Direkt zum Hauptbereich

Fünf Fragen am Fünften - die Sommer-Edition




Da sind sie schon wieder, die fünf Fragen am Fünften, die Nic vom Blog Luzia Pimpinella sich für die Sommer-Edition im Juni ausgesucht hat. Und weil der Sommer meine liebste Lieblingsjahreszeit ist, gibt es hier meine Antworten.

1. Wo bist du am liebsten?
Oh Gott, vermutlich werden jetzt alle denken, dass ich ein feuchtes, hässliches, schreckliches Zuhause habe. Denn ich gestehe, ich bin am liebsten unterwegs. Ich mag mein Zuhause und ich mag den riesigen Garten mit all den riesengroßen Bäumen. Manchmal mag ich sogar die Gartenarbeit ;-) Aber ich hänge nicht an alledem. Vermutlich hab ich irgendwelche Gene, von denen ich nichts weiß. Aber am liebsten bin ich unterwegs, und zwar am Meer. Da ich das gerade nicht pausenlos haben kann, ist es eben die Elbe geworden. Da bin ich unheimlich gern, dafür muss ich nur kurz über den Deich. Aber noch lieber gucke ich einfach aufs Meer.



2. Was muss für dich unbedingt mit in jeden Urlaub?
Hm. Eigentlich so gut wie nichts. Ich nehme in der Regel meinen Notebook mit, aber nur, um unterwegs arbeiten zu können. Mit müssen muss der nicht. In letzter Zeit habe ich mir allerdings eine echte Schrulle angewöhnt: Im Hotel oder in der Ferienwohnung muss eine ordentliche Kaffeemaschine vorhanden sein. Ansonsten schleppe ich sie halt tatsächlich selbst mit *grins*. Ohne Kaffee bin ich nirgends überlebensfähig.


3. Welches ist dein liebstes Essen im Sommer?
Das ist einfach: Salat und Obst in allen Variationen. Man gebe mir einen Schüssel Salat, gern mit ein wenig Flattervieh, und ich halte die Klappe.



4. Bist du eher Team „brütende Hitze“ oder Team „nordeuropäisch kühl“?
Definitiv Team „brütende Hitze“. Nordeuropäisch kühl habe ich es hier und ich hasse es. Ein Sommertag mit 17 Grad? Nix für mich. Ich brauche eher 25 Grad, um überhaupt warm zu laufen. Deshalb habe ich einen Urlaub in Schweden verbracht. Das muss ich nicht unbedingt wiederholen, auch wenn die Landschaft wunderschön ist.


5. Wie kannst du im Urlaub am besten relaxen?
Pool mit Buch ist eine Vorstellung, die mir den Angstschweiß auf die Stirn treibt, ehrlich gesagt. Ich bin eher der Typ „Hummeln im Hintern“. Und nein, ich muss nicht wie ein Eichhörnchen auf Speed durch die Gegend rasen. Aber ich lasse mich unglaublich gern treiben, kann den halben Tag am Meer entlang gehen und zwischendurch drei Bars unsicher machen. Mehr brauche ich eigentlich gar nicht.


Liebe Grüße

Fran

Kommentare

  1. Meer ist gut, da könnte ich auch immer sein. Ist leider ein bisschen weit weg. Aber ich habe ja einen großen See vor der Tür. Das muss reichen :)
    Im Urlaub mag ich die Mischung aus Lesen im Schatten, entspannt spazieren gehen, ein bisschen bummeln....von allem was und das möglichst entspannt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja das Meer, da isses schön :)
    Kaffeemaschine? echt? Also ich liebe auch Kaffee aber zur Not geht echt Nescafe löslich, der Espresso am liebsten mit mehr Wasser ;)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Also ich sehe da, wie zu erwarten war, schon die eine oder andere Parallele. Was ich nicht leiden kann ist grundsätzlich schlechtes Wetter. Also Regen. Schnee geht noch. Und graue, schwere tiefhängende Wolken. Sonne ist für mich ein Muss. Und am liebsten ist es schön warm. So dass man im Schatten mit Wind nicht friert. Dann ist es genau richtig. BG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Hach, herrliche Einblicke und herrliche Bilder. Ich gehöre auch zum #teamsommer und taue ab 25 °C so richtig auf. Pool liegen oder am Strand herumgammeln geht schon mal, aber auch nicht dauerhaft. Am Strand schlendern und drei Bars unsicher machen - ich bin dabei! :-)
    Schönes Wochenende und sonnige, aber windige Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  5. Was für wunderbare Fotos! Das Meer ist mein Lieblingsort, um mich zu beruhigen, und ich glaube, ich brauche es jetzt! ;) Aber, obwohl ich es schon gerne warm mag und Brasilianerin bin, brütende Hitze ist nicht für mich. Und Kaffee (mit Milch) nur am Wochenende!
    Schöne Antworten, macht Spaß zu lesen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Berge, Meer und mehr - mein August 2021

Monochrom: Sand nicht nur im Schuh ;-)

Pauschal und ich