Direkt zum Hauptbereich

Weiße Blusen gehen immer



Könnte mal jemand ein paar höhere Temperaturen vorbeibringen? Vor ein paar Wochen war noch Sommerkleid-Wetter und inzwischen trage ich heimlich meinen Daunenmantel, wenn ich morgens mit dem Hund rausgehe. Die Sache mit dem Herbst ist ja gut und schön, aber er muss sich ja nicht gleich als Winter verkleiden.

Naja, immerhin scheint manchmal noch die Sonne. Und Fine sind die Temperaturen sowieso egal, Hauptsache es regnet nicht. Dieser Hund ist nämlich etwas schräg drauf. Regen findet sie echt doof. Wasser von oben findet sie sowieso blöd. Diesen Hund in die Wanne zu setzen, um ihn zu baden, ist ein völlig sinnloses Unterfangen. Aber Wasser zum Reinspringen - das ist etwas völlig anderes. Das ist toll. Selbst im Winter, wenn man mit Eisschollen um die Wette schwimmen kann und die olle Fran sich Sorgen macht, dass der Hund sich verkühlt.

Am allerschönsten ist es natürlich, wenn man Dinge aus dem Wasser holen darf, die Frauchen reingeworfen hat. Deshalb habe ich immer eine Frisbee-Scheibe dabei. Allerdings ist es scheinbar gar nicht so einfach, die Frisbee-Scheibe zu finden, wenn die irgendwo in der Elbe dümpelt. Da passierte es dann ganz schön oft, dass der arme Hund losschwimmt und die Richtung verpeilt. Dann stehe ich am Strand und brülle gern mal aus Leibeskräften "Weiter links" oder "Einen halben Meter nach rechts". Blöd nur, dass Fine keine Ahnung hat, wo nun links oder rechts ist. Also nehme ich die Arme und Beine zu Hilfe und zeige laut brüllend in die richtige Richtung.  Nicht dass das irgendeinen Sinn hätte. Fine hat nämlich die Sache mit dem Zeigen der Richtung auch nicht wirklich kapiert. Sie paddelt dann fröhlich herum und manchmal findet sie die Frisbee-Scheibe sogar. Manchmal auch nicht. Sollte also jemand irgendwo elbabwärts von Hamburg einen Frisbee im Wasser finden, das ist unserer. So ungefähr 30 davon haben wir sicher schon versenkt... Falls ihr also einen findet - Adresse steht im Impressum ;-)

Äh ja, aber eigentlich wollte ich Euch ja was über mein Outfit erzählen. Stichwort weiße Bluse. Was meinen Mit-Bloggerinnen das Ringelshirt, ist mir die weiße Bluse. Geht immer. Als ich kürzlich dieses Exemplar mit dem Stehkragen fand, habe ich mich sehr gefreut, denn die gibt es bisher in meinem Schrank noch nicht. Sichere Bank zu weißer Bluse ist immer eine Jeans. Und eine Lederjacke. Simpel, aber ich mag es. Außerdem sitzt die Jeans, die ich irgendwo vor Jahren mal für nen Appel und nen Ei gekauft habe, wie eine Eins. Möge sie noch lange Jahre halten... Für Hund und Strand müssen natürlich Turnschuhe sein. Auch wenn man die anschließend erstmal saubermachen darf, denn Elbschlick ist sehr anhänglich. Ich geh dann mal Schuhe putzen...









Liebe Grüße
Fran


Lederjacke: Zara
Jeans: 7 for all mankind
Bluse: Zara
Schuhe: Adidas
Hund: Fine vom Lipperoder Bruch

Kommentare

  1. Dein Hund ist halt ein Freigeist. Nach einer Dusche würde er am Ende vielleicht noch nach Seifen riechen ...brrr ... Du möchtest nicht die Vorkehrungen sehen, die erforderlich sind, wenn ich Paul mal duschen muss. Ich sage nur Duschbad und bis oben hin gekachelt und das ist gut so.

    Auch wenn man es heuer nicht sah: Ich liebe weiße Blusen. Sie waren letztes Jahr meine Uniform zur Jeans, es war aber nur noch eine passende dabei.

    Ich habe auch eine neue mit Stehkragen, sogar von Deinem Chefdealer. Aber eine andere Form. Zeige ich Sonntag. Bei Deiner neuen finde ich das Volumen toll für Dich. Zu der engen Hose sieht das klasse aus.

