Direkt zum Hauptbereich

Leoprint und Lederjacke



Erwähnte ich schon, dass Animalprint eigentlich gar nicht mein Ding ist? Warum auch immer ich dann trotzdem zwei Leo-Kleider besitze, weiß ich gar nicht so genau. Küchenpsychologen unter uns, die mir das erklären können?



Das erste Kleid kennt ihr schon aus diesem Post. Das zweite lernt ihr heute kennen. Gekauft habe ich es vor langer, langer Zeit, kurz nachdem der Other Stories-Shop in Hamburg eröffnet hat. Schräg gegenüber von COS. Um die Ecke ein Zara. Mein Mann hasst diese Ecke ;-) Vermutlich macht er heimlich drei Kreuze, weil ich wohl erst in zwei Monaten wieder fit für einen ausgedehnten Stadtbummel bin. Bis dahin muss er halt die Kartons ins Altpapier befördern, weil ich zum Online-Shopper mutiere. Das tut er immerhin völlig ohne Murren :-)



Aber zurück zum Kleid. Fürs Sofa ist es eigentlich zu schade, aber ich hatte ja den großen Ausflug ins Krankenhaus auf dem Zettel - da kann man sich schon mal aufrüschen. Damit der Leo nicht überhand nimmt, kam eine Lederjacke - passt zu allem - und ein paar Boots dazu. Knöchelhoch, damit ich bloss nicht noch mit links umknicke und dann völlig lahmgelegt bin. Die Bemühungen wurden immerhin honoriert. Ein freundlicher Arzt ließ mir und meiner Freundin den Vortritt im einzigen, funktionierenden Aufzug. Ich fürchte allerdings, das lag gar nicht am Outfit, sondern am Mitleidsbonus wegen Alter und Krankheit oder so. Pah, brauchen wir nicht. Der hat unser Rollstuhlrennen auf dem Weg zur Röntgenstation nicht gesehen ;-) Beim nächsten Mal, so haben wir vereinbart, kommen wir im gleichen Outfit und stellen eine Synchron-Rolli-Choreografie in der Eingangshalle vor. Dann werden wir reich und berühmt.



Kind, groß, kommentierte das Kleid übrigens mit einem freundlichen "Hey, du siehst ja richtig schlank aus" Stellt Euch dazu einen absolut erstaunten Gesichtsausdruck vor. Nun gut, ich habe das Kind dazu erzogen zu sagen was es denkt. aber ganz so direkt muss es ja eigentlich nicht sein, oder? Vermutlich sollte ich mich freuen, denn bisher galt das Urteil "so mitteldick" ;-) Immerhin haben sich genau vier Wochen Gips auf Sofa noch nicht im Gewicht niedergeschlagen. Glaube ich. Der Beweis steht noch aus.



Es war übrigens gestern nachmittag tatsächlich warm genug für zehn Minuten ohne Jacke. Unglaubliche elf Grad zeigte das Thermometer an. Ist das jetzt schon dieser Frühling?

