Direkt zum Hauptbereich

Lieblingshose und ein Quäntchen Schadenfreude am Ostseestand



Weil heute Sonntag ist, gibt es endlich mal wieder ein Outfit :-) Ok, ehrlich gesagt liegt das nicht am Sonntag. Sondern daran, dass es aus Kühlungsborn immerhin ein paar wenige Fotos gibt, auf denen man ein Outfit wenigstens erahnen kann. Sonne oder wenigstens gutes Licht fand leider nicht statt, stattdessen Nieselregen und viele dunkle Wolken. Winter ist halt eine wirklich doofe Jahreszeit, zumindest wenn es darum geht, ordentliche Fotos von hübschen Outfits zu machen. Immerhin verspricht die nächste Woche ungefähr sieben Sonnenstunden. Nicht täglich natürlich. Wöchentlich. Vielleicht kriege ich irgendein Kind dazu, mich in den sieben Minuten Sonnenschein am Nachmittag mal wieder abzulichten. Bis dahin müsst ihr einfach nehmen, was kommt :-)

Als Ausgleich gibt es immerhin Ostsee im Hintergrund. Und obwohl die auch ziemlich grau und bewegt an den Strand schwappte, habe ich sie doch sehr genossen. Wenn Salz in der Luft liegt und der Sand unter den Füßen knirscht, bin ich in meinem Element. Da ist das Wetter dann einfach mal egal.

Für solche Fälle habe ich meinen Daunenparka gekauft. Ich hatte nämlich vor Weihnachten gleich zwei Daunenmäntel bestellt. Dieses gute Stück und einen Daunenmantel in dunkelblau. Und dann war guter Rat teuer. Ich mochte nämlich beide. Das dunkelblaue Stück ist zwar auch riesig, aber doch etwas gemäßigter. Aber für einen ordentlichen norddeutschen Regenschauer nicht unbedingt gemacht. Nummer zwei in dunkelgrün ist nicht ganz so lang, dafür aber etwas derber und absolut regen- und schneefest. Naja, weil fast Weihnachten war und weil ich der Meinung war, dass ich mir nach all dem vorhergehenden Trouble einfach mal etwas Gutes tun könnte, habe ich kurzerhand beide behalten :-) Meine Daunenjacke, die ich mir im letzten Jahr gekauft hatte, war nämlich von Kind, klein, okkupiert worden. Und Wollmäntel sind zwar chic, aber für Exkursionen mit dem Hund oder für Spaziergänge bei Nieselregen an der Ostsee nur halbwegs geeignet.

In Sachen Schuhe habe ich diesmal auch alles richtig gemacht. Anstatt meiner Wildlederstiefeletten habe ich nämlich klugerweise meine Schnürboots mitgenommen. Wer auch nur ansatzweise modeinteressiert ist, braucht in diesem Winter nämlich Wanderstiefel. Und während der Rest der Welt gelbe Timberlands trägt - ich sehe jeden Morgen, wenn ich das Kind an der Schule entsorge, Hunderte von Paaren gelber Timberlands an mir vorbeiziehen - habe ich mich für Panama Jacks in braun entschieden. Die finde ich nicht nur schöner, sondern sie werden in Spanien und nicht in China hergestellt. Zwei Fliegen mit einer Klappe also.

Was gibt es sonst noch zu sagen? Ha, die Hose! Ich wollte schon seit Jahren eine Winter-Version meiner Lieblings-Sommerhose. Jahrelang habe ich gesucht und kein Pendant gefunden. In diesem Herbst wurde ich endlich bei Sandro fündig und seitdem trage ich das gute Stück rauf und runter :-) Dazu die unvermeidliche weiße Bluse und eine Jeansjacke - fertig.







