Direkt zum Hauptbereich

Shorts im Winter




Nun ist er also da, der norddeutsche Winter. Im Klartext bedeutet das: Der Schnee ist nach einigen wenigen Tagen schon wieder weg. Es wird nicht richtig hell, sondern bleibt den ganzen Tag neblig. Anstatt hübscher weißer Flocken gibt es Nieselregen und Matsch. Als Ausgleich ist es windig und die Temperaturen liegen irgendwo zwischen zwei und vier Grad. Klingt nicht prickelnd. Ist es auch nicht.

Da wird es schon mal zur Härteprobe, die Fotografinnen zur Arbeit zu überreden. "Verkaufst Du wieder Deine Seele, um Fotos zu kriegen?", fragte grinsend der Göttergatte angesichts meiner Überredungsversuche. Na gut, meine Seele habe ich nicht verkauft. Aber Gegenleistungen muss man schon bringen. Immerhin gibt es da einige Möglichkeiten: Fahrdienste und Lieblingsessen werden gern genommen. Darüber hinaus blüht hier zur Zeit ein reger Handel mit Hunderunden und Diensten am Staubsauger.




Als Ausgleich dürfen die Damen dann auch gleich den Outfit-Kritiker geben. "Die Schuhe sind etwas merkwürdig. Sie sehen aus, als hättest Du Dir Fell-Lappen um die Füße gebunden. Irgendwie nach Mittelalter oder nach Fußbekleidung der Wildlinge aus Game of Thrones", so das vernichtende Urteil von Tochter, klein zu meinen neuen Schuhen. Ich mag sie. Einen Preis für Eleganz gewinnen sie ganz sicher nicht. Aber als Abwechslung zu den allgegenwärtigen Ugg-Boots finde ich sie klasse. Abgesehen davon sind sie warm und bequem. Selbst einen sechsstündigen Stadtbummel kann man darin prima überleben.




Die Schuhe waren nicht der einzige Kritikpunkt. Die Strumpfhose verwandelt meine Beine laut Tochter in dorische Säulen, Shorts im Winter sind blöd und der Lappen um den Hals sowieso. Mag ja alles sein, aber mir war genau nach diesem Outfit an diesem Tag :-). Und dann darf ich das.




Ansonsten freue ich mich, dass es inzwischen tatsächlich spürbar länger hell ist. OK, noch sind die Tage kurz und das Wetter mies. Aber es geht aufwärts. Schön wäre es natürlich, wenn man sogar mal die Sonne sehen würde. Aber DAS ist wohl doch zuviel verlangt. Ich melde das schonmal als Wunsch an das Universum für Februar an :-)




Hoffen wir also, dass sowohl die Temperaturen als auch die Laune demnächst steigen. Also bei mir wird das genau so sein, denn Barcelona ist in Sichtweite :-)

