Direkt zum Hauptbereich

Spritztour mit Isabella



So, das soll er jetzt gewesen sein, der letzte Sommertag. Und während ab heute vermutlich überall Herbst-Outfits zu sehen sein werden, trauere ich den Temperaturen rund um 30 Grad ein wenig hinterher. Ich fand den diesjährigen Spätsommer einfach traumhaft. Vor allem dann, wenn Tochter, groß, ausnahmsweise nicht unterwegs war. Dann gehörte Isabella nämlich mir.

Wie jetzt? Isabella? Nein, wir sind keine Mädchenhändler. Isabella heißt die Vespa, mit der das Tochterkind inzwischen Tag und Nacht unterwegs ist. Einen Slot für eine kleine Tour durch die Landschaft zu finden ist gar nicht so einfach. War ich mit 16 eigentlich auch ständig unterwegs? Vermutlich ja. Wie auch immer, manchmal war ich in den letzten Wochen schnell genug und konnte eine kleine Spritztour unternehmen. Und das war bei dem Wetter einfach nur wunderschön. Im nächsten Sommer kaufe ich mir einen eigenen Roller, so viel steht mal fest. Oder ich überrede das Kind, auf ein Motorrad umzusteigen und übernehme Isabella. Oder ich kaufe mir selbst wieder ein Motorrad... Möglichkeiten gibt es viele :-)

Auf dem Motorrad wäre allerdings Lederkombi Pflicht. Rollerfahren geht dagegen, zumindest bei kurzen Spritztouren auf verkehrsarmen Strecken und in gemäßigtem Tempo, ganz hervorragend in Jeans und Lederjacke. Vermutlich zum letzten Mal kam dann auch die Offshoulder-Bluse zum Einsatz *schnüff*. Mir ist gerade auch egal, was die Trend-Gurus im nächsten Sommer von Offshoulder halten - ich werde die Blusen weiterhin tragen. Jawoll. Genauso wie meine silbernen Schuhe, die eigentlich zu fast allem passen. Selbst zu Isabella. Und ja, natürlich besitze ich auch „ordentliche“ Motorradstiefel und eine Lederkombi. Aber die ist auf Isabella nicht wirklich nötig, zumindest nicht solange ich gemächlich über die Feldwege schleiche. Helm ist natürlich Pflicht, keine Frage. Und in diesem Fall sind kurze Haare dann wirklich mal praktisch. Helm runter, kurz durchstrubbeln und fertig. 

Jeans, Bluse und Lederjacke eignen sich in meinen Augen allerdings nicht nur als Vespa-Outfit, sondern sind sowieso meine Basics für den Herbst. Die Stiefelzeit ist hoffentlich noch längst nicht da. Erstmal hätte ich jetzt gern noch eine große Portion Altweibersommer!

Wie ist es bei Euch? Seid ihr froh, dass das Thermometer für die nächste Woche endlich mal unter 20 Grad fällt? Oder trauert ihr ein bisschen mit mir um den Sommer?









Liebe Grüße

Fran

Jeans & Schuhe: Zara
Bluse: H&M
Lederjacke: Mango
Isabella: Vespa Primavera 125

Kommentare

  1. Isabella und Du sind ein gutes Team. Super Dein Bikeroutfit ;). In unserer Garage staubt sein Jahren eine Vespa vor sich hin. Niemand will damit fahren.
    Ehrlich ich freu mich über Temperaturen , die nicht an due 30 Grad dind. Bei uns war auch deutlich über 30 Grad. Das muss ich jetzt nicht mehr haben. Aber schönes Wetter bei gemäßigten Temperaturen würde ich bis November nehmen :)
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine eingestaubte Vespa? Ihr müsst sie mal an die Luft lassen! Das arme Ding ;-) Dein Wunsch ging ja nun in Erfüllung, und ausnahmsweise haben wir hier im Norden sogar strahlende Sonne zu den 20 Grad. So darf das in der Tat bleiben.

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    Ich trauere auch ein bisschen. Aber der schöne Spätsommer stimmt mich milde. Nach so einer Verabschiedung darf der Herbst auch vorbei kommen (in 5 Wochen sehe ich das vielleicht anders).
    Klar, waren wir mit 16 auch ständig "op jück" und das muss auch so sein. Notfalls musst du dir halt eine eigene Isabella zulegen (oder eine Marina).
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste mit 16 allerdings aus unerfindlichen Gründen immer das Fahrrad nehmen. Habe meine Eltern falsch erzogen, scheint mir ;-)

      Löschen
  3. ist die helle lederjacke neu? schöne farbe für dich!
    und der ganze anzug sieht schon ein bisschen nach urlaub an der amalfiküste aus! isabella passt da super dazu :-)
    ja - ich werde dieses fantastische wetter auch vermissen - aber wat mut dat mut. jetzt darf der goldene herbst voller pilze kommen und dann bitte schnee von dezember bis mitte märz!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die helle Jacke hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Hach, Amalfiküste. Da war das große Tochterkind gerade. Aber ich habe ja noch ein paar Tage Rom vor mir. Da werde ich allerdings lieber zu Fuß gehen.
      Den Schnee gönne ich dir von Herzen. Nach der Pleite im letzten Jahr sollst du endlich wieder skifahren können!

