Direkt zum Hauptbereich

Tücken der Technik und ein Spitzenkleid


Viel hätte nicht gefehlt und dieser Post hätte aus technischen Gründen ausfallen müssen. Als ich nämlich diese Fotos und noch diverse andere von der Speicherkarte in der Kamera auf den Rechner kopieren wollte, da behauptet der doch tatsächlich, der Foto-Ordner sei leer. Hä? Dieser Fotoordner beinhaltete ungefähr 200 Fotos von zwei beruflichen Terminen und dieses Outfit. Die KANN nicht leer sein. Und wenn er es doch ist, dann habe ich ein größeres Problem. Nicht wegen der Outfitbilder. Die sind verschmerzbar. Aber wegen der restlichen Fotos. Panik macht sich breit.

Gaaaanz tief durchatmen. Anderer Rechner, anderer Adapter für die Speicherkarte. Der Ordner ist immer noch leer. Die Panik iwrd größer. Dritter Rechner, gleiches Ergebnis. Zurück in der Kamera spricht die Speicherkarte gelassen aus, was mir gerade Angstschweiß auf die Stirn zaubert. Keine Fotos. Mist, Mist, Mist! Während ich gerade erwäge, die Kamera gegen die Wand zu werfen und die Speicherkarte im Klo zu versenken, bleibt der beste aller Ehemänner völlig ruhig und verschwindet samt dem kleinen Übeltäter im Keller. Und während ich eine Viertelstunde später noch immer nicht weiß, ob ich toben oder heulen soll, taucht er nach einer Viertelstunde wieder auf und kündigt an, dass die Datenrettung gerade läuft.

Wenn ich ihn nicht schon längst geheiratet hätte - spätestens in diesem Moment hätte ich ihm einen Antrag gemacht. Eine Stunde später waren die Fotos wieder da! Inzwischen sind sie doppelt gesichert. Was genau passiert ist - keine Ahnung. Die Karte behauptet, die Fotos seien gelöscht worden. Ich habe sie aber NICHT gelöscht. Löschen Kameras eigenhändig ihre Speicherkarten? Haben da außerirdische Mächte ihre Hände im Spiel? Ich werde es nie erfahren. Aber ich kaufe mir heute eine neue Speicherkarte. Und werde nie, nie wieder über den Nerd im Manne schimpfen :-) So ein bisschen Nerd ist einfach großartig.


Großartig finde ich auch mein Spitzenkleid. Gesucht habe ich schon lange nach einem, aber es sollte bitteschön einen ganz simplen Schnitt haben. Wenn schon Spitze, dann für mich bitte kein überflüssiges Getüddel. Und das ist gar nicht so einfach. Der Sommer, der keiner ist, verlangte außerdem nach einer Jacke. Und da die Jeansjacke zur Zeit überstrapaziert wird - außer im Urlaub habe ich gefühlt in diesem Sommer ständig eine Jacke gebraucht - durfte der Parka wieder mal ran. Die Turnschuhe sind aus der Not geboren - für Sandalen war es wieder mal zu kalt und alles, was Absätze hat, geht immer noch nicht. Ich probiere es regelmäßig und gebe nach vier Schritten wieder auf. Wie das im Herbst werden soll, weiß ich noch nicht genau. Ungefähr die Hälfte meiner Stiefel haben hohe Absätze. Die will ich anziehen. Sonst werde ich bockig.








Um Kleider und Röcke geht es übrigens ab dem nächsten Montag. Die Ü30-Blogger haben sich eine neue Aktion ausgedacht, die am 22. August beginnt. Meinen Beitrag werdet ihr am 26. August sehen. Welches Kleid ich euch zeige, weiß ich noch nicht so genau. Wenn das mit dem Wetter so weitergeht, dann müsst ihr mit einem Herbstkleid Vorlieb nehmen, fürchte ich.

Liebe Grüße
Fran



Kommentare

  1. Guten Morgen Fran, puh Glück gehabt. Ich hab grade richtig mit Dur gelitten. Ich hab auch überhaupt nix gegen Nerds ;)
    Toll sieht es aus das Kleid und dazu die Militär- Jacke finde ich super. Dazu gefällen mir grade flache Turnschuhe super!
    Bei uns ist ja Sommerwetter, 28 Grad und Sonne satt reichen mir völlig. Ich schick Dir mal bissi Sonne und Sommer zu Dir.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sonne ist inzwischen angekommen, danke dafür :-) Aber über 22 Grad mag das Thermometer gerade nicht klettern. Schade, ich hätte da noch ein paar Kleider, die gern nochmal an die Luft möchten!
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  2. Schön, Dich mal in so einem süßen Kleidchen zu sehen. Mit der Khakifarbenen Jacke find ich auch prima kombiniert. Und auch die weissen Turnschuhe dazu passen doch super. Ich glaube Sandalen hätten zu Kleid und Jacke auch nicht so gut gepasst.