Liebe Grüße
Fran


Pulli & Tuch: H&M
Shorts: Zara
Schuhe: Pepe Jeans



Kommentare

  1. Guten Morgen Fran, ach bin ich froh dass es Dir ähnlich geht wir mir. Die Kids sind doch immer gnadenlos ehrlich gell. Nun gut. dazu sind wir gnadenlos störrisch was unser Outfit betrifft. Wir dürfen das nämlich :)). Ich finde Dein Outfit super. Auf jeden Fall sind die Schuhe schöner sld diese Uggs. Aber das ist ja Geschmacksache.
    Ich hätte auch gern hellere Tsge und nicht immer grau. Heute stürmt es auch noch, na ja es wird besser werden... irgendwann.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immerhin hab ich den Blagen ja beigebracht, dass sie ehrlich sein sollen ;-) Wer mir allerdings beigebracht hat, dass ich stur bin, weiß ich nicht so genau.
      Uggs mag ich eigentlich schon. Aber die hatte ich halt viele Jahre lang. Da musste jetzt mal was anderes her.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  2. Ugg-Boots , ich finde das Wort schon grausig . Und erst wenn ich sie an den Füßen sehen . Sorry das sind keine Schuhe , meistens sind sie schief gelaufen und die Trägerin entsprechend nur möchte gern , Aber schön .... neee ;) Allerdings Respekt von mir das Du Dich so ohne Mantel und so knipsen lässt . Ich friere schon bei den Bildern . Schön ist übrigens nicht schön ... Gefallen macht schön ! Sagt man bei uns so ;)
    LG und ein schönes Wochenende für Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich habe in den letzten fünf Wintern Ugg-Boots getragen. Die hießen hier halt ugly. Jetzt habe ich diese schönen Stücke und die Kinder tragen Ugg. Tja, so spielt das Leben ;-). Schief getreten geht aber gar nicht. Das passiert eigentlich bei einigermaßen hochwertigen Ausgaben nicht. Bei den Billig-Kopien allerdings schon. Und soooo kalt war das gar nicht an dem Tag. Feucht halt. Trockene Kälte finde ich aber erträglicher.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  3. Ok, die Schuhe wären jetzt auch nicht mein Fall. Ansonsten finde ich das Outfit klasse. Overknees in der Farbe der Shorts wären der absolute Knaller dazu. Wenn es nach dem Wetterbericht geht, dann soll es an diesem Wochenende noch schneien und Sonntag sogar die Sonne scheinen :)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Overknees in der Farbe der Shorts wären großartig. Aber ich glaube, die habe ich noch gar nirgendwo gesehen. Und noch ein Paar Overknees kommt in diesem Winter auch nicht in die Tüte.
      Auf Sonnenschein am Sonntag setzte ich, die Outfitfotos sind nämlich alle :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  4. krieg ich deine schuhe! ;-)
    ich find die total cool!! auch strümpfe und halslappen tät ich übernehmen - so schick finde ich das! alberne gören - die mit ihrem ewigen "norm core".
    gut - shorts im winter brauch ich nicht, aber wenns dich glücklich macht - meinen segen haste :-)
    euer wetter wär nix für meinereiner - da frier sogar ich und die feuchte wäre für meine knie die hölle. lieber minusgrade - da ist mir dann gar nicht mehr kalt. interessanterweise hör ich unter minus 5 auf zu frieren und kann barbeinig und -armig draussen im schnee rumspringen!
    heut nacht hats 15cm runtergehauen!!!!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, endlich jemanden gefunden, der die cool findet *freu*. Und norm core gehört in dem Alter einfach dazu. Wie sagt meine Nachbarin (die kennt sich aus, die ist Pädagogin) immer? Wenn man schon nicht so genau weiß, wer man eigentlich ist, weil sich gerade alles ändert, dann muss man wenigstens in Sachen Kleidung dazugehören. Stimmt vermutlich. Denn Teenies sehen ja wirklich zu 98 Prozent gleich aus und mögen das. Auffallen geht da gar nicht.
      Und Shorts im Winter mag ich gern. Dafür trage ich im Sommer dann kaum welche, weil ich meine Beine ohne Strumpfhosen nicht wirklich gern mag.
      15 Zentimeter? Das ist ja irre. Hier ist noch nix. Gar nix. Aber morgen soll es weiß werden.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  5. Harmonisches Outfit, aber mit diesen Schuhen auch nicht so meins. Schließe mich Sabine vollumfänglich an --> Overknees in Braun! Oder aber Deine vorhandenen braunen Zara-Stiefel - die haben doch auch die Farbe der Shorts, meine ich ...?!?
    Schuhe, in denen man laufen kann, braucht frau aber natürlich auch immer. Die sind halt meistens nur nicht so fotogen. :)
    Deine Töchter scheinen ja recht kreativ in ihrer Kritik zu sein - und auch sehr gebildet. Ich weiß zum Beispiel gar nicht, wie dorische Säulen aussehen und kenne weder Wildlinge noch Game of Thrones. ;) Dennoch könnten sie gelegentlich auch einfach mal sagen, dass man gut aussieht, findeste nicht?!? Macht meine Tochter aber auch nicht so gern. Sie kritisiert allerdings auch nicht so viel, sondern sagt schlichtweg nichts - was auch nicht unbedingt besser ist. ;)
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Stiefel passen genau dazu. Aber bei dem Wetter sehen die nach einem Hundegang aus wie Sau und sind durchnässt. Muss nicht sein.
      Über die Bildung wundere ich mich auch manchmal. Die erklären mir auch ohne mit der Wimper zu zucken, ob eine Kirche romanisch, gotisch oder aus der Renaissancezeit ist. Ich habe scheinbar im Kunstunterricht nie aufgepasst. Dorische Säulen sind da eine Übung für Anfänger. Zumal Kind, groß, ja ein alter Lateiner ist. Und vor Game of Thrones konnte man während ich krank war hier im Haus kaum fliehen. Fünf Staffeln in zwei Wochen - da entkommt keiner.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  6. Cremeweiß und braun mixe mag ixh sehr gern an dir sehen. Weiße Strumpfhosen haben oft was von mullbinden. Vielleicht ist das aber auch nur ein gedankliches Relikt aus den frühen 90wrn. Lg sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mullbinden - das stimmt. Jetzt fällt es mir auch auf. Hua, ich bin eine Mumie. Ich fürchte, ich entsorge die Dinger jetzt *lach* Den Gedanken an die Mullbinden-Mumie werde ich jetzt nie wieder los.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  7. Cremeweiß und braun mixe mag ixh sehr gern an dir sehen. Weiße Strumpfhosen haben oft was von mullbinden. Vielleicht ist das aber auch nur ein gedankliches Relikt aus den frühen 90wrn. Lg sunny

