Direkt zum Hauptbereich

Der Mantel - Mission erfüllt

Ein Wintermantel musste her

Nicht dass ich keinen hätte. Da wäre ein Daunenmantel, der ein ganz klein wenig Michelin-mäßig aussieht. Ein kariertes Exemplar, ein klassischer camelfarbener Blazermantel, ein Trenchcoat und sogar eher exotische Exemplare wie ein bunter Desigual-Mantel, ein Fake-Fellmantel oder ein Leo-Mantel. Aber DER Mantel war bisher nicht dabei.

Seit Jahren träumte ich von einem Burberry-Mantel. Wenn nur der Preis nicht gewesen wäre... Wenn denn die Portokasse ausreichend aufgefüllt ist, geht garantiert die Waschmaschine kaputt, gefolgt von der Spülmaschine und der Kupplung des Autos. Oder ich beschließe, das Geld dann doch lieber für einen Ausflug nach London, Paris oder Barcelona auf den Kopf zu hauen. Aber Träume soll man sich ja bekanntlich bewahren...

Und dann kam dieser Termin für einen PR-Text über einen neuen Second-Hand-Laden im übernächsten Dorf. Große Erwartungen hegte ich nicht. Ich rechnete mit vollgestopften Kiefer-Regalen, mit dem typischen, etwas muffigen Geruch und mit den vorletzten Kollektionen von Esprit, wenn überhaupt. Aber dann kam alles anders. Der Laden hat mich förmlich umgehauen. Nix da Muff. Hell, großzügig, wunderschön hergerichtet. Tolle, unglaublich gepflegte Kleidung vom Jil Sander-Hosenanzug bis zur Celine-Tasche. Und dann hing er plötzlich da: Der Burberry-Mantel. Er passte. Und er war großzügig genug, um noch ein Wollmonster darunter unterbringen zu können.

Kurzum: Ich habe ihn anprobiert, beschlossen, dass ich drin wohnen könnte und noch ein paar Nächte drüber geschlafen. Und dann hab ich ihn abgeholt. Und jetzt hängt er hier und ich himmle ihn an. Natürlich ging die Spülmaschine auch noch kaputt. Aber für Teenies ist es sinnvoll, auch mal abtrocknen zu lernen, oder?






Sollte es jemanden zufällig nach Tespe verschlagen (das liegt an der Elbe, gegenüber von Geesthacht, rund 40 Kilometer südöstlich von Hamburg), dann kann ich ihm einen Besuch im "Frauenzimmer" ans Herz legen. Die Besitzerin ist eine unglaublich nette Frau, die Mode liebt.

Liebe Grüße
Fran

Kommentare

  1. Guten Morgen!
    Schnappatmung, wow was für ein Glücksgriff! Freue mich mit dir mit :)
    Der Mantel ist toll, man sieht in den Detailaufnahmen wie wertig er verarbeitet ist. Viel Freude damit ♡

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, an der Verarbeitung sieht man einen Riesenunterschied zu den anderen Mänteln im Haus. Ich freu mich :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  2. Wow! Ich freue mich für Dich! GENAUSO will ich es auch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso muss es auch sein. Ich grinse im Kreis, jedesmal wenn ich ihn trage.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  3. Oh nee, warum ist denn der Laden so weit weg. Da hätte ich jetzt gern mal gestöbert.
    Und viel Freude mit deinem schönen Stück.
    Liebe Grüße Ela, die von Hand spülen muss immer noch wenn sie auf dem Land ist ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-). Ich hätte auch nicht gedacht, dass hier, wo der Rand sein müsste, wenn die Erde eine Scheibe wäre, ein solcher Laden überlebt.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  4. Siehst du, der Mantel hat auf dich gewartet. Viel Freude damit :)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Als weitgereister Ossi kenne ich Tespe natürlich - gleich gegenüber von Krümmel. Herrlich an der Elbe gelegen, super für Spaziergänge. Wir hatten dort auf dem Dauercampingplatz ein Holzhaus mit kupfernen Regenrinnen :O. Aber seit 2011 ist es verkauft und ich war nie wieder dort. Möchte aber im nächsten Lenz vorbeikommen und dann zeigst Du mir den Laden, abgemacht? Ich habe auch noch einen Rock aus der Zeit, als Burberry noch mit den S am Ende firmierte. Gute unverwüstliche Qualität. Glückwunsch zu dem Mantel-Klassiker - ich freue mich schon auf Deine Tragebilder. Liebe Grüße, Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt, Holzhaus bei Fennekohl? Ist ja irre. Gut, dass ihr das Ding verkauft habt, um die Dauerbewohner gibt es seit dem vergangenen Jahr einigen Ärger. Allerdings weniger in Tespe als vielmehr in Stove... aber das ist eine lange Geschichte.
      Wenn Du vorbeikommst, gehen wir bummeln *klingt in Verbindung mit Tespe irgendwie verrückt*.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  6. Klasse , so muss das sein . Ohne Glück geht es halt nicht ;)) Glückwunsch und viel Freude an dem Mantel . Der steht Dir sicher super :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-). Ich liebe ihn.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  7. Da hab ich glück. Solche marken hab uch nicht auf dem schirm. 2nd hand haben wir hier auch einen. Mit schönem Schaufenster. Drin war ich noch nicht. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die was passendes für mich haben. Ich kenne niemand, der meine länge und statur hat. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glück ist immer das, was man als Glück definiert ;-).
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  8. Liebe Fran, toller Mantel! Manchmal ist das Leben doch toll, gell.
    Na ja Deine Kinder werden das beim Geschirr spülen anders sehen ;)
    In diesem Second Hand würde ich auch mal stöbern.
    Danke für Deine Glückwünsche.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die lieben Kinderlein müssen ja nur abtrocknen, da ist das Genörgel zu ertragen :-). Und irgendwann raffe ich mich auch auf und kaufe einen neuen Geschirrspüler. Aber mir fehlt das Ding nichtmal.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
    2. Ich glaube meine 4 Herren, die regelmäßig abwaschen, würden mir was husten, wenn ich mir statt die Geschirrspülmaschine zu ersetzen einen Mantel kaufen würde.:-)))

      Löschen
    3. Och, so wirklich renitent wurde noch keiner hier. Genörgelt wird gern, aber das ist Standard. Auch wenn sie mal den Sauger schwingen sollen. Die Portokasse würde durchaus für Mantel plus Geschirrspüler reichen. Aber mir fehlt das Ding echt nicht. Spätestens zum Weihnachts-Verwandschafts-Auflauf werde ich aber wohl eine kaufen...
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  9. Oh. WOW!

    (Wo ist der Laden noch mal ...? ;-))))

    AntwortenLöschen
  10. Meinst Du, ein Second Hand-Laden in Tespe hält sich??? Dann muss er schon echt gut sein. Ich war noch nicht in vielen Second Hand-Läden, aber alle, in denen ich war, haben mir nicht gefallen - verströmten so ein "abgelegte-Polyacryl-Klamotten-in-unmöglichen-Farben-Muffel-Image" irgendwie ...
    Freue mich für Dich, dass Du Dich so sehr über Deinen Mantel freust ♥ und dass Du eine so nette Familie hast! ;)
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein vermeintliches Kleid und der Gipfel

How to style basics: Sneakers

Bloggerheimat - ü30Blogger & Friends