    Weiße Blusen forever!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freigeist. Ja, so kann man das wohl auch interpretieren ;-) Und nach Seife riechen? Gott bewahre. In diesem Fall würde ihr nächster Weg direkt zum nächsten Misthaufen führen, da bin ich absolut sicher. So einen Hund hatte ich schon mal *grins*
      Deine Bluse habe ich gerade schon bei Instagram gesehen. Die ist schöööööööön :-) Auch haben will!

      Löschen
  2. Hö? Was bedeutet Dein "die Jeans ist wie eine eis"? Tippe mal auf "sitzt wie 'ne Eins" und DAS würde ich direkt unterschreiben. Ich bin ja auch der Mega-Fan von diesen 7-Hosen. Big love!!

    Ich mag Dein Outfit auch sehr - abgesehen vom Stehkragen, der ist nicht so meins - sieht irgendwie nach Nonne aus. Aber Geschmäcker sind halt verschieden. ;)

    Danke für's Kopfkino der lautstark den schwimmenden Hund dirigierenden Fran am Elbufer, die haben mir gerade sehr viel Spaß gemacht. :D

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja öh, ich habe es schon geändert. Du hast Recht und ich brauche dringend einen Schlussredakteur. Oder ich muss meine Texte selbst nochmal lesen. Ich gelobe Besserung!
      Und Nonne - mein Traumberuf *kicher*

      Löschen
  3. Die weiße Bluse passt einfach (fast) immer, egal ob lässig für das tägliche Leben oder businessmäßig. Deine ist super schön und mit dem Stehkragen etwas besonderes!
    Die Fotos sind toll geworden und dein Hund hatte bestimmt viel Spaß beim Shooting gehabt!;)
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Hund hat immer Spaß, wenn er schwimmen darf :-) Ich aber auch. Außer, er schüttelt sich nach dem Bad direkt neben mir. Den Stehkragen mag ich auch gern. Ich hatte ja befürchtet, er engt auf Dauer ein. Tut er aber nicht, glücklicherweise.

      Löschen
  4. Gute Kombination: weiße Bluse, Jeans, Sneakers, Lederjacke. Und dieser schöne Elbstrand, wie herrlich ist der denn!! Kein Wunder, dass Dein Hund da lieber baden geht als zuhause im kleinen, gekachelten Bad *schmunzel*. Oder, hmm, hast Du es schon mal damit versucht, ein Frisbee in die Wanne zu werfen, vielleicht hüpft Fine dann da ja auch nach? Ach, ich heute wieder, was für ein Schalk! Jedenfalls gehe ich morgen eine Kiste Plastikunterteller kaufen, die schicke ich dann als Vorrat an Deine Adresse. Denn eigentlich ist es ja egal, was da im Elbwasser schwimmt, oder?

    Schöne Grüße noch!

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Strand hier ist toll. Er war nach dem Haus das erste, was wir uns angesehen haben und dann stand fest, dass wir das Haus kaufen :-) Frisbee in Wanne sollte ich vielleicht mal versuchen.... allerdings ist die Wanne im ersten Stock und dieser Hund weigert sich, Treppen innerhalb von Häusern zu gehen. Ich sag ja: Diva.

      Löschen
  5. Wow, was für ein Strand! Die Bluse ist super schön <3
    So wie du würde ich auch gerne in Jeans aussehen :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, du siehst in Jeans bestimmt toll aus. Du siehst nämlich immer toll aus :-)

      Löschen
  6. Spitzenoutfit, liebe Fran. Du hast absolut recht, Bluse, Jeans und Sneakers sind immer eine gute Wahl. Lässig und cool und durch die Bluse dann auch eine Spur edel. Die weiße Bluse steht dir super.

    So ganz abgeneigt bin ich weißen Blusen gegenüber nicht mehr, aber bevorzugt ziehe ich welche in hellblau an.

    Eure Fine ist ja wohl eine kleine Diva. Aber total süß. Es macht bestimmt einen riesigen Spaß, mit ihr durch die Natur zu streifen.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb, danke :-) Obwohl ich eben gelesen habe, dass Jeans mit weißer Bluse gar kein Outfit ist. Naja, das liegt wohl daran, wie man Outfit definiert. Für mich ist es eines. Hellblaue Blusen stehen bei mir auf Platz zwei der Beliebtheitsskala.

      Löschen
  7. KLasse EIntrag, sehr schön <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein vermeintliches Kleid und der Gipfel

How to style basics: Sneakers

Bloggerheimat - ü30Blogger & Friends