Direkt zum Hauptbereich

Von schwierigen Beziehungen

Jacke & Tasche: Zara, Shirt: Armor Lux, Jeans: 7 of all Mankind, Schuhe: Adidas
Ich mag Ringelshirts. Ich mag sie total gern, aber aus unerfindlichen Gründen immer nur an Anderen. Das ist der Grund dafür, dass sich genau ein Exemplar dieser Gattung in meinem Schrank befindet. Längst gestreifte Blusen dagegen tummeln sich da im Dutzend. Warum ich mit Ringeln auf Kriegsfuß stehe, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht. Das Shirt ist wunderbar weich und genau richtig für Frühlingstage, die noch nicht ganz sicher sind, ob sie tatsächlich Frühlingstage sind. Also habe ich mich endlich mal seiner erbarmt und es aus dem Schrank befreit.

Die Assoziation Ringelshirt  und „maritim“ drängt sich quasi auf und da der kleine Hafen auf dem Weg zur Trainingshalle von Kind, groß, liegt und ich ihn sowieso gern mal als Kulisse für Blogfotos haben wollte, haben wir die Gunst der Stunde und die Abenddämmerung mal schnell genutzt. Nicht ohne die Handbremse des Autos seeeeehr fest anzuziehen. Denn mindestens einmal im Jahr darf einer meiner Kollegen diesen Hafen mit einer Kamera stürmen, weil mal wieder jemand vergessen hat, die Handbremse zu betätigen und langsam, aber sicher ins Hafenbecken rollt. Um es mir Loriot zu sagen: „Das gibt dann immer ein großes Hallo“








Nun, meine Handbremse hat gehalten, das Auto ist nicht ertrunken. Und ich glaube, ich trage das Ringelshirt jetzt öfter. Eigentlich mag ich es nämlich doch ganz gern. Sogar an mir ;-) 

Liebe Grüße

Fran

Kommentare

  1. Im Moment mag ich überschnittene Ärmel an Shirt´s total gerne . Deine Ringel gefallen mir eh und den Rest würde ich so auch anziehen . Ebenso meine Bremse *gg
    Lg und einen schönen Sonntag für Dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Überschnitten Ärmel mag ich immer gern. Die stellen auch die absolute Mehrheit im Schrank. Und Bremse anziehen ist immer eine gute Idee :-)

      Löschen
  2. Na wie praktisch, dass der Hafen auf dem Weg liegt :)
    Chices Shirt. Ich mag Ringel.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, den Hafen gibt es demnächst öfter. Der ist echt niedlich. Bin bisher immer nur dran vorbeigefahren, auch wegen der schlechten Bremsen-Aura ;-)

      Löschen
  3. Gute Entscheidung, es öfter zu tragen. Es steht nämlich auch dir und zwar sehr gut. Die gesamte Kombi könnte ich dir so 1:1 aus dem Schrank mopsen und selbst tragen.

    Und die Kulisse passt ja wohl hervorragend. Tolle Fotos sind das geworden.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich geb`s an das fotografierende Kind weiter!

      Löschen
  4. ich weis ja warum :-)
    willste ´s hören?
    ringelshirt an frau ist eigentlich ja "tomboy style" - trugen eben nur die sehr männlichen matrosen bis vor hundert jahren - da entdeckte es die coco für sich. sowas war damals und dann noch ganz lange "edgy" ;-) DU bist aber tomboy schon ohne ringelshirt. und deswegen is der witz weg wenn du es anziehst. nicht das es schlecht aussehen tät - im gegenteil. es harmoniert zu sehr. eine kräftig gestreifte bluse wäre aber genau DER elegante "kaviarklecks" auf deinem anzug und deiner person, der das ganze zum "ensemble" machen würde.
    der gegenbeweis ist hier - original russische-marine-ringelnicky :-) : http://bahnwaerterhaeuschen.blogspot.de/2014/07/schaufensterbummel.html (letztes bild ganz unten)
    vll. solltest du einfach das ringelnicky mit sehr femininen teilen kombinieren - dann ist es spannender - mit der hübschen hellblauen tasche haste da ja schon angefangen.......
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beate, du bist großartig! Du hast so Recht, ich könnte dich küssen :-) *knuuuuutsch*
      Die Kombi mit femininen Teilen behalte ich im Hinterkopf - nur habe ich sowas eigentlich? Ich fürchte nein... Zumindest nix, was mir dazu jetzt beim ersten Überlegen in den Sinn käme. Und die gestreifte Bluse zum Rest - das ist quasi die Uniform, wenn mir nix einfällt ;-) Die besitze ich nämlich in längs und quer. Diagonal fehlt noch.
      Ha, und dein russisches Shirt habe ich schon mehrfach bewundert. Das hat einfach was.
      Danke!