Liebe Grüße
Fran

Kleid: & Other Stories
Jacke & Boots: Zara












Kommentare

  1. Guten Morgen Fran. Erstmal ich will auch 11 Grad! Sonst färbe ich demnächst einfach eine Wasserpfütze blau :p
    Und zweitens, DU bist nicht DICK! Dein Kind hat vollkommen recht. Ich sag immer bei den Fotos : Sarah aber nicht dass ich dick ausseh. Sarah sagt: Mama Du bist dick. Da hat sie recht. Natürlich seh ich auch dick aus. Fran aber Du nicht;) Fitter darfste werden, aber doch nicht abgemagert ;)
    Ich glaub Du hast das Kleid gekauft weil es schön ist. Ja peppig. Nicht der klassische Leo.
    Du siehst toll aus und im Krankenhaus freuen die sich bestimmt imner wenn Du so schick bist. Viele kommen in total unmöglichem Schlabberlooks von der Couch :)
    Ich kann mir das mit Dir im Rolli gut vorstellen. Spaß muss ja auch trotzdem sein.
    Schönen Donnerstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die elf Grad habe ich gerade zu Euch rübergeschickt, heute ist hier alles grau und fünf Grad sind biergeblieben :-)
      Ehrlich gesagt ist es mir in der Regel furchtbar egal, ob die Klamotten, die ich trage, nun "vorteilhaft" sind oder nicht. Kinder und Mann sagen ganz oft, dass ich meine Figur doch bitte nicht unter drei Lagen vergraben soll, aber ich finde es nun mal gemütlich. Wobei das Kleid durchaus auch gemütlich war.
      Im Schlabberlook von der Couch im Krankenhaus aufzulaufen kann ich aber ehrlich gesagt auch verstehen. Wenn ich überlege, wie viel Kraft mich der morgendliche Gang ins Bad im Moment kostet, der plötzlich dreimal so lange dauert und jeden Morgen eine neue Überraschung bereithält, dann bin ich heilfroh, dass ich immerhin so viel Kondition habe, das zu schaffen. Allein Klamotten aus dem Schrank zu nehmen, ohne dass mir der Rest entgegenfällt und ich ihn mühsam balancierend wieder einräumen muss, ist vermutlich für Zuschauer Slapstick ;-) Da ist die Versuchung schon groß, einfach die Jogginghose zu greifen und nach mir die Sintflut.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
    2. Nanu, was für Überraschungen hält denn Euer Bad immer so für Dich bereit?

      Löschen
    3. Das geht von Zahnpasta, die plötzlich aufgebraucht ist, über fehlende Handtücher bis hin zu verschwundener Augencreme *grins* Blöd, wenn man deswegen einmal durchs Haus humpeln muss. Bis ich zwei Treppen runter bin, etwas geholt habe und mich wieder nach oben gehangelt habe, bin ich ganz schön fertig. Und just dann klingelt im Normalfall das Telefon. *keuch*
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  2. Du siehst ja richtig schlank aus?!? Ähm... du passt in eine Lederjacke Gr. 34 (od. vielleicht 36, wenn's kreativ ausgeschildert ist), das IST schlank. ;D

    Dein Mann mag due Ecke nicht? Ich würd die auch meiden wie der Teufel das Weihwasser. *g* Möglicherweise gibt's deshalb nur ein Paar Leo-Stiefel hier (schon Jahre alt und noch nie getragen). Bei denen frage ich mich aber auch, wie sie hierher gekommen sind. Andererseits... so nen winzigen Animalprint-Blickpunkt finde ich gar nicht übel und in dem Kleid machst du eine super Figur!

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich habe aber durchaus auch Hosen in Größe 42 im Schrank und oh Wunder, die passen auch. Was auf dem Etikett steht, sollte man echt nicht zu hoch bewerten. Die Ecke ist aber eigentlich gar nicht so leo-verseucht. Naja, bis aufs Alsterhaus. Da kann man an Samstagnachmittagen Leo-Leggings in Scharen bewundern. Nix mit Hamburger Stilgefühl.... Und die Leos sind es auch gar nicht, die der Mann fürchtet. Eher die Tatsache, dass seine Frau stundenlang verschwindet. Bei COS gibt es ja noch ein paar gemütliche Sessel, aber beim Rest ist Fehlanzeige mit Männerbetreuung :-). Wenn ich im Rentenalter noch ein Zubrot brauche, mache ich da einen Männerwarteraum auf. Mit Dosenbier und Kicker oder so.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
    2. Das mit dem Männerwarteraum ist eine geniale Geschäftsidee! ;-) Zum Glück shoppt der Liebste sogar gerne mit mir und ich bin sogar meist vor ihm genervt.. und Bier und Kicker sind so gar nicht sein Ding.. aber die armen anderen Männer tun mir oft leid (und ich mir, wenn ich mit der Tochter oder der Freundin shoppen gehe, die sich nicht entscheiden kann..)