      Löschen
  4. Schönes "Bikeroutfit" und - gemessen an den Wegen, die du fährst - sehr viel vernünftiger als das, was ich gestern gesehen habe. Ein "Bikeroutfit", bestehend aus kurzer Hose, T-Shirt u. Turnschuhen und dazu ne große Maschine und das in der Stadt. Ich hab die ganze Zeit nur gedacht, Junge, wenn du mein Sohn wärst... ich würde dich rund machen. (Oh Gott, ich werde alt...) So ne Vespa hat schon was. Und nun habe ich am Freitagmorgen Lust auf Filme aus den 50ern mit italienischem Flair. Danke. ;D

    Was die Trauer angeht... ich bin zwar ein Frühlings- u. Herbstkind, aber ein bisschen werde ich dem Sommer wohl auch nachtrauern. Wobei er heute noch hier ist. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Große Maschine und kurze Hose? Aua. In der Kombi ist es zwar bei 30 Grad in der Stadt unerträglich. Aber seitdem ein heißer Auspuff mal einige Minuten lang auf meinem Bein lag, weil ein dämlicher Autofahrer mir die Vorfahrt nahm, ertrage ich lieber die Kombi als das, was mir kurzer Hose das Ergebnis gewesen wäre...

      Löschen
  5. Wie cool. Ich will auch eine Isabella :)Das Outfit passt klasse dazu.

    Ich bin nur froh, dass meine Wohnung nicht mehr so aufheizt und es im Büro nicht mehr so heiß ist. Ansonsten war das wirklich ein Traumwetter. Meinetwegen kann der Herbst kommen und dann nahtlos wieder in den Frühling übergehen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heiße Büros sind doof, davon kann ich ganze Arien singen... Und falls du noch Unterstützer für die Idee mit dem Frühling im Anschluss an den Herbst brauchst - ich bin dabei!

      Löschen
  6. Dem Fahren hab ich abgeachworen. Ist bei unserer Verkehrsdichte und den vielen Idioten auf der Straße für MICH nicht mehr vertretbar. Pass auf Dich auf. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen. Aber nach dem Autounfall Anfang des Jahres habe ich auch gelernt, dass man mit vier Rädern auch nicht wirklich sicher unterwegs ist. So defensiv kannste gar nicht fahren...

      Löschen
  7. Also, das hoffe ich doch schwer, dass Du Bluse und Schuhe nächstes Jahr auch wieder anziehst. Es wäre ja sonst wirklich schade um die hübschen Teile! Und die sogenannte Mode ist ja nur ein Vorschlag und kein Befehl - finde ich zumindest. Aber was man so auf den Photos erkennen kann, passt die Carmen auch super zu einer Jacke, also steht dem weiteren Tragen doch wohl nichts im Weg. Und Carmen kombiniert mit Fran und Isabella und Zara schaut sehr gut aus. (So viele Namen heute! *lach*) Jedenfalls: tres cool!

    Ich freue mich jetzt auf genau zwei Tage Herbst. Dann kuschel ich mich in meine geliebten Karo-Flanellhemden, bewundere das teilweise schon gelbe Laub und nippe warme Getränke. Und dann .... dann hätte ich bitte gerne zügig einen schönen, langen, sonnigen Altweibersommer so um die 24 Grad herum. Wäre das vielleicht möglich?

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht, was Vorschlag und Befehl angeht. Soll mich doch die Modepolizei verhaften. Das tut sie wegen der geplanten Socken ja eh ;-) Vielleicht wird das ja was mit mir und dem Herbst, wenn ich auch ein Karo-Flanellhemd kaufe? Der Gedanke klingt verlockend *kicher*

      Löschen
  8. Super Outfit Fran! Ich liebe liebe liebe diese Schuhe <3
    Damals, vor 34 Jahren, war ich ebenfalls mit der Vespa unterwegs. In Rot :)

    Hab ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße zu dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine rote Vespa ist auch eine coole Idee. Mal gucken ob hier mittelfristig noch ein zweites Exemplar einzieht. Ich finde die wirklich praktisch. Fährt locker 100 Stundenkilometer, aber sieht soooo harmlos aus ;-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ehrliche Meinung oder unehrliche Werbung?

Was man mit fast 52 eigentlich tun sollte und tatsächlich tut :-)

Rock mit Entenarsch an Dauerwerbesendung