    Von der nächsten Bloggeraktion habe ich ja noch gar nichts mitbekommen.. werde ich gleich mal gucken ...

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süß passt eigentlich gar nicht zu mir *grins* Deshalb mussten wohl Jacke und Turnschuhe sein. Damit es nicht arg zu süß wird. Das glaubt mir nämlich sowieso keiner.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  3. Das Kleid ist toll, überhaupt in Kombination mit der Jacke und den Schuhen ganz großes Kino!
    Die Ü30 Aktion habe ich irgendwie verschlafen, also das Anmeldedatum. Und das mir wo ich doch ständig Röcke und Kleider trage :D

    Liebe Grüße zu dir <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, wenn irgendjemand Kleid- und Rock-Profi ist, dann doch wohl du!
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  4. Du siehst ja spitze aus. Da habe ich dich eben auf Instagram noch Latzhosen-Lausbub genannt und nun das. ;) Nebenbei bemerkt würde ich die Jacke auch direkt nehmen... falls die also mal aus deinem Kleiderschrank verschwindet... ;D

    Turnschuhe gehen übrigens auch im Herbst/Winter. Ich habe das ausprobiert. Nur bei Glatteis wird's unschön. Und ein Hoch auf deinen Nerd! Jeder sollte ein Nerd sein/einen haben. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, der Lausbub hat sich verkleidet ;-) Klar gehen Turnschuhe im Winter. Aber ich liebe meine Stiefel. Und nach fünf Monaten Turnschuhe wären Absätze zur Abwechslung auch mal schön. Ich weiß, Meckern auf hohem Niveau. Ich bin ja eigentlich froh, dass der Fuß im Alltag funktioniert. Ha, und Nerds sind prima :-) Mir selbst fehlt da leider jegliches Talent.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  5. Meine liebe Fran,


    sag, wie, bitte, hast Du es geschafft, Deinem Mann nicht in den Keller zu folgen und ihn zu nerven, was genau er da eigentlich tut und ob es funktioniert und wann er damit fertig ist undsoweiter?
    Das hätte ich an Deiner Stelle wohl nicht vermeiden können (ja, ich weiß, ich bin anstrengend ...).


    Und das mit dem Heiraten kenn' ich von mir in ähnlichen Situationen sogar bei deutlich fremderen Menschen, denen ich dann einfach so extrem dankbar bin, dass ich sogar die ggf. sonst üblichen Aversionen über Bord und mich ihnen an den Hals werfen könnte vor lauter Freude. :) Kurzfristig natürlich nur. ;)


    Thema Kleid: Mag ich - finde ich richtig hübsch an Dir!


    Thema Stiefel: Dass z. Zt. immer noch nur flach geht, solltest Du einfach dafür nutzen, Dir ein oder zwei Paar neue (Shopping!!!), FLACHE Stiefel zu kaufen - glaub mir, die sind auch schön! :)


    LG
    Gunda (die leider keinen Nerd zu Hause hat - dafür aktuell ein ziemlich langsames Internet und ständig irgendwelche blöden Kaspersky-Nerv-Warnungen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, nach 16 Jahren Ehe weiß man genau, wann man mit neugierigen Fragen in den Keller tigert und wann man es besser lässt ;-) Wenn er was in die Hand nimmt, klappt das. Er kann sogar kaputte Rechner durch Handauflegen heilen. Naja, manchmal.
      Hm, flache Stiefel hätte ich. Aber ich mag die mit Absatz viel lieber. Aber vielleicht finde ich ja noch schöne, flache Exemplare :-)
      Ach, und Kapersky übertreibt ständig. Ich bin froh, dass ich mich um sowas nicht kümmern muss. Das gäbe hier eine Katastrophe....

      Löschen
  6. Die Kombi von Spitzenkleid mit Militaryjacke ist 1a mal wieder meine Liebe! Ein Spitzenkleid habe ich in schwarz. Dafür hätte ich dann bitte gern die Jacke, wenn du mal daran denkst, sie zu verschicken *hüstel* LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Jacke will das Haus einfach nicht verlassen. Sie weigert sich! Ehrlich, ich habe es versucht ;-)

      Löschen
  7. :-) Ich hatte Dir einen elendslangen Kommentar über Dein tolles Outfit geschrieben, liebe Fran
    und jetzt ist er wieder weg. Arrrrrrgh.....
    Wieso muss ich mir eigentlich immer irgendwelche "Anti-Roboter Bilder" anschauen und klicken, wenn Dein Blog mich doch kennt?
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Diese Roboter-Bilder sind wieder da? Gruselig. Ich glaube, Blogger testet da was. Ist mir seit langer Zeit nicht mehr passiert. Das ist wirklich richtig lästig. Tut mir leid!

