Direkt zum Hauptbereich

Lederleggings mit Weihnachtsmann-Vibes und ein Fotobomber



Die Bloggerwelt macht Weihnachtspause – ich nicht :-) Also schon, aber meine Weihnachtspause war aufgrund meines Berufes eher kurz. Und wenn ich dann schon heute im Büro schmachten muss, kann ich Euch auch doch noch mein gestriges Outfit zeigen.

Das mit dem Schmachten solltet ihr übrigens nicht allzu ernst nehmen. So schlimm ist es gar nicht. Selbstverständlich habe ich heute früh erstmal weihnachtlich gefrühstückt und zusammen mit den Kindern den Aschenbrödel-Weihnachtsklassiker geguckt. Und selbstverständlich gibt es heute Abend die Fortsetzung des Weihnachts-Futterns. Zwischendurch sitze ich halt im Büro und kümmere mich darum, dass es auch morgen früh wieder eine Zeitung gibt.

Aber gestern, gestern war ausschließlich Weihnachten, inklusive Weihnachtsspaziergang, für den sogar der Regen eine Stunden lang mal das Tröpfeln gelassen hat und den sogar die Kinderlein, die solche Vergnügungen nicht unbedingt sonderlich hip finden, mitgemacht haben. Naja, genau genommen wurden sie gezwungen. Ich fand es ganz nützlich, wenn sie außerdem dem Weg zu diesen neumodischen Müllschluckern und zum Supermarkt auch einen Teil der neuen Umgebung mal kennenlernen. War eine gute Idee, denn hier gibt es neben einem tollen Park ganz viele Sport- und Spielmöglichkeiten, die selbst bei Jungerwachsenen noch einen ausgeprägten Spieltrieb auslösen ;-) Naja, und Fotobomben kann man bei solchen Gelegenheiten ja auch ganz gut…

Wie ihr unzweifelhaft seht, stand der erste Weihnachtstag weder unter dem Motto „Glitzer as Glitzer can“ noch war er geeignet für das elegante Outfit samt meterhoher Pumps oder so. Geglitzert habe ich immerhin an Heiligabend, dank eines nicht eben blogtauglichen Ugly-Christmas-Sweaters, zu dem einfach ein Paillettenrock her musste. Ich fürchte aber, das möchtet ihr nicht wirklich sehen *grins*

Solange ich an Weihnachten nicht unterwegs bin – und das war in diesem Jahr dank des Weihnachtsdienstes nicht der Fall, geht es hier halt eher leger zu. Das „festliche“ Outfit stört beim Spielen, Futtern und Toben zuhause doch eher und meine Kinder würden mir vermutlich einen Vogel zeigen, wenn ich im Gala-Outfit zum Futter-, Spiel- und Tobeprogramm am Heiligabend erscheinen würde. Das packe ich dann doch lieber in den Koffer, denn in der nächsten Woche geht es an die Ostsee und dann ist noch genug Gelegenheit, mich aufzurüschen. 

Am erste Weihnachtstag war typisches Weihnachtswetter mit sieben Grad und Regen angesagt und dank der unbefestigten Wegen im Park war robustes Schuhwerk angesagt, aber immerhin versprüht die rote Lederleggings (Ja, ich habe mein Leben wohl immer noch nicht im Griff) Weihnachtsmann-Vibes. Immerhin sieht der Mantel etwas feiner aus als sein Daunen-Bruder :-)







So, ich gehe dann mal das Frühstück richten. Und ich bin sicher, sobald alles fertig ist, erwachen die Kinder wie durch ein Wunder aus dem Dornröschenschlaf…

Liebe Grüße
Fran

P.S. In den nächsten Tage gibt es hier voraussichtlich noch den einen oder anderen Rück- und Ausblick. Gehört sich schießlich so am Jahresende :-)


Kommentare

  1. Liebe Fran,
    Du siehst phantastisch aus, ob im Gala-Outfit oder im Ugly-Sweater-Look machst DU immer eine tolle Figur. Die Leder-Leggins steht Dir wunderbar und das Schuhwerk passt ideal für die Jahreszeit. Was mir ganz besonders gefällt, ist Deine positive und ehrliche Art :.-).

    Hab einen schönen Festtag und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-) Allerdings gibt es durchaus Momente, in denen ich alles andere als positiv bin. Frag mal meine schnuckeligen Kinder *grins*

      Löschen
  2. Liebe Fran,
    also ich finde dein Outfit top und auf die Hose bin ich richtig neidisch :-)
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hose ist klasse. Die hat mir der Nikolaus in den Stiefel gestopft - keine Ahnung, womit ich das verdient habe :-)

      Löschen
  3. Ich finde Dein Outfit auch hoch-weihnachtlich, die Hose und die Boots sind der Knaller! Glitzer an Heiligabend ist ja sowieso gar nicht angesagt, ebenso wenig wie feines Essen... Traditionell: Würstchen mit Kartoffelsalat und Schlabberpulli - oder hab ich was verpassr?
    Dein Look hingegen ist gar nicht "Schlabber-" sondern schick und lässig!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würstchen mit Kartoffelsalat ist bei einem Vegetarier und einem Veganer am Tisch bedauerlicherweise keine Option. Also gab es Raclette :-) Können meine lieben Kinder eh wochenlang essen, ohne dass es ihnen zu den Ohren rauskommt.

      Löschen
  4. Na, wenn das nicht weihnachtlich ist mit roter Hose :) Für Farbe bin ich ja immer zu haben.

    Bei uns auch eher kindgerecht leger, sowohl, was Outfits als auch das Essen betrifft. Kein Schickimicki zu Weihnachten.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kindgerecht muss es hier ja noch nicht sein. Dauert auch vermutlich noch diverse Jahre, bis es soweit ist. Aber leger passt schon, die Weihnachts-Gala gibt es hier eh nicht. Nur ganz viel Essen, ganz viel Spielen und ganz viel Faulenzen :-)

      Löschen
  5. Wow fie rote Hose passt grad mal wunderbar :) Gefällt mit sehr sehr gut. Ich brauche für unser Familienweihnachten auch bequeme Kleidung ;)
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, die rote Hose passt auch noch zu ganz anderen Gelegenheiten. Spätestens Mitte Februar kriege ich gewöhnlich den "Ich kann keine Winter mehr sehen"-Rappel und dann brauche sogar ich ganz viel Farbe. Die Hose wird dann voraussichtlich in Dauerschleife getragen.

      Löschen
  6. Was mich heute am meisten aufgefallen ist, waren deine Ohrringe. Ich glaube, ich habe dich nie mit so großen Ohrringen gesehen! Also dir stehen die Creolen auf jeden Fall sehr gut! Mehr davon!
    Dieser Look ist toll! Ich liebe alles. Vor allem aber die Hose und Boots sind der Hingucker überhaupt!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ein hervorragendes Auge :-) Die Kreolen habe ich zu Weihnachten bekommen und ich mag sie sehr, obwohl ich in der Tat noch nie so große Ohrringe getragen habe. Da sag noch einer, man sei mit 54 festgefahren ;-)
      Die Boots sind schon viele Jahre alt, aber trotz der Tatsache, dass ich sie damals bei Zara gekauft habe, ist die Qualität hervorragend. Die halten hoffentlich noch ein paar Jahre :-)

      Löschen
  7. Wenn ich Dich hier so sehe... meine rote Röhre könnte ich durchaus auch mal wieder ausführen. BG Sunny

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Nur ein halber Monat: Mein Oktober

To be or not to be - Hamlet und ich

Adventsrituale im Hause