Direkt zum Hauptbereich

Die Sockenfrage. Gelöst.



Was macht man, wenn die Temperaturen am Morgen bei lauschigen 13 Grad liegen, man kalte Füße hat und der Hund einem unmissverständlich klarmacht, dass er mit dem Morgenspaziergang keinesfalls warten möchte, bis das Thermometer die 20 Grad-Grenze knackt? Man zieht Socken an. Was aber, wenn man sich in den Kopf gesetzt hat, die wunderbaren roten Schleifenschuhe zu tragen?

Dann durchsucht man einfach mal die Sockenschublade! Und weil die Damen Töchter ihrer Mutter fast jedes Mal ein Paar Socken mitbringen, wenn sie durch Hamburg ziehen (hier haben nämlich alle einen leichten Socken-Tick), findet sie weiße Socken mit roten Punkten. Diese Punkte, das wird ganz schnell klar, passen farblich hervorragend zur Schuhfarbe. Also probieren wir das doch mal kurz aus. Töchterchen erspäht das Desaster und verdreht die Augen. Hm. Hat sie etwa Recht? Also Socken wieder aus. Die Füße sagen: Socken her. Also Socken wieder an. Egal. Keine Zeit mehr. Und irgendwie finde ich die Socken-Schleifenschuh-Lösung cool.

Meine Kollegen gucken etwas kritisch. Sie verdrehen ihre Augen nicht ganz so offensiv wie das Tochterkind. Das allerdings liegt vermutlich eher an der Riesenpackung Snickers, die ich dabei habe. Und an den Lebkuchen. Meine Kollegen sind hungrig. Und sie wissen genau, wenn sie über meine Socken maulen, esse ich die Snickers allein und gebe kein einziges davon ab. Wer Süßes will, sollte meine Socken also bitte cool finden :-)

Übrigens passen nicht nur die Socken farblich zu den Schuhe, sondern sogar die Äpfel, die sich gerade zu Hunderten unter dem Zierapfelbaum türmen. Ich habe mir einfach zwei gegriffen und jonglieren geübt. Das richtige Posen für Blogfotos habe ich nämlich auch nach fast einem Jahr Bloggen irgendwie nicht drauf. Da sind ein paar Äpfel seeehr hilfreich. Obwohl ich auch das mit dem Jonglieren nicht drauf habe. Zirkus und Germanys Next Top-Best-Ager-Model fallen also weg, falls ich mal nen neuen Job suche. Heidi hätte definitiv kein Foto für mich und im Zirkus könnte ich höchstens als Platzanweiser arbeiten. Der Job wiederum ist so schlecht bezahlt, dass ich mir keine roten Schleifenschuhe mehr kaufen könnte.

Also stelle ich mich einfach weiterhin gut mit meinen Kollegen, bringe weiterhin Snickers mit ins Büro und hab lieber warme als kalte Füße. Und die rote Hose, die darf auch wieder öfter aus dem Schrank. Genauso wie die weiße Jeansjacke. Ich kann übrigens fehlerfrei drei Snickers nacheinander essen, ohne Schokoflecken auf der Jacke zu produzieren. DAS ist auch mal eine Kernkompetenz!










Liebe Grüße
Fran

P.S. Das Töchterchen sagt inzwischen, die Socken sind cool. Mag die etwa neuerdings auch Snickers?


Schuhe & Hose: Zara
Hemd und Halstuch: H&M
Jeansjacke: Isabel Marant
Socken: Happy Socks

Äpfel: Mein Garten

Kommentare

  1. Der Snickersdeal klingt fair. Wie gut, dass ich auf Nougat stehe :) .

    Frau Farbberaterin in mir ist natürlich von der farblichen Abstimmung der Rottöne begeistert. Ines Privatfrau ist von den Socken zu den Schleifen etwas überfordert.

    Du willst Interviewpartner aus dem Konzept bringen? Gute Teile dafür.

    Da ich aber Punkte liebe, dürften die Socken an sich auch in meinem Schrank wohnen.

    Was hat denn Fine zum Look gesagt?

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir variieren den Süßkram häufig. Im Moment sind es Snickers, aber ich werde Nougat anregen.
      Frau Farbberaterin hat wirklich Recht. Frau Privatfrau muss noch mal in sich gehen ;-) Fine ist das egal. Solange ich Leckerchen in der Tasche und den Frisbee in der Hand habe, macht die alles mit :-)

      Löschen
  2. Kollegen bestechen geht immer gut! Snickers kämen bei uns auch gut an! Ich schaffe aber keine 3 ohne mich einzusauen, wenn ich was weißes trage *lach* nicht schlecht also! :)

    Ich finde das mit den Socken süß. Wenn es Streifen wären, würde es mir wohl nicht gefallen, aber Punkte.. ich liebe Punkte und Punkte und ein Schleifchen... und auch noch Weinrot! ich finds klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Und Schokolade kann ich stundenlang essen ohne Spuren zu hinterlassen. Jahrelange Übung!

