Direkt zum Hauptbereich

Leder-Culottes und ganz viele Jackentaschen

Culottes, Gürtel: Zara, Bluse: S.Oliver, Jacke: RH95, Schuhe: Adidas

So richtig will der Frühling in diesem Jahr nicht in Fahrt kommen. Gestern strahlte zwar die Sonne und das Thermometer kletterte auf 20 Grad, aber heute bleibt es wieder mal grau in grau und im einstelligen Bereich, behauptet die Wetter-App. Püh, dann halt nicht. Kann man sich jetzt drüber ärgern, muss man aber nicht. Ich krame einfach meine Lederhosen wieder raus und verlängere deren Saison :-)

Bei den zur Zeit anfallenden Überstunden darf die momentane April-Verlängerung meinetwegen auch noch ein bisschen andauern. Da darf ich durch mein Bürofenster gucken und denken „Du verpasst nix, wenn du jetzt noch zwei Stunden dranhängst“ ;-) Außerdem müssen dann die Kinder den Hundegang übernehmen. Also quasi eine win-win-Situation :-) Ab Donnerstag allerdings bitte ich zumindest in und um London um gutes Wetter! Ich ess bis dahin auch alles auf, versprochen. Den Anfang mache ich jetzt mal mit den Kinderriegeln :-)

Ihr dürft, nachdem ihr hoffentlich am Wochenende die kurze Frühlings-Stippvisite genossen habt, weiter überlegen, ob es Sinn macht, Lederhosen und Wollpullover in diesem Jahr einfach gar nicht einzumotten. Wobei: Im Juli soll es nochmal drei schöne Tage geben, habe ich gehört *grins*

Egal, ich habe beschlossen, mich nicht mehr über Dinge zu ärgern, die ich eh nicht ändern kann. Das verbraucht lediglich Energie, die ich in weitaus schönere Dinge stecken kann. Und der Vorsatz hält garantiert bis Freitag, wenn es in London entgegen aller Erwartungen doch regnet und ich mal wieder meinen Schirm irgendwo liegen gelassen habe. Die halbe Insel ist gefühlt gepflastert mit meinen Regenschirmen. Dafür kurble ich jedesmal wieder die Wirtschaft an, indem ich pro Besuch mindestens zwei Exemplare dort kaufe. In Deutschland habe ich, soweit ich mich erinnere, noch nie nen Schirm gekauft. Das mache ich immer nur im Urlaub. Die britische Regenschirm-Industrie wäre also völlig aufgeschmissen ohne mich. Ob das ausreicht, um den Brexit noch abzuwenden?

Vermutlich reicht es nicht. Egal, ich werde den Briten einfach weiterhin Regenschirme bescheren. Vorerst allerdings gibt es noch die Leder-Culottes, die jetzt nicht unbedingt ein Figurschmeichler ist. Egal, dafür punktet sie mit viel Komfort. Ein bisschen auf Figur gebracht habe ich sie deshalb mit dem Korsettgürtel, den ich kürzlich dringend kaufen musste. Am liebsten trage ich das dann ganz schlicht mit einem weißen Hemd. Dazu dann die einzige, einigermaßen figurnah geschnittene  Jacke aus meinem Schrank, die keine Lederjacke ist - so viel Leder wäre selbst mir etwas zu viel. Außerdem hat das Parka-ähnliche Ding viiiiiele Taschen - gut für den kleinen Mc Guyver in mir, der ständig viele, viele Dinge mitschleppen muss, um sich aus lebensbedrohenden Situationen zu retten. Naja, oder weil ich ständig alles in die Taschen stopfe anstatt es gleich im Müll zu entsorgen. Aber man weiß schließlich nie, wann man eine leere Haribotüte noch mal braucht. Sehr ihr doch ein, oder? Man könnte sie aufblasen und zerplatzen lassen, wenn bösartige Deischafe angreifen! Oder Feuerzeuge: Was, wenn ich auf der Fahrt zu einem Termin einschneie? Dann muss ich Holz suchen und mir ein Feuer machen. Taschen sind also immer gut :-)








So, ich gehe jetzt mal für London packen. Und ich packe KEINEN Regenschirm ein. Es wird nicht regnen!

