Direkt zum Hauptbereich

Pretty Woman - das Kleid



Als ich das Kleid - das eigentlich gar kein Kleid ist, sondern ein Rock und ein Top - bei Hallhuber hängen sah, war es quasi um mich geschehen. Eigentlich wollte ich nur ganz fix einen Jumpsuit umtauschen, den Kind, klein, als Notlösung für den Abiball gekauft hatte. Nachdem sie dann doch noch ihr Traumkleid gefunden hat, wurde der Jumpsuit nicht mehr gebraucht. Umgetauscht wurde er dann auch. Allerdings nicht wie ursprünglich geplant gegen Geld, sondern gegen das Kleid. Gewinn habe ich auch noch gemacht: Einen ganzen Cent :-)

Mein erster Gedanke beim Anblick von Rock und Top: Pretty Woman *träller* Das geht wohl jedem in meiner Generation so. 1990 erschien der Film und ich habe ihn geliebt. Damals gab es noch Videokassetten, DVDs waren noch lange nicht erfunden. Und ich wollte dringend den roten Hosenanzug samt Bermudashorts, den Julia Roberts trug. Den habe ich nie auch nur in annähernd ähnlicher Version gefunden. Vermutlich hätte ich auch schrecklich darin ausgesehen.

Das vermutete ich auch, als ich das gepunktete Ensemble im Laden hängen sah. Ich hatte ziemlich genau fünf Minuten zum Anprobieren, denn die Parkuhr lief und die Lüneburger Politessen sind verdammt fix, wie ich schon mehrfach feststellen durfte. Also raus aus den Klamotten, rein ins Kleid und schon war klar: Der Umtausch gegen Geld muss leider ausfallen und das Kleid darf mit :-)








In Boltenhagen habe ich es dann auch gleich ausgeführt und bin mir sicher: Das wird mein Lieblings-Sommerkleid in diesem Jahr. Wenn ich jetzt noch einen Richard Gere von 1990 gratis als Zugabe bekommen könnte, würde ich den auch nicht von der Bettkante schubsen ;-)

Liebe Grüße

Fran

Kommentare

  1. Hmmm das mit dem Richard Gere wird schwierig. Solche Gentlemans zu finde ist kein leichtes . Aber mit dem Kleid könnte das gelingen :))
    Steht Dir und gefällt mir .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob Richard Gere tatsächlich der Gentleman aus dem Film ist, steht ja nun auch in den Sternen.... Aber ich bin sicher, wenn es noch einen Gentleman gibt, dann finde ich ihn ;-)

      Löschen
  2. Das Kleid ist soo schön! :-) Und dann beneide ich dich mal wieder um die Nähe zur Ostsee... und das Wetter ist ja auch nicht zu toppen. Sieht nach einem Sommertag im März aus. LG A

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wetter war toll, die Ostsee ist natürlich sowieso großartig. Für einen Sommertag fehlten noch ein paar Grad, aber für einen Drink am Nachmittag in der Sonne hat es allemal gereicht.

      Löschen
  3. Oh jaaaa sowas von Pretty Woman! :) Klar konntest Du da nicht widerstehen, das sieht auch fantastisch aus an Dir.
    Das glaub ich Dir sofort, dass das ein Lieblingsteil wird.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist schon ein Lieblingsteil. Ich trag es gerade rauf und runter und liebe es. Absoluter Zufalls- und Glückstreffer.

      Löschen
  4. Sieht super aus. Ich mag solche Zweiteiler, weil jedes Teil anderweitig kombiniert werden kann.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe inzwischen ganz viele Kombinationen ausprobiert. Das Kleid ist ein echtes Multitalent.

      Löschen
  5. Ich erinnere mich an das Kleid und ich habe letzten Sommer gezuckt, als ich ein ähnliches gesehen habe. Aber es dürfte dann doch nicht mit. Schade, wenn ich deins so sehe.
    Den Film sehe ich immer noch gerne und ich erinnere mich, wie ich JULIA Roberts um Die Haare beneidet habe. Und die Beine....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich gerade wie Bolle, dass ich es gekauft habe. Und ja, die Haare. Hach. Aber ich habe schnell eingesehen, dass meine Haare einfach ungeeignet sind. Schade eigentlich, aber ich habe halt nur die ;-)