      Löschen
  3. *räusper* Also tendenziell wäre das eher ein No-Go, aber du trägst das sehr souverän und genau das macht es schon wieder cool. Unter uns: ich habe ja ein Faible für derartige Socken und für alles, was du in der Kinderabteilung findest. Schrecke da weder vor Bären noch vor Streifen oder Tweety zurück. Bisher habe ich meine schräge Sockenliebe aber für mich behalten. Hm. Ob ich mich mal outen sollte? Ich geh mal in mich. ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *flüster* die schönsten Socken gibt es bei Monki. Die haben sogar welche mit Regenbogen und Einhörner *verzückt guck*

      Löschen
  4. Ich weiß gerade auf den ersten Blick nicht ob das nun super cool ist oder was .. muß lachen :)) Je länger ich mir die Fotos anschaue um so mehr bin ich pro Socken eingestellt, definitiv cool! <3

    Schönen Montag Fran <3 *jetzt hab ich doch echt Lust aufn Snickers :D


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lachen ist immer gut. Auf den ersten Blick fand ich das auch seeeeehr schräg. Aber dann ging es. Wobei der Rest der Welt, der kein Snickers bekam, wohl immer noch komisch guckt.

      Löschen
  5. oh menno jetzt hab ich Lust auf snickers. tz
    Die Socken sind cool, cooler Look und lustiger Post.
    Schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine sind gerade alle, sonst würde ich dir ein Snickers anbieten. Aber ich kaufe morgen früh neue. Soll ich dir welche mitbringen? ;-)

      Löschen
  6. Cooles Outfit von oben bis unten! Ich selbst würde zwar die Schuhe mit den Socken nicht tragen, aber dafür gibts ja zum Glück Blogs. So kann ich alles was ich selbst nicht tragen würde, aber trotzdem irgendwie cool finde, bei anderen bewundern ;-)

    Jonglieren hab ich als Teenie mal gelernt. Ich war im Akrobatik-Kurs. Heute schaffe ich es allerdings nur noch mit zwei Bällen.. oder Früchtchen ;-)

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wäre normalerweise auch nicht auf die Idee gekommen, in diesen Schuhen Sockens tragen. Aber ich hatte wirklich mächtig kalte Füße, aber ich wollte unbedingt die Schuhe tragen.
      Wow, du kannst jonglieren? Ich bin schon mit einem Ball überfordert ;-)

      Löschen
  7. Die Socken sind krass cool. Vor allem zu den Schuhen. Und hier finde ich es toll, weil die Farbe in der Jacke nochmal vorkommt. Gefällt mir super gut. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war die Sache mit der Farbklammer. Habe ich bei Ines gelernt :-)

      Löschen
  8. Doch. Geht. Ich hatte mal in meiner Profilbeschreibung: Trage Socken auch zu Pumps. Die Kombi mag ich. Das gesamte Outfit finde ich cool.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S.: Bitte gerne bei meiner Aktion "Outfit des Monats" für September verlinken...

      Löschen
    2. Ha! Ein Socken-Pumps-Träger! Gut! Sehr gut! Sobald ich wieder halbwegs in Pumps laufen kann, probiere ich das auch aus. Vorher sollte ich noch diverse Familienpackungen Snickers kaufen, glaube ich :-)

      Löschen
  9. Ich find's lustig und irgendwie immernoch märchenhaft. Also WHY NOT!
    Liebe Grüße. Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Modepolizei hat ich auf jeden Fall nicht erwischt ;-) Die verirren sich nie hier aufs Dorf. Vermutlich glauben die, wir tragen ausschließlich Kittel *grins*

      Löschen
  10. Mein erster Gedanke, magisch von vielen Punkten und einer Riesen-Schleife angezogen: 'Hoppla!..'. Mein zweiter Gedanke: '....Mal näher begutachten..' Der dritte Gedanke: 'Also irgendwie auch wieder cool und gut!'
    Die Farben passen jedenfalls super zusammen, die Jacke ist ein Träumchen, Hose, Bluse, Tuch: jawoll, super! Und ich stelle wieder mal etwas fest, was ich bei Deinen Outfits häufig erlebe: Gute Laune kommt auf. Deine Outfit's haben ein gewisses Augenzwinkern und eine Coolness, verbunden mit einer großen Portion Souveränität von Deiner Seite. Und somit funktionieren irgendwie auch die Punkte mit Schleife, wie ich finde.
    Ich darf übrigens gar nix sagen, ich habe mir vorgestern rot-weiß-marineblaue Ringelsocken gekauft, außerdem marineblaue mit roten Punkten, hihi. Sehr, sehr süß, wie ich finde. Aber die werden wohl dann eher zuhause oder in den Stiefeln getragen.