Liebe Grüße

Fran

Kommentare

  1. Ahhhh denk an mich in London. Schön viel Bilder machen :) Klar nimmste keinen Schirm mit. In London regnet es fast nie :)
    Das Outfit ist klasse und stimmt wenn es sich gut drin wohnt muss es nicht immer der Figur schmeicheln. Bin ich ganz bei Dir.
    Schönen Montag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch. Letztes Jahr hat es geschüttet. Wie aus Eimern. Aber egal, London ist auch im Regen schön :-)

      Löschen
  2. Zum Outfit sage ich jetzt nicht *lach* aber ich möchte dem kleinen Mc Guyver in Dir sagen, das kenne ich auch, schließlich bin ich kein Umweltsünder und verpacke alles in meinen Taschen! Für London wünsche ich dir megaviel Spaß - wer braucht schon Regenschirme, die sind doch völlig überbewertet! Um deine Frage auf meinen Blog zu beantworten: Es sind immer zwischen 25 und 30 Patienten im Spätdienst. Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach und noch was: Jetzt hast du auch den neuen Blogstyle? Was macht ihr denn alle?

      Löschen
    2. So viele Patienten? Heia, das ist viiiiiiel Arbeit in wenig Zeit. Ich beneide dich nicht.
      Geht gar nicht nur um die Umwelt - so eine leere Bonbontüte ist von Zeit zu Zeit echt nützlich. Heute zum Beispiel zum Transport von Muscheln :-)

      Löschen
    3. Ha, und zum neuen Blogstyle: Ich fand`s gut. Und weil mich sowas eigentlich ganz schrecklich überfordert, habe ich einfach mal angefangen. Den Mutigen gehört die Welt *grins*

      Löschen
  3. Räusper , hust ... Angler haben auch ganz viele Taschen *gg ...bist also nicht alleine ;) . Dein Outfit -Dein Stil . Wünsche Dir eine fabelhafte Woche
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Angler? Stimmt. Ich hasse Angler. Zumindest die, die ab Mai unseren Hausstrand blockieren... Die müllen immer alles zu.

      Löschen
  4. M76 kommt wieder? Gut zu wissen, da hängt Auswahl im Keller, nicht nur in grün und nicht ganz so knapp, denn ich brauche immer Platz für einen Hoodie darunter, weil es an der See nicht nur bläst.
    Deine Zara Hose mit dem Kummerbund gefällt mir optisch richtig gut, meine Beine mögen das Material aber immer noch nicht. LIEBE GRÜSSE Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Frühling... pah. Wo isser? Mein Wintermantel hängt nicht nur immer noch hier... ich trage ihn auch. Ausnahme: die letzten zwei Tage. Da habe ich dickschädelig einen dünnen Parka, Marke "Übergangsjacke" rausgeholt. Und ich bezahle gerade dafür. Mit Rotznase und einem "irgendwie bin ich nicht wirklich fit"-Feeling. Das war der blöde Parka echt nicht wert.

    Und ich sehe, du hast an deinem Blog-Outfit gefrickelt. *g* Irgendwann erwischt es alle. ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Frühling ist ab übermorgen in London. Und nächste Woche bringe ich ihn von da mit :-)

      Löschen
  6. Wow, mit dem breiten Ledergürtel sieht die Culotte noch cooler aus! Damit kannst Du auch in Barcelona punkten, das hat was von Matador! Große Klasse!
    Jacken mit vielen Taschen finde ich sehr praktisch, ich mag zum Spazierengehen keine Handtasche mitnehmen, aber ein paar Dinge müssen immer unbedingt mit. Warum sparen die Hersteller von Damenkleidung bloß so an den Taschen und verteilen sie großzügig an Männerjacken? Ungerecht!
    Ich wünsch Dir schöne - trockene - Tage in London.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Matador ist klasse. Ich labere die Stiere tot ;-) Männer brauchen so viele Taschen, um die Kleinigkeiten der Frauen zu transportieren. Oder weil sie klugerweise keine Handtaschen haben. Ganz schön clever eigentlich.