    AntwortenLöschen
  8. Absolut cooler Stil Fran. Beige und Weiß miteinander zu kombinieren! Ist dir wieder super gelungen. Matsch im Winter kenne ich nur zu gut, bin ich mit aufgewachsen. Das härtet ab fürs Leben ;-) LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das härtet in der Tat ab. Aber ich hätte gern mal einen völlig ummatschigen Winter. Warum muss es hier IMMER nach zwei Tagen matschig sein *heul*
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  9. Als bekennender Game of Thrones Fan kann ich dir vergewissern, dass diese Schuhe in der Serie nicht vorkommen ;) ! Ich finde sie schön, allerdings finde ich Uggs noch schöner :)).

    Das Outfit gefällt mir an sich auch sehr gut, mir ist nur die Strumpfhose zu auffällig. Eine in der Farbe der Hose würde mir besser gefallen.

    Deine Fotos finde ich übrigens wunderschön. Trotz grau draußen. Sehr gelungen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uggs hatte ich in den letzten Jahren, jetzt musste mal was anderes her :-) Eine Strumpfhose in der Farbe der Shorts zu finden ist glaube ich ein Jahrhundertprojekt. Für sowas fehlt mir leider die Geduld. Strumpfhosen außerhalb von 08/15 finde ich sowieso schwierig.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  10. Shorts im Winter? Allgemein und konkret super. Mag ich. Das Tuch auch. Und die natürlichen Farben zueinander. Passgenau zur Landschaft :) . Dass die Tage wieder heller werden, merke ich jeden Nachmittag und freue mich mit Dir über jede Minute.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ines :-) In vor-Hund-Zeiten sind die länger werdenden Tage immer einfach so an mir vorbeigezogen. Da war es dann gefühlt ganz plötzlich wieder bis um sieben hell. jetzt merke ich jede Minute.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  11. M'agrada molt la combinació de colors. Els shorts són molt bonics.

    AntwortenLöschen
  12. Ja wie süß siehst du denn aus! Finde die Fotos und das Outfit sehr gelungen, da stimmt alles :)
    Das Tuch ist toll <3

    Wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich find du bist aber ein sehr hübscher Wildling und falls die Schuhe aus dem Haus müssen, wegen den Kindern, ich opfer mich *g*
    Allein die weiße Strumpfhose gucke ich immer noch etwas skeptisch an. Sie passt perfekt ins Gesamtbild, aber irgendwie weiß ich nicht so recht.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, nix da. Die Schuhe bleiben. Die Kinder können ja ausziehen ;-) Der ganz große Wurf sind die Strumpfhosen wohl tatsächlich nicht. Aber egal, da muss ich jetzt durch *grins*
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  14. Hi Fran,

    sehr chices und außergewöhnliches Outfit. Ich finde Deine Beine sehen gar nicht stampfig aus, wenn das jemand tragen kann, dann ja wohl Du!

    Lg, Annemarie

    P.S.: Ich freue mich auch schon darauf, wenn es abends länger hell bleibt. Habe schon nachgesehen: Ab Mitte Februar hole ich mein Fahrrad wieder raus (da es dann "erst" um 18:30 stockdunkel sein wird). Na ja, d.h. natürlich nur, wenn die Straßen dann nicht glatt sind. Denn dann traue ich mich auch nicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, stampfig ist auch ein schönes Wort. Und selbst wenn sie so aussehen - sind ja meine Beine ;-) Mitte Februar schon so lange hell? Super, da freue ich mich. Am schönsten ist es im Juni. Wenn ich dann um zehn von einem Termin komme, ist es noch hell. Das ist einfach toll, weil man dann das Gefühl hat, dass der Tag gar nicht nur aus Arbeit besteht..
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein vermeintliches Kleid und der Gipfel

How to style basics: Sneakers

Bloggerheimat - ü30Blogger & Friends