    Liebe Grüße

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Bei so viel Lob werde ich jetzt gerade rot.
      Wenn das Outfit für gute Laune sorgt, ist das Ziel erreicht. Gute Laune ist wichtig. Und montags noch wichtiger ;-)

      Löschen
    2. Ein tolles Outfit, besonders die schöne Marant-Jacke! Die Strümpfe passen farblich gut! Alles Liebe und einen schönen Herbstanfang, Nessy von Salutary Style!

      Löschen
    3. Ein tolles Outfit, besonders die schöne Marant-Jacke! Die Strümpfe passen farblich gut! Alles Liebe und einen schönen Herbstanfang, Nessy von Salutary Style!

      Löschen
  11. hahaha Weiße Socken mit roten Punkten + Schleifenschuhe...und...Fran!!! Ich glaube ich kann verstehen warum "Töchterchen" die Augen verdreht..(Spaß)! Die Socken finde ich echt cool, witzig und super süß!
    Ich finde das gesamte styling Hammer und natürlich ein absoluter Hingucker!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Aber ich verdrehe bei Töchterchen auch öfter mal die Augen, wenn sie in Teenie-Uniform die Treppe runterkommt. Schwarze Röhrenjeans und ein möglichst unauffälliges T-Shirt. Dazu Chucks. Und die sehen alle so aus! Da KANN man kein Verständnis für gepunktete Socken in Schleifenschuhen haben ;-)

      Löschen
  12. Also, ich war ja schon auf Instagram total begeistert von der Kombination genau dieser Socken mit den Schuhen. Deutlich begeisterter jedenfalls als von den Schuhen mit nackten Füßen und Ansätzen der Ar ... *durchstreich* ... Zehenritzen. (*duckundweg*)

    Schräg guckende Kollegen habe ich auch. Die kriegen dafür aber kein Snickers, die müssen da einfach durch. Und außerdem sind die zum Arbeiten da, was meines Wissens nach nicht beinhaltet, den Kleidungsstil der Kollegin zu kommentieren.

    Finde es übrigens sehr süß von Deinen Mädels, dass sie Dir Sachen mitbringen, wenn sie Shoppen gehen. Auf die Idee sind meine Kids nie gekommen.

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, die Zehenritze - daran musste ich mich auch gewöhnen. Aber inzwischen geht es.
      Meine Kollegen gucken zwar manchmal schräg und kommentieren gern - heute gerade wieder meinen Lederrock - aber das ist nie böse gemeint, sondern eigentlich immer nett und humorvoll. Wir sind ja nur eine Handvoll Leute und die mögen sich eigentlich fast ausnahmslos wirklich gern. Da wird halt gefrotzelt, was das Zeug hält. Dafür teilt jeder seine Schokoriegel und wenn man das EM-Tippspiel gewinnt, ist es Ehrensache, von dem Gewinn den Rest auf eine Pizza einzuladen. Arbeiten tun wir trotzdem *grins*
      Oh, hier bringt jeder, der einen Shopping-Ausflug macht, den anderen, die zu Hause bleiben, eine kleine Überraschung mit. Und ich kriege ganz oft Socken. Meist von Monki. Ich habe ein wunderhübsches Paar mit einem weihnachtlich dekorierten Reh...

      Löschen
  13. Ich steh eh auf Socken in Heels, oder Pumps oder wo auch immer :)
    und außerdem beneide ich Dich um Deine Kernkompetenz!!!

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste lange trainieren, um das hinzukriegen ;-) Dafür bin ich bei Joghurt ein Totalversager. Socken in Pumps muss ich auch noch ausprobieren. Ihr dürft dann entscheiden, ob das geht. Mal gucken, wann ich das schaffe.

      Löschen
  14. Also, die Blicke deiner Kollegen hätte ich gerne gesehen. Dafür hätte ich auch eine große Packung Snickers in die Runde geworfen! ;)

    Jacke, Bluse, Hose, Socken = Top!!! Schuhe auch... aber diese riesige Schleife??? (Hier fehlt mir jetzt der kleine Affe, den man auf dem Handy auswählen kann, der sich die Augen zuhält. Also stell dir den jetzt bitte hier vor). ;)

    Aber ich muss schon sagen, du trägst die Socken-Schleifenschuh-Kombination so souverän, da kann man gar nicht anders, als zustimmend nicken.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein vermeintliches Kleid und der Gipfel

How to style basics: Sneakers

Bloggerheimat - ü30Blogger & Friends