      Löschen
  8. Spitze siehst Du aus in Deinem Kleid. Mag die gesamte Kombi leiden. Flache Stiefel findest Du bestimmt noch für den Herbst. Vielleicht klappt es ja doch noch mit den Absätzen.

    Wie gut, dass die Daten noch gesichert werden konnten.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, ich gucke mal nach flachen Stiefeln. Führt wohl kein Weg dran vorbei...

      Löschen
  9. So viel Aufregung und Gott sei Dank umsonst!Dein Spitzenkleid ist ein Traum! Steht dir ausgezeichnet mit dem Parka und den Sneakers.
    Grosse Klasse!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So eine doofe Speicherkarte kann den Blutdruck in ziemliche Höhen schrauben. Muss ich nicht dringend nochmal haben ;-)

      Löschen
  10. Hallo Fran!

    Hahahah, beim Durchlesen Deines Speicherkartenabenteuers habe ich gerade Blut und Wasser mitgeschwitzt. Manchmal ist es schon rätselhaft, was in der Technik so vor sich geht. Gut, dass Du offenbar einen cleveren Gatten hast und somit wieder alles gerettet da ist.

    Einen coolen Stil hast du, das muß man Dir lassen! Das Spitzenkleid steht Dir ausgezeichnet und mir gefällt die Verbindung mit lässiger Jacke und den Turnschuhen. Gerade letztere machen das ganze stimmig, da sie die Verbindung zwischen Kleid und Jacke herstellen (weiß und lässig).

    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Technik kann manchmal ganz schön eigensinnig sein. Ich auch, aber ich verliere wenigstens keine Bilder *lach* Und danke für das Kompliment :-)

      Löschen
  11. Hallo Fran,

    schickes Spitzenkleid hast du dir ausgesucht und die Kombi mit der Tasche, den Schuhen und der Jacke ist perfekt. Freud dich über deinen Nerd. Ich habe keinen und seit ewigen Zeiten ein spinnendes Notebook (oder liegt es vielleicht daran, das Windows 8 und ich nie beste Freunde werden :)). Vielleicht sollte ich mich ja auch endlich mal um eine Datensicherung kümmern. Zu deinem Problem mit den Schuhen sage ich jetzt besser nichts. Hatte ja auf einer Seite einen Bänderriss plus Sprunggelenksfraktur und auf der anderen Seite ein paar Jahre später einen Bänderriss. Schuhe mit hohen Absätzen sind bei mir passé. Hoffe für dich, dass du das besser hinbekommst. Ich wünsche dir noch einen entspannten Abend.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Windows hat mich damals auch in den Wahnsinn getrieben. Seitdem ich mit Apple arbeite, habe ich überhaupt keine Probleme mehr. Wobei sich um Datensicherung mein Mann kümmert. Das läuft alles automatisch, sonst hätte er beim meinem chaotischen Arbeitsstil wohl auch keine Chance... Die Datensicherung hat mir schon ein paar Mal den Kopf gerettet.
      Aua, Bänder UND Sprunggelenk klingt fürchterlich. Das habe ich wenigstens nacheinander erledigt *grins*

      Löschen
  12. Mist aber auch. Nimmst Du die Karte immer aus der Kamera? Das ist schlecht. Meine hat deshalb auch schonmal den Geist aufgegeben. Allerdings muss man auch aufpassen, wenn man mit Kabel und usb zugreift. Da hatte ich auch schon einen Unfall. Sprich die Bilder waren WEG.
    Sei froh, dass alles gut ausgegangen ist.
    Das Outfit ist wirklich schön, schade, wenn wir es nicht gesehen hätten.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jup, die nehme ich immer raus. Weil mir die Unfallgefahr mit Kabel zu groß war. Ich kenne mich... einmal unbedacht aufspringen und alles liegt darnieder.

      Löschen
  13. das war knapp!
    das kleid ist süss - wäre schade drum gewesen ;-)
    aber wieso nächsten monat????
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, ich habe wieder mal Monat statt Montag geschrieben. Kann ich gut, frag mal meinen Chef... Ist geändert. Danke für den Hinweis!

      Löschen
  14. Dein Mann kann Daten wiederherstellen? Du glücklichste Frau der Welt!!! Also so eine Kamera kann einiges. Meine hat eine ganze Karte mit Bildern meiner USA Reise gelöst. Ich hab geheult und niemand konnte was retten. Auch nicht der computerladen.
    Um das schöne Outfit wär es aber auch schade gewesen, obwohl das kann man praktischerweise wieder anziehen
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Outfit mit Verspätung, dafür mit viel Jeans

Falsche Prioritäten in Shorts