      Löschen
    2. **wischt sich die wange**** :-D
      aber ICH weis dass du feminine teile hast! rosa rock & jacke, spitze, geblümtes..... offensichtlich haste immer noch nicht den überblick in deinem schrank - was ist eigentlich aus dem projekt "ich zieh mal alles an und entscheide dann was bleiben darf" geworden???
      xxxxx

      Löschen
    3. Rosa Rock - äh ja. Der wohnt noch bei mir. Aber ich trage ihn weiterhin nur ganz selten. Die Jacke ist eine gute Idee :-) Spitze müsste ich mal probieren und geblümt ist rausgeflogen. Also nicht das schwarze, natürlich.
      Das Projekt geht weiter. Die Winterkleider habe ich durch, Hosen und Pullover ebenfalls. Nur für Fotos war keine Zeit, daher habe ich das nicht mehr verbloggt. Die Frühlings-/Sommerklamotten hatte ich im letzten Herbst schon aussortiert. Es gibt noch so ein paar Problemfälle, die sind erstmal in Quarantäne :-)

      Löschen
  5. Liebe Fran,
    gestreift geht immer und ich kenne niemanden dem es nicht steht. Deshalb finde ich es auch an dir fantastisch. Es ist ein cooler, lässiger Look und passt daher perfekt zu dir.
    GLG Natascha

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Fran,
    tolles Outfit würde ich auch so tragen - aber ich glaube für dich fehlt noch der Pep! Das ist was für einen unauffälligen, schlechte Laune Frantag! Die Fotolocation ist toll.
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich fürchte, mir fehlt da was. Schlechte Laune hatte ich zwar nicht, aber so richtig vom Hocker haut mich das nicht. Gut erkannt :-)

      Löschen
  7. Ich find's klasse! Halt nicht so außergewöhnlich, wie Du sonst oft unterwegs bist, aber deshalb nicht minder gut. War hocherfreut, dass Du es jetzt mal angezogen und gezeigt hast!

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich zieh es bestimmt noch öfter an. So kombiniert an Tagen, an denen mir langweilig ist *grins*

      Löschen
  8. Ohh also ich finde das steht Dir total gut das Streifenshirt. Ich finde die ja eigentlich Basic und gut zu allem.... villeicht ist es Dir zu langweilig?
    Also ich finds toll :))
    schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Langweilig trifft es. Aber ich werde mal wie Beate vorschlug, etwas andere Kombinationen ausprobieren :-)

      Löschen
  9. Ich mag das Shirt an dir (überhaupt den ganzen Look), du Ringelshirtschwester im Geiste. Schon komisch, an anderen finde ich Ringel immer toll, nur an mir nicht. ;)

    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich Ringelshirtschwestern im Geiste ;-) So ganz glücklich bin ich selbst damit nicht. Aber wird schon noch.

      Löschen
  10. Hallo, ein schöner Look mit dem Ringelshirt, schön leger und für den Hafen genau passend ;-)
    Einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Bo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte jetzt gern noch ein Boot dazu :-) Dann kann ich mich täglich unauffällig am Hafen rumdrücken.

      Löschen
  11. Gut, dass Du es aus dem Schrank geholt hast. Es sieht klasse aus! Der komplette Look ist großartig, sehr nachahmenswert.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Ich weiß gar nicht, was Du hast. Das steht Dir total gut ♥ Die Kulisse finde ich genial.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  13. :-) Liebe Fran,
    ich mag Ringelschirts auch - an anderen Trägerinnen.
    Dir steht es auch!
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  14. Ringelshirts hat jeder und vielleicht möchtest du anders haben - was wäre wenn du mal eine Abwechslung suchst zu der ewigen Streifenkombi? Etwas extravaganter vielleicht?
    Du hast dir eine super Location für dein schönes Outfit ausgesucht!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  16. Mit den Ringelshirts geht es mir wie dir: mir gefallen sie nur an anderen liebe Fran. Deines schaut an dir klasse aus und die Location für die Fotos passt super dazu. Den Effekt eines Ringellooks könnte ich übrigens bei mir nicht testen. Isch habe gar kein Ringelshirt ;), weil ich der Meinung bin, dass das bei einer etwas kompakteren Figur nicht so besonders vorteilhaft ist. Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ich bleibe oben. Auch in Paris.

Das blutgetränkte Erdöl-Fummelchen

Neu im Kleiderschrank: Ganz viele Blumen im Herbst