sie zu Tode geliebt.

Weil die Shorts- und Sommerkleid-Saison hier im Norden gerade Pause macht, habe ich das einzige Exemplar mal wieder aus dem Schrank gefischt. Eigentlich wohnte da noch eine zweite, schwarze Latzhose. Die haben mir die Rettungssanitäter bei meinem Unfall im Februar vom Leib geschnitten. Ich habe allen Ernstes im Rettungswagen gebettelt und gefleht, dass sie die Hose verschonen und mich kurz aus der Vakuummatraze befreien, damit ich die ausziehen kann. Die freundlichen Sanitäter erwiesen sich allerdings als komplett Humor- und Mode-resistent und haben trotzdem die Schere angesetzt. Im Krankenhaus hat man mir dann angeboten, die schäbigen Reste mit nach Hause zu nehmen. Danke auch.

Ich habe sie bisher nicht ersetzen können, denn Latzhosen scheinen zur Zeit nicht gerade der Trend-Burner zu sein. m Moment habe ich immerhin ein Exemplar von Levis im Visier, das nicht wie dieses hier an den Knien durchlöchert ist, sondern ganz ohne Löcher auskommt und damit dann auch wintertauglich wäre. Die Löcher in dem gezeigten Exemplar sind übrigens nicht in der heute vorhandenen Menge vorgesehen gewesen. Die sind tatsächlich dem Alter der Hose zuzuschreiben. Wie lange sie noch macht, weiß ich nicht. Ich fürchte, ihre Tage sind gezählt *schluchz*. 









Immerhin wäre damit der Beweis erbracht, dass Latzhosen auch noch mit 50 gehen. Und nein, ich möchte darüber nicht diskutieren. Das war eine Feststellung, keine Frage :-) Grandpa Walton trug die Dinger immerhin auch noch mit 80. Die Waltons gucke ich allerdings nicht mehr. Obwohl die Serie auch heute noch ausgestrahlt wird, wie ich gerade bei der Recherche erfahren habe. Vielleicht sollte ich nochmal reingucken? Aber vermutlich würde ich ob der zuckersüßen Familie lediglich vom Sofa fallen.

Liebe Grüße

Fran

Kommentare

  1. Guten Morgen Fran. oh ja klar erinnere ich mich an die Waltons. Und die hab ich nicht nur als Kind geschaut :)
    Deine Latzhose steht Dir super. Das passt einfach zu Dir. Mit Deiner Punktetasche super. Ich finde Löcher ja klasse, die macht sicher noch eine Weile mit ;)
    Latzhose hatte ich glaub nie eine, zumindest kann ich mich an keine erinnern. Ich drück Dir mal die Daumen, dass Du wieder eine findest.
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich hatte einen bösen Waltons-Rückfall während des Studiums. Da waren John-Boy und Jim-Bob irgendwie interessanter als Werkstoffkunde und das Berechnen von Dehnungsfugen bei Brücken... wen wundert`s? Das eine Knie ist leider schon gerissen und ich fürchte an der Kehrseite steht der nächste Riss kurz bevor. Und dann muss sie leider ausziehen *schnüff*

      Löschen
  2. diese family hats irgendwie nicht bis zu mir geschafft - lief wohl nicht auf dem SFB (damals einzig empfangbarer westsender im erzgebirge)
    siehst wirklich ein bisschen nach hillbilly aus - na solange du nicht so denkst :-)
    ich hatte als kind auch diverse latzhosen - was ja praktisch war wegen der kurvenlosen kinderfigur - einfach die buchse an den schultern aufgehängt. z.z. hab ich 2 - eine lang, eine kurz, beides arbeitshosen zum renovieren, gartenumgraben, kohlenstapeln..... und da ich immernoch keine nennenswerte hüfte habe ist die schulteraufhängung immernoch äusserst praktisch :-)
    guck mal im arbeitsklamottenladen/webshop!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werfe höchstens mit Wattebäuschchen, Waffen sind nicht so mein Ding. Und ich lebe zwar aufm Dorf, aber nicht hinterm Mond ;-) An Latzhosen als Kind kann ich mich nicht erinnern. Vermutlich hatte ich keine, meine Mutter war eher von der Kleider-Fraktion. Hab das angestrebte Exemplar gerade glücklicherweise noch in meiner Größe erlegt! Juhuuuu!

      Löschen
  3. Gute Nacht, John Boy....klar erinnere ich mich und ich habe diese Serien sehr gemocht. Passt gut zu dir, die Latzhose. Für mich ist das nichts, zuletzt habe ich als 10jährige solche Hosen getragen und daran wird sich wahrscheinlich auch nichts ändern.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir dich ehrlich gesagt auch nicht wirklich in Latzhosen vorstellen :-)

      Löschen
  4. Ja. Raumschiff Enterprise mochte ich am liebsten. Und Bonanza. Aber auch die Waltons aus Wornadgrow... Oder so. Dem Vater mochte ich besonders germ und Elisabeth. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Raumschiff Enterprise fand ich ja heimlich echt doof. Erzählt das bloss meinem Mann nicht! Am aller-aller-allerliebsten in Sachen Wochenend-Vorabendserie aber Das Haus am Eaton Place. Hach.

      Löschen
    2. Das hab ich auch geliebt und Samstags bei meiner Omi geschaut. LG Sunny

      Löschen
  5. ...oh , wie habe ich diesen Satz geliebt, und die gesamte Serie dazu, muss unbedingt mal gucken, ob man sie irgendwo auftreiben kann.
    Dein Look ist fantastisch !
    Liebe
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Die Serie läuft immer noch auf irgendwelchen Kanälen für Uralt-Serien. Google mal! Ich glaube, ich muss auch mal gucken, ob diese Sender hier zu empfangen sind :-)

      Löschen
  6. Na von mir als Latzhosen-Fan kriegste gleich mal beide Daumen hoch !!!! Gute Nacht John-Boy.. gute Nacht Jim Bob.. lach.. ja ich hab die auch geguckt, aber es war nicht gerade meine Lieblingsserie..