      Löschen
  7. Uiii Fran, dass ist hier aber klein geraten. Bist Du gerade noch am Umbau. Ich habe mit strg+ strg+ strg+ usw zwar doch noch alles auf sichtbare Größe bekommen, aber auf Dauer solltest Du das hier nicht so lassen.

    Ich wünsche Dir schon mal viel Spaß fürs Kofferpacken. Vermutlich werdet ihr in London die Hitzewelle des Sommers GB 2017 erleben.

    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür ist die oben festgetackerte Leiste bei Fran deutlich schmaler als bei Dir, was mir persönlich besser gefällt, wenn denn schon unbedingt oben was festgetackert herumstehen muss ....

      Liebe Grüße von
      Gunda
      (die noch immer kein Riesenfan der neuen Designs ist ...)

      Löschen
    2. Was ist denn kein geraten? Ich seh nix klein. Eher ziemlich groß. Hilfe!

      Löschen

  8. Zum fehlenden Frühling sage ich nichts. Okay, man kann es zwar nicht ändern, aber es regt mich trotzdem ziemlich auf...

    Da schreibe ich doch lieber was zu deinem Outfit:

    Super Idee mit dem Korsett-Gürtel. Damit kommt deine Figur auf jeden Fall zur Geltung. Steht dir sehr gut. Und die Jacke mit den vielen Taschen finde ich absolut klasse. Ich bin auch immer wieder erstaunt, was ich mir so in meine stopfe und frage mich hinterher, warum ich das gemacht habe, anstatt es gleich in den Müll zu werfen. :)

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das wird schon noch mit dem Frühling. Im Juni oder so ;-)

      Löschen
  9. Du hast recht, London ist auch im Regen schön und außerdem gibt es auch sooooo viele Shopping Center! ;)
    Wie cool du aussiehst – ein fabelhafter Look! Besonders die Culottes – die ist ja mega schön!
    Ich wünsche dir eine tolle Reise, alles Gute und viel Spaß in London!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Shopping Center ist nicht - aber im Museum ist es auch trocken :-) Und ziemlich interessant. Außerdem gibt es da Museumsshops. Und die sind in England ganz hervorragend.

      Löschen
  10. der stil des gürtels heist obi - abgeguckt von dem was die japanerinnen um den kimono tagen - aber korsett bringt halt mehr klicks ;-P
    tip-top frühlings-look - schliesslich ist der frühling kein sommer! eigentlich mag ich das "halbe" wetter grad - kann endlich all die schönen sachen "vorzeigen" die im winter nur unter mänteln verschwinden und im sommer zu warm sind - und auch die diversen jacken kommen endlich mal zu ehren...
    gute reise! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obi Wan? Oder Obi Baumarkt? Sorry, ich hab nen Kasper gefrühstückt... ;-)
      Klicks sind mir ja bekanntlich total wichtig. Und Follower. Und Rum, Ehre und ein VIP-Status. Her damit! Dafür schreibe ich noch tausendmal das Wort Korsett :-)

      Löschen
  11. Diese Culotte OMG ich hab ja so so viele von den Teilen… aber die!!! So So schön!!! Zara, schreibste :D … bin dann mal weg!!!!!

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst jetzt ganz stark sein: Die ist schon zwei Jahre alt. Das tut mir leid! Sorry!

      Löschen
  12. Fantastisch, wie Du so einen Text zusammenkriegst, der auch jedes Mal wieder irre unterhaltsam ist. Na - gelernt ist eben gelernt, nech?!?

