Direkt zum Hauptbereich

Neu im Kleiderschrank: Ganz viele Blumen im Herbst



Eigentlich wollte ich nur ein bisschen frische Luft schnappen, nach drei Stunden Autofahren, einem üppigen Frühstück und zwei Stunden Rommée. Wie ich dabei ausgerechnet in die Fußgängerzone geraten bin, weiß ich überhaupt nicht. Mein Unterbewusstsein hatte mich dahin geführt, ehrlich! Ich war ihm quasi ausgeliefert!

Und als ich so gedankenverloren durch die Fußgängerzone schlendere und überlege, warum ausgerechnet ich beim Rommée immer verliere (ok, ich weiß das ganz genau. Wenn mich jemand mit Hundeaugen anguckt, weil er die gerade abgeworfene Karte habe möchte, lasse ich sie ihm. Egal ob sie mir zum Sieg verhelfen würde oder nicht), sehe ich diesen Rock. Diesen wunderschönen, mit Blumen bestickten Tüllrock. Boing.


Einen ganz ähnlichen Rock hatte ich im Juni in Paris gesehen. Da hing er, bei Maje im Bon Marché und ich hätte ihn soooooo gern für den Abiball gekauft. Dummerweise hätte mein Geld entweder für diesen Rock oder für das Geschenk zum Abitur für Frau Tochter gereicht. Und für den Abiball hatte ich ja sowieso längst etwas anderes gaplant. Also blieb der Rock - natürlich nicht ohne ihn vorher anprobiert zu haben - schweren Herzens in Paris und ich musste bitterlich weinend ;-) ohne ihn nach Hause fahren.

Tja, und dann treffe ich ein ganz ähnliches Exemplar in der Lippstädter Fußgängerzone. In dem Laden, in dem man mit Ü50 niemals kauft, wenn man was auf sich hält. Ich habe also einfach behauptet, ich sei noch gar nicht 50, habe den Textilschweden geentert und strahlend den Rock rausgetragen :-) Selbst mein Mann fand ihn schön und meine härteste Kritikerin, meine beste Freundin, war begeistert. Die beiden hätten allerdings auch entsetzt die Augen verdrehen können, das hätte am Ergebnis nichts geändert.

Wieder zuhause habe ich den Rock dann gleich mal zusammen mit dem Inhalt meines halben Kleiderschrankes ausprobiert und siehe da - er ist zwar ein kleines bisschen extravagant, aber versteht sich prächtig mit allen möglichen Kleidungsstücken, vom Hoodie bis zum Gehrock. Auch wenn er auf den ersten Blick nicht so aussieht, aber den Rock kann man sowohl für eine Bürotag down-dressen als auch für einen Theaterbesuch (und da rüsche ich mich auf, egal ob der Rest des Publikums in abgerockten Jeans kommt) anhübschen. Der geht fast überall, außer vielleicht mit Hund im Wald. Und natürlich darf er mit nach Paris. Da zeige ich ihm seinen großen Bruder, falls der noch irgendwo aufzutreiben ist.




Für Tragefotos hat die Zeit leider noch nicht gereicht. Entweder ich war unterwegs oder es hat in Strömen geregnet oder es war gerade kein Foto-Sklave zur Hand. Das werde ich natürlich in Paris nachholen. Eine wunderschöne Stadt und gleich zwei fotografierende Töchter - was soll da denn noch schief gehen? Bis dahin müsst ihr Euch mit dem Rock ohne Fran begnügen und ich packe mal ganz geschwind mein Köfferchen.

Liebe Grüße

Fran

Kommentare

  1. Ach der ist aber echt klasse! Das hat sein müssen Fran! Gar keine Frage.
    Ich wünsche Dir viel Spaß in Paris, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde Riesenspaß habe :-) Gerade den Schreibtisch geleert - auch die unangenehmen Dinge. Was mit Vorfreude alles geht *grins*

      Löschen
  2. Der hängt bei uns auch bei H&M . Schaue ihn beinahe täglich an . Kann mir aber warum auch immer nicht vorstellen ihn zu tragen . Schönen Urlaub für Dich
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist genau genommen auch gar nicht meins. Tüll UND Blümchen? Ich? Aber es funktioniert. Mit den entsprechenden Zutaten :-)

      Löschen
  3. Wow. Der ist wirklich toll. Ich bin schon sehr gespannt auf Tragebilder.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. hübsch :-D
    aber ich hab ja sooo viele tolle röcke..... da brauch ich kein blut&schweiss-getränktes erdöl-fummelchen.
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich brauchte es. Bin halt ein schlechter Mensch. Blut ist zumindest sichtbar nicht dran.

      Löschen
  5. Das ist schon ein Kreuz mit den Fotosklaven und dem Wetter :) Ich bin sehr gespannt, wie der Rock aussehen wird.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin gespannt auf den Komplettlook. Sieht hübsch aus.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Komplettlook ist nicht so richtig prinzessinnenhaft geworden ;-) Aber abgelichtet ist er schon. Im Pariser Regen. Der übrigens genauso nass ist wie norddeutscher Regen. Allerdings wärmer :-)

      Löschen
  7. Hübsch, mit den zarten Stick-Blümchen. Hast Du ihn denn schon Deinem Prinzessinen-Tüllrock mit den Perlen vorgestellt? Die beiden müssten sich ja im Schrank gut miteinander verstehen ;-). Und denke auch, dass der durchaus ganz vielseitig sein kann. Ja, dann wünsche ich Dir mal viel Freude beim Kombinieren und Tragen, liebe Fran!
    Liebe Grüße

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kennen sich noch nicht. Ich wollte sie in der Eingewöhnungszeit getrennt halten. Wenn die sich nicht verstehen, gibt es Fetzen. Und wenn die sich zu gut verstehen, gibt es bestimmt Tütüs ;-)

      Löschen
  8. Ein wunderhübscher Rock! Und er kommt genau zur rechten Zeit. Damit stehts Du den schicken Pariserinnen in nix nach. Gute Reise!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immerhin habe ich diverse Komplimente für den Rock kassiert. Die glaubten allerdings alle, es sei das Maje-Modell. Ich habe sie dann aufgeklärt, ich bin da nicht so. Und "asch e em" - dafür reicht mein Französisch ;-)

      Löschen
  9. Ich sach doch, du bist Privatier ;-) Und den Rock darfst du bitte gern zu mir in gute Hände geben bist du zurück kommst!!! Schöne Zeit und LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Privatier wäre ich gern :-) Das ist eines der wichtigsten #goals ;-)

      Löschen
  10. Na da wünsche ich euch viel Spaß in Paris und auf die Tragebilder bin ich gespannt. Das ist ein echter Prinzessinnenrock, Prinzessin Fran. ;))

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber nur, wenn Prinzessinnen in der Erbfolge berücksichtigt werden! Andernfalls will ich Prinz werden :-)

      Löschen
  11. :-) Liebe Fran,
    der Rock ist ein Traum! Bin auf die Tragebilder gespannt.
    Aber nun erst mal viel Spaß in Paris!
    Ganz liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, habe ich. Gleicht geht es schon wieder los, dem Eiffelturm guten Tag sagen *freu*

      Löschen
  12. Der sieht so schick aus, habe ihn schon bei Dir auf Instagram bewundert und heute bestellt.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich erkläre mich hiermit für unschuldig ;-) Der Rock ist toll. Ich hab ihn gesehen und es war klar, dass ich nicht ohne ihn das Geschäft verlasse.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Sommerhosen im Fokus - ü30blogger & friends

Das Schweinderl im Juni: Nein, kein Fußball.

Tiger & Turtle oder Streifen & Blumen