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Geschwister fanden die Waltons auch scheußlich *grins* Aber meine WG-Genossin während des Studiums hat meine Leidenschaft geteilt!

      Löschen
  7. Das war eine schöne Serie. Irgendwann habe ich sie mir sogar in der Wiederholung noch einmal angeschaut, und fand sie wieder toll :))
    Dein Outfit ist Hochglanzmagazin-tauglich. Die Bilder sind wunderschön <3 Die Tasche mit den Pünktchen macht den Look perfekt .. over 50 rules!

    Happy Freitag Fran, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Lob wegen der Bilder gebe ich an Kind, groß, weiter :-) Aber in Hochglanzmagazinen kommen Ü50er nur als Leserbriefschreiber vor *lach*

      Löschen
  8. Ein 1A-Fran-Look mal wieder - steht Dir super und passt ebenso super zu Dir. Vor allem mit den kleinen Rot-Tüpfelchen - und nicht mal die großen Löcher stören mich. Daumen ganz hoch!

    Die Waltons kannte ich natürlich, fand die aber irgendwie doof. So milchbubi-mäßig. War nicht meins. Habe zu der Zeit auch Bonanza vorgezogen. :)

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, du Liebe :-) Ich habe mich auch pudelwohl gefühlt. Und na klar waren die Waltons irgendwie alle Milchbubis. Da war Rebellentum ja schon, wenn man Grandma nicht ordentlich guten Morgen wünschte *grins* Ich fand es so herrlich zuckersüß! Bei Bonanza mochte ich eigentlich nur Little Joe. Adam war mir irgendwie unheimlich und Hoss fand ich doof ;-)

      Löschen
  9. Gute Nacht Elizabeth ;-) Sorry, Kalauer trifft Kalauer....Also ehrlich, besser kann man so eine Hose nicht tragen. Steht dir super. Macht total was her. Einfach ein kompletter Look, an dem alles passt. Der Schnitt der Hose, die Länge bis zum Knöchel und das Tuch als Detail dazu. Bravo! LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Und solange du nicht Gute Nacht Grandma zu mir sagst, sei dir jeder Kalauer verziehen *lach*

      Löschen
  10. Gute Nacht Jim Bob. Hach, was habe ich diese Serie geliebt und unsere kleine Farm und Bonanza. Ich hatte in meiner Teeniezeit mal eine Cord-Latzhose, danach aber keine mehr, weil ich zum Popper wurde, obwohl ich die Poppermusik gar nicht mochte.

    Steht Dir gut - witzig mit den roten Accessoires und den Pünktchen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, unsere kleine Farm war auch toll. Was habe ich mit den Ingalls-Kindern gelitten und die olle Nellie gehasst *kicher* Cord-Latzhosen mussten meine Kinder tragen. Die haben mich dafür auch gehasst...

      Löschen
  11. Die Waltons - das ist ja schon ewig her und die Latzhose auch. An eine kann ich mich erinnern, die war aber irgendwie nicht so mein Ding. Deine steht dir auf jeden Fall supergut und ich drück dir die Daumen, das du bald fündig wirst was Ersatz betrifft. Das Tuch und die Cath Kidston Tasche passen super dazu. Habe mir vor Jahren auch eine aus London mitgebracht, die im Moment zum Schrankmonster mutiert. Vielleicht fällt mir ja noch ein Outfit ein zu dem die CK Tasche passen würde. Liebe Grüße und ein entspanntes Wochenende Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute war der Ersatz in der Post :-) Lach nicht, aber die erste Levis in meinem Leben. Durfte ich als Kind und Jugendliche nicht, weil "Niethosen" voll verboten waren.

      Löschen
    2. Zum Glück hatte ich Tanten, die in der Großstadt wohnten. Dahin sind wir immer zum Klamotten kaufen gefahren und die Tanten haben dann schon dafür gesorgt, das ich relativ moderne Klamotte tragen durfte, wenn ich die haben wollte. Die Einkaufstour war allerdings immer Hölle für mich, weil ich es überhaupt nicht mochte stundenlang durch die Kaufhäuser zu ziehen und ewig viele Klamotten anzuprobieren. Dafür musste ich vor der Pubertät oft in Röcken rumlaufen, die ich total schrecklich fand. Und meine erste Brille war voll der Horror. So hat jeder seine Geschichte. Bin nicht zu 100% sicher, aber eine Levis habe ich glaube auch noch nicht besessen. Wenn Jeans, dann waren es meist Wrangler. Auch wenn es damals viel strenger zuging als heute, so haben wir auch unseren Spaß gehabt. Da staunen meine Jungs manchmal nicht schlecht, wenn ich erzähle wie es bei mir zu Hause so zugegangen ist ;).
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  12. Die Waltons warn schon toll, ein bisschen Flucht aus der Welt. Hach, da werde ich nostalgisch. Ich finde Latzhosen auch wirklich sehr schön. Auch wenn mir das immer Kopfschütteln bringt ;)
    Somit ein eins a top-Look für mich
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht einfach großartig aus, die Latzhose passt genau zu deinem Typ, ganz großes Kino!
    Liebe Grüße
    Alnis

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adventskalender der ü30Blogger & friends: 02.12.

Glückskind oder Ignorant?

Es ist schon der reine Wahnsinn…