      Löschen
    3. So sehr ich meinen Mann liebe, aber als Shoppingbegleiter ist er nicht wirklich gut geeignet. Nach spätestens zwei Stunden - und das ist wirklich das Äußerste - streckt er die Flügel. Da sind die Damen Tochter viel geeigneter, die halten mindestens dreimal so lange durch, wenn man sie zwischendurch füttert ;-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  3. es ist frühling! habe gestern im sonnenschein den kompost umgeschichtet - also angefangen. wir haben nämlich nicht so´n plasteding wie deine nachbarin sondern riesige haufen.....
    mitteldick - aha! du solltest die kinderzimmer mal auf drogen inspizieren - die haben ja wahrnehmungsstörungen! du bist voll spack hätte ich beinahe geschrieben - also sehr schlank natürlich! :-)
    mein mann würde diese ecke in HH lieben und versuchen mich in die fummel zu quatschen - also bis vor kurzem noch. mittlerweile hat er verstanden dass die nicht für walküren produzieren.
    das kleidchen steht dir übrigens prima!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Haufen haben wir auch :-) Nur das mit dem Umschichten, das vergesse ich immer. Wobei ich Gartenarbeit zwar gern vor mir herschiebe, sie aber dann eigentlich total gern mache. Immerhin sieht man ein Ergebnis und es hält länger vor als die Küche zu wienern ;-)
      Und in dem Chaos nach Drogen zu suchen - och nee, lass mal. Da bräuchte ich nen Drogenspürhund und Fine geht weder Treppen noch wäre sie da irgendwie brauchbar. Wobei: Vielleicht erschnüffelt sie die fehlenden Brotdosen. Walküre - echt jetzt. Du bist keine Walküre. Bei Walküre denke ich an eine furchterregende, einschüchternde Frau, die zu bedeutungsschwangeren und vor allem lauten Wagner`schen Klängen auf der Bühne erscheint. Und du bist Beate, die ich einfach irre sympathisch finde. Nix da Walküre.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  4. Das nächste mal gehst du in deine läden und ich mit deinem mann kaffeetrinken. Die drei bräuchte ich nicht. Die haben nichts für mich... Schlank heißt schmal? Es gibt auch schmale Leute mit bauch und breite ohne. Dick heißt für mich. Rundum mehr als genug. Ich sehe keinen Leo.. Das handy Display ist zu kein. Aber das Kleid passt super zu deinem figurtyp. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Leo ist eher abstrakt gehalten, aber er lauert im Hintergrund ;-) Ich frag heute nachmittag mal das Kind, ob schlank bei ihr gleich schmal ist. Ich nehme an, sie bezog sich auf den Bauch. Der ist bei Teenies nämlich total verpönt. Und bei mir durchaus vorhanden :-) Aber er hat in der Tat durch die letzten vier Wochen an Fett verloren und an Muskeln gewonnen. Kein Wunder, wenn man ein Bein ständig vorsichtig durch die Gegend balanciert. Das wirkt besser als alle Situps dieser Welt.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  5. Guten Morgen, wie schön, dass du trotz Gipsbein deinen Humor nicht verloren hast. Ich stelle mir gerade ein Rollstuhlrennen vor. Ich bin ja auch nicht so der Animalprint Fan, aber die dem Kleid könnte ich schwach werden, das ist so herrlich anders. Steht dir hervorragend und als Accessoires einen blauen Gips zu wählen, finde ich sehr raffiniert 😉. Lass es dir gut gehen.
    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch ist der Humor da. Aber so langsam nervt der Gips. Ich fürchte nur, der nervt auch, wenn ich ihn nicht mehr mit Humor nehme. Mist. Und wenn ich das blöde Ding morgen nicht loswerfe, bestehe ich zum Ausgleich auf rot. Zur Not mach ich nen Sitzstreik :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  6. Liebe Fran,
    ich finde dich auch sehr sehr schlank und sehr sehr chic in dem Kleid, gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Gaby. Für meine Verhältnisse ist es ungewohnt figurbetont, aber ich mag es auch :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  7. Moin moin, also "mitteldick" bist Du selbstverständlich nie, sondern immer gertenschlank, ABER ich kann den Ausspruch Deiner Tochter tatsächlich verstehen, denn meine Gedanken gingen in eine ähnliche Richtung, als ich das zweite Bild sah. Das Kleid steht Dir halt einfach super - zumal mit Lederjacke und den derberen Boots. Gefällt mir richtig gut und macht eine schöne Silhouette! OMG, ich brauche noch derbere Boots in Schwarz. Hat man denn niemals alles????
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich war sogar mal "ganz schön dick". Weißt du ja. Gutes Kleid, das. Und nein, man hat niemals alles. Dieser Zustand dauert höchstens eine halbe Stunde. Dann fehlt wieder was :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
    2. Eine halbe Stunde ist nicht wirklich viel daneben ... - habe soeben derbe Boots in Schwarz bestellt. ;)
      (Mir ist langweilig ... - und kalt ... - keine gute Mischung. Und der Marder auf'm Dach war auch schon wieder da ... meh.)

      Löschen
    3. Hihi, wenn mir langweilig und kalt ist, endet das auch nicht besser ;-) Bei mir waren es keine Schuhe, sondern ein Kleid *in ecke schämen geh*
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  8. Sag ich doch: Frühling kommt:)))...

    Dein Outfit ist klasse und ich schließe mich gerne den anderen an. Du bist schlank und wenn du Sachen in 42 im Schrank hast, fallen die wohl extrem klein aus oder das Schild ist falsch eingenäht!!!! Und wenn der Arzt euch vorgelassen hat, dann nicht aus Mitleid... der war bestimmt geflasht ;))), dass er so eine stylische Patientin hat.

    Ein toller Look, liebe Fran.

    Viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, alles in 42 in von Zara *grins* Beim nächsten Mal stelle ich den Arzt zur Rede. Und wehe, er gibt nicht die richtige Antwort. Dann wird er mit dem Rolli angefahren ;-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  9. Sieht doch gut aus das Kleid.Und mit der Jacke fällt es gar nicht so leohaft auf. Ich mag eigentlich auch keine Leoprints, hab mir aber auch mal ein Kleidchen in Leo gekauft, aber dann doch nie getragen ;-) Nur eine Schlafanzughose in Leo hab ich immer mal an...
    Dick biste wirklich nicht, Fran. Und bisschen was sollte an Frau auch dran sein finde ich. Kommt immer auf die Proportionen an, wie die Figur wirkt. Und bei Dir sieht man nichts von dick... ich jedenfalls sehe nichts und meine Vorschreiberinnen ja auch nicht :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Leokleid kaufen und dann nicht anziehen könnte von mir stammen :-) Kommt durchaus vor, dass ich im Laden ein Teil unbedingt haben muss und mich dann zuhause frage, ob ich noch zurechnungsfähig bin *lach* Ist wohl ein typisches Frauenphänomen.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  10. Ein chickes Outfit für einen Arztbesuch. Kein Wunder, dass Dich/Euch ein Arzt mit in den Aufzug nimmt, auch wenn mglw ein wenig Mitleid dahinter stand, aber das Alter mitnichten.

    Wenn dein Mann jetzt die Kartons entsorgen darf, hat Du alles behalten, was online gekauft wurde.

    Dies wohl auch aus Rücksicht auf deinem Mann, denn ansonsten müsste der Ärmste ja noch zu den Paketshops der diversen Paketdienste rennen und die Pakete wieder zurück schicken.

    Hoffe, das Ergebnis des Arztbesuchs war positiv für Dich und deinen lädierten Fuß.

    Dir alles Gute und schöne Grüße
    SteVe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So furchtbar viel war es nicht und ja, hat alles gepasst. Ansonsten darf der Arme sowieso ständig zur Post eiern, weil irgendwelcher Schriftkram wegen des Unfalls anliegt. Irgendwann hat das hoffentlich ein Ende...
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  11. Cooles Kleid , der Schnitt , die Farbe , das Muster ... alles passt perfekt zu Dir . Scheinbar ist das Kledchen nur für Dich gemacht worden :)) Sieht klasse aus
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So was ähnliches habe ich auch behauptet, als ich es unbedingt kaufen musste ;-) Der Rest der Familie fand das Muster nämlich eher suboptimal.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
    2. Die haben ja gar keine Ahnung ...zzzzz ....*gg