Was soll ich sagen? In dem Outfit habe ich mich pudelwohl gefühlt :-) Ein ganz kleines bisschen meiner guten Laune mag allerdings darauf zurückzuführen sein, dass die zarte Romanze, die mich in den letzten zwei Monaten den einen oder anderen Nerv gekostet hat, inzwischen mausetot ist. Diverse Reanimationsversuche waren wohl erfolglos. Welch Unglück. Äh ja. Ein kleines bisschen Schadenfreude wird mir da hoffentlich erlaubt sein ;-)

Liebe Grüße
Fran



Kommentare

  1. Deinen Look finde ich Klasse... aber jetzt muss ich doch lachen. ....*gg
    Ok ich bin boshaft. Aber es bestätigt meine Theorie von der Alltagsroutine und dem selbstverständlichen was Paare sich im Laufe der Beziehung zu eigen machen .
    Klasse ich werf mich weg . Ob ihm der Knall aus den rosa roten Wolken und landen auf den vier Buchstaben wohl gut getan hat ....?*gg
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hose ist jetzt schon zum absoluten Lieblingsstück geworden :-) Und ob der Knall weh getan hat? Ich schätze, ja. Aber das darf mir - mit Verlaub - wohl egal sein.

      Löschen
  2. Deshalb bestelle ich Jacken nie zur Auswahl. Zuletzt bekam eine junge Dame zwei neue Sporthosen, weil einfach beide super gepasst haben. Aber das war preislich überschaubar.
    Ich verstehe deine Schadenfreude, würde mir genau so gehen. Da hat sich das junge Glück ja flott erledigt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sache mit den Sporthosen kommt mir bekannt vor... Ich weiß schon, warum ich eigentlich lieber offline kaufe ;-)

      Löschen
  3. Na klar ist in dem Fall Schadenfreude erlaubt, finde ich! Wir sind ja alle keine Heiligen und die wenigsten auch nicht masochistisch veranlagt. Ich fänd's eher komisch, wenn frau auf eine solche Nachricht mitfühlend reagieren würde... ein Teil in mir freut sich gerade diebisch und auf gemeine Weise mit :-))) !!!
    Deine Schuhe sind klasse, und die Hose kenne ich als Sommervariante schon - find die gerade zum Reisen super! Und sie steht Dir sehr gut.
    Du gehst übrigens am Strand meines Kindheits-Urlaubsdomizils entlang, wir hatten Verwandte in Kühlungsborn und so waren wir jeden Sommer gefühlte Ewigkeiten (oft die ganzen Ferien) dort. In meiner Erinnerung gab's aber nur sonnige Tage - und eisig kaltes Ostseewasser, brrr. Außerdem erinnere ich mich an Strandkörbe, komisch schmeckendes Softeis und Blechgeld. Heutzutage haben sie die Preise ja ganz schön angezogen :-)))
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss traumhaft gewesen sein, jeden Sommer gefühlte Ewigkeit dort zu sein. Nur dieser Wachturm, der immer noch dort steht, hätte mir wohl ein komisches Gefühl vermittelt. Das Blechgeld - da sagst du was. Das fand ich damals sehr belustigend. Fühlte sich an wie Spielgeld.

      Löschen
  4. Von der Hose und den Stiefeln bin ich begeistert, Fran! Zusammen mit dem Parka gibt das einen schön lässigen Streetstyle. Und dann ist er auch noch bei jedem Wetter tragbar, prima.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lässig mag ich ja am liebsten. Und die Schuhe sind irre bequem. Die Hose kann allerdings auch elegant - zeig ich Euch hoffentlich demnächst mal :-)

      Löschen
  5. Mein Sohn hat sich dunkelbraune, mit Fell gefütterte Panama Jack vom Opa zu Weihnachten gewünscht. Richtig eingelassen, halten die die Füße warm und trocken.
    Ich habe da mehrere Paar mit Goretex und Lammfell (verschiedene Anlässe) aber immer mit DICKER Sohle. Das ist das einzige, was die Füße rettet, wenn man über Schnee läuft.
    Die Hosen passen wie schon öfter bemerkt, super an Deine Figur.
    BG und weiterhin alle Gute
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über Schnee laufen ist hier in Norddeutschland ja eher die Ausnahme. Wir hatten zwei ganze Zentimeter. Aber die sind leider auch schon wieder weg.