      Löschen
  6. Hallo liebe Fran,

    jetzt wo ich so Dein Kleid sehe fällt mir ein, sowas habe ich auch noch im Schrank und es tat mir immer zu leid, es auszuräumen. Vielleicht sollte ich es nach gefühlt 10 Jahren mal wieder aktivieren und ausführen im Sommer. OK, von Richard Gere müsste ich mir mal neuere Bilder anschauen wie der heute so aussieht und ob ich den dann noch wollte und ob ich ihn eintauschen würde.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du so ein Kleid im Schrank hast, sofort raus damit! Und zu googeln, wie Herr Gere heute so aussieht, ist vermutlich auch eine gute Idee ;-)

      Löschen
  7. Das ist soooooo ein tolles Kleid - und wie für Dich gemacht!! Schöne Fotos außerdem - Du siehst ziemlich happy aus! :)

    Den Film "Pretty Woman" mochte ich damals und mag ich immer noch. Manche Filme sind einfach zeitlos ...

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe das Kleid auch und trage es gerade - im Ensemble oder einzeln - in Dauerschleife. Heute das Oberteil zu weißer Jeans.

      Löschen
  8. Richard Gere... ach was für eine Mirage! ;) Das kann ich gut nachvollziehen, dass du ihn nicht aus der Bettkante schubsen wurdest (ich auch nicht!!!)! Das Kleid ist wunderschön und steht dir sehr, sehr, sehr gut. Finde ich klasse, dass du so ein schönes Kleid für den Sommer gefunden hast, ich bin noch auf der Suche! Die Jeans Jacke passt auch super gut dazu. Einfach traumhaft!
    Lieber Gruß,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war ein derartiger Zufall, dass ich zum richtigen Zeitpunkt da war... eigentlich wollte das Kind den Umtausch selbst erledigen.

      Löschen
  9. lachend, - * bin ich begeistert ohne Ende""" das Kleid - der Zweiteiler eine Wucht! Steht dir auch gut liebe Andrea, ...*
    ich las es bei Tina und bin sofort zu dir geeilt ums mir anzusehen! Sehrrrr..gute Entscheidung - mit oder ohne Richard Gere , - der spätestens! nach dem Film Pretty Woman ebenfalls mein Favorit war und auch - trotz natürlicher Alterung - es immer noch ist, da gehts mir mit ihm wie mit R.Redfort, absolute Traummänner von denen wahrscheinlich in der Generation viele träumten!!!!...(beide sind übrigens m W. mit einer deutschsprachigen Frau verheiratet )dies nur am Rande.._))
    ich würde allerdings - zu diesem superleichten Ensemble von "Kleid lieber ein weisses kleines kurzes Strickjäckchen tragen dann bist du damit ganz Julia - die eine berückend schöne Frau ist, mittlerweile trotz ihrer u50 immer noch ihr wunderschönes Lachen hat dass ihre ganze Person umfließt.
    Mit dem Kleid das keines ist (was man nicht sieht) hast du ein Schnäppchen für den gesamten Sommer gemacht - es ist wunderschön weil es so an deiner Figur wie ein weicher Wasserfall fließt, die Länge ist gut, der Schnitt toll, die Farbe so lebendig; - das Muster TOP - wer hat dich denn da so hübsch lebendig damit abgelichtet wo wir grad das Thema "photographieren" hatten?
    die Bilder sind sehr gelungen, man sieht die Freude und den Spaß und ein absolutes Glücksgefühl in deinem Gesicht...
    das wär auf jeden fall - auch meins......!!!!!mit !!!und !ohne Meer!!!
    herzlich ein Gruß zum Tage

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fran, nicht Andrea ;-) Und klar, Robert Redford war der zweite Traummann... wenn ich an die Watergate-Verfilmung denke *hach*
      Weißes Strickjäckchen ist auch eine tolle Idee. Ich könnte mal auf die Suche gehen :-) Abgelichtet hat mich meine Freundin :-)

      Löschen
  10. Ich habe mir die Kombi jetzt auch im Sale gekauft. Von der Statur bin ich ähnlich wie du. Es gab leider nur noch Größe XS. Trägst du Größe S?

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Nur ein halber Monat: Mein Oktober

To be or not to be - Hamlet und ich

Adventsrituale im Hause Fran mit den Ü30-Bloggern