      Löschen
  12. Wenn du mitteldick bist, möchte ich das Kind bitte niemals kennen lernen. Das Urteil könnte vernichtend sein. Warum du so ein leo-Kleid hast? Weil das SUPER an dir ausschaut! Alle Daumen hoch!
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LOL, das Kind ist nur so zu seiner Mutter. Es weiß dummerweise genau, dass ich es trotzdem lieb habe ;-) Die Erklärung für das Leo-Kleid finde ich klasse. Danke!
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  13. Liebe Fran, bei Euch ist es ja schon direkt heiß! Bei uns hat sich der Schnee immer noch nicht verabschiedet ... Und Kinder, also echt, Du BIST schlank und entsprechend siehst Du auch schlank aus. Punkt. Gefällt mir Dein Outfit von Kopf bis Fuß und ich bin richtig froh, dass Du Deinen Humor nicht verloren hast - Du lässt Dich einfach nicht unterkriegen, das ist klasse. 2 Leokleider im Schrank, obwohl Du Leo nicht magst? Darüber würde ich mir keine Gedanken machen, außerdem ist Leo ja nicht gleich Leo.
    Schönes Wochenende!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür war es heute wieder ganz schön kalt :-( Die Sache mit dem Frühling ist wohl doch noch nicht ganz durch. Der Humor war heute allerdings in heftiger Gefahr.. ich hoffe, ich finde ihn morgen wieder.
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  14. Das Kleid ist, trotz oder wegen des Prints, wunderschön! Der Schnitt ist auch klasse und deine Kombinationen, besonders zum Gips ;-) finde ich klasse!
    Und wenn du mitteldick bist, muss ich wohl mittelfett sein...... Deine Figur ist wirklich klasse und ein Bäuchlein.. na, wir haben Kinder bekommen, da ist daran nix zu rütteln. Es sei denn, man lässt an sich rumschnibbeln. Wenn ich meine schlechten Tage habe, überlege ich das immer mal wieder ernsthaft - zum Glück kennt der Liebste das schon und redet es mir immer wieder aus. Allerdings muss ich wirklich ein paar kilos abnehmen, denn auch ich möchte gern wieder öfter Kleid tragen. Dazu hab ich einfach noch ein paar Kilo zuviel, sogar an den Knien!! Schrecklich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rumschnibbeln? Freiwillig? Nie im Leben. Ein Kaiserschnitt hat mir an Schnibbelei für dieses Leben gereicht. Mag ja sein, dass andere das mit links wegstecken, aber ich betrete freiwillig kein Krankenhaus als Patient. Dann lieber ein paar Kilo zuviel. Die tun wenigstens nicht weh :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  15. Hey, was muss ich da sehen? Du bist ja immer noch im Gips unterwegs. Ich dachte, der wär vielleicht schon weg (hörte sich kürzlich so an). Das ist ja blöd. Du siehst aber trotzdem klasse aus, schön, dass Du Deine Fröhlichkeit beibehältst. Und von wegen "mitteldick" - gar nicht dick (sag ich dazu) - im Gegenteil: Superfigur! (nicht nur in diesem Outfit, sondern überhaupt)

    Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Gips möchte mich bis Ostern begleiten. Und weil er echt ein armer, bemitleidenswerter Außenseiter ist, gebe ich ihm Asyl. Zähneknirschend ;-) Das hat mich dann kurzfristige die Fröhlichkeit gekostet, aber inzwischen hab ich ihn schon fast wieder lieb. Bin gespannt, ob die Figur die Riesenpackung Trüffel übersteht, die ich heute von meinen Schwiegereltern bekommen hab *kau*
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
  16. Liebe Fran, also ich finde, hier ist der Leoprint doch soooooooooo dezent, wär mir kaum aufgefallen, wenn du'snicht dazu gesagt hättest. Und gefällt mir sehr gut!
    Herzliche Rostrosengrüße und alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, er ist relativ dezent. Der sagt höchstens miau, anstatt zu brüllen ;-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ich bleibe oben. Auch in Paris.

Neu im Kleiderschrank: Ganz viele Blumen im Herbst

Das Grauen hat einen Namen: Die Funktionsjacke