      Löschen
  6. Wie soll ich sagen...aber finde, diese gewisse Schadenfreude steht dir durchaus zu - immerhin hattest Du ja persönlich durch diese Aktion Deines Gatten ja den allergrößten persönlichen Schaden. Es heißt ja immer, beim ersten Verliebtsein setzt das Gehirn aus, das stimmt wohl schon. Nur traurig, dass dadurch jetzt bei euch soviel kaputt gehen musste. Timberland gibt's hier bei mir auch nicht, aber quasi Timberland-Lookalikes (von einer anderen Marke). Hauptsache eine gute, stabile Sohle und ein ordentlicher Halt, so deutsch bin ich ;-). Cool und lässig kommst Du auf jeden Fall daher, liebe Fran!
    Liebe Grüße
    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das deutsch, wenn man ordentlichen Halt in Schuhen mag? Dann muss ich wohl sehr deutsch sein ;-) Ohne Halt geht bei mir nämlich wenig...

      Löschen
  7. Ups nimmst Du den Herren mit Hirn jetzt wieder zurück??!!
    Die Hose ist super. Das ist eine Fran Hose! Sieht klasse aus das Outfit, Dir steht sogar der Daunenmantel suuuuper!
    Liebe Grüße Tina
    PS böse Zungen sagen ja Schadenfreude ist die schönste Freude....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wohl eine Fran-Hose :-) Und zu deiner Frage: Die hat mir der Herr mit Hirn auch gestellt. Auf der Suche nach der Antwort zerreißt es mich. Aber das mit der schönsten Freude, das stimmt definitiv nicht. Es gibt viel schönere Arten der Freude als Schadenfreude.

      Löschen
    2. Oh Fran das habe ich mir fast gedacht. Gefühle sind verzwickt. Ich würde nur Angst haben kein Vertrauen mehr haben zu können. Und ein gemeinsames Leben ohne Vertrauen ist schwierig. Andererseits.... und einerseits....
      Zur Schadenfreude.. ich kenne auch schönere Freunden :) ... diese wünsche ich Dir!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Es geht nichts über wärmende Funktionskleidung an der Ostsee (oder an der Nordsee). Der Look steht Dir super.

    Deine Schadenfreude lässt sich nachvollziehen. Würde mir wohl auch so gehen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei laufen weder Jacke noch Schuhe unter Funktionskleidung. Warm geht auch ohne Tatze ;-)

      Löschen
  9. Mit der Schadenfreude und den Mänteln wäre es mir genauso gegangen, mit der Hose nicht. ;) Aber dass Du sie liebst und sie saubequem ist, verstehe ich - insofern freue ich mich, wenn Du glücklich damit bist! :*

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin glücklich mit der Hose :-) Ist nicht jedermanns Ding, aber darauf kann ich gerade keine Rücksicht nehmen *grins*

      Löschen
  10. Das sieht so kalt aus, da hast du auf jeden Fall das richtige Outfit! Mir hat das letzte Bild sehr gefallen, wo man die Jeansjacke auch sehr gut sehen kann und die steht dir sehr, sehr gut! Ganz tolles Outfit, vor allem die Hose mag ich sehr!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Jeansjacke liebe ich. Die ist uralt und von H&M. Aber ich bin sicher, die trage ich auch noch in 10 Jahren :-)

      Löschen
  11. Liebe Fran,
    ich kann die Schadenfreude sehr gut verstehen. Köstlich, sag ich da nur :-) Das Outfit finde ich wiedermal spitzenmäßig! Und deine Boots sehen richtig warm aus. Haben die Innen ein Fell?
    LG Natascha

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Berge, Meer und mehr - mein August 2021

Monochrom: Sand nicht nur im Schuh ;-)

Pauschal und ich