    Lustig, das mit den Regenschirmen, die Du ausschließlich im Urlaub kaufst ...

    In meinem Japanurlaub hätte ich mir auch fast einen gekauft - die Japaner tragen alle mit Vorliebe die durchsichtigen Dinger - sind auch wirklich praktisch, gehen nur leider auch recht schnell kaputt und sind halt Stockschirme - sowas wollte ich dann doch nicht im Flieger mitschleppen - hätte womöglich als Waffe gegolten, wer weiß ...

    Sachen in Jacken zu stopfen habe ich mir inzwischen abgewöhnt, aber bei mir haben sie die Jacken auch immer dermaßen ausgebeult - das ging halt gar nicht.

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das funktioniert nur, weil ich hauptberuflich nur ganz selten unterhaltsam schreiben darf. Sondern total objektiv und sachlich. Hier darf ich mich dann austoben :-)
      Ich glaube, einen Stockschirm kriegst du wirklich nicht mit ins Flugzeug. Du könntest damit ja den Vordermann pieken. Oder den Piloten erschlagen ;-)
      Die Sache mit dem Stopfen - ich bin da wohl unheilbar. Wenn meine Kinder mir ein leeres Kaugummipapier/Eispapier oder was auch immer hinhalten, steck ich das ein. Mit drei Jahren war das ja noch irgendwie sinnig. Jetzt ist es irgendwie - dämlich?

      Löschen
  13. Natürlich wird es nicht regnen in London, liebe Fran! Wenn Engel reisen :) Wobei auch mit diesem echt coolen Outfit durchaus für nicht ganz so extrem gutes Wetter in London gerüstet wärst. Und ich weiß was Du meinst: Überstunden kommen mir mitunter auch gerade recht ;)
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob Regen oder nicht ist gerade egal. Wir werden schon nicht wegschwimmen :-)

      Löschen
  14. Ich finde solche Jacken mega cool. Die guckste dir doch sicher irgend wann über oder? *grins* Dann weißt du ja wohin damit ....Ich wünsche dir eine tolle Zeit und LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich sie mal nicht mehr mag, denke ich an Dich :-)

      Löschen
  15. Morgen kommt der Frühling hier vorbei und ich freue mich schon drauf und werde es genießen. Wer weiß, wie kurz der nur bleibt ;)
    Culottes und ich - wir werden keine Freunde mehr. Passt aber zu dir.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich mal, dass er hier auch vorbeischaut, der Frühling :-)

      Löschen
  16. Super Outfit im fran-Style. Vielleicht hat sich ja der Frühling klammheimlich nach London verzwitschtert und du kannst dort die Sonne vom allerfeinsten genießen. Hier ward sie jedenfalls in den letzten Tagen nicht gesehen und ohne dicke Weste mit Leichtdaunenjacke drüber habe ich mich nicht vor die Tür getraut. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und deshalb kann es ja nur noch besser werden. Interessante Geschichte mit deinen Regenschirmen. Die waren bestimmt günstiger als Schuhe. Ein paar Mal hatte ich auf Reisen schon die falschen Schuhe mit (laut Kalender war es zwar Sommer, aber der Wettergott hat das irgendwie anders gesehen). In London war das übrigens auch so. Im Juli und rate mal wie das Wetter so war. Einen Schirm habe ich zwar nicht gekauft, aber in offene Schuhe bei Regen sind auch nicht gerade der Hit ;). Ein paar tolle Tage in London wünsche ich dir. Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  17. Die Eisheiligen lassen grüßen. Das ist bald vorbei. Die Coulotte sieht mit dem Gürtel einfach klasse aus.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bekenntnisse einer anonymen Bloggerin

Interpretationsspielraum. Bei Kommentaren und Outfit

Herbsttrend Rot: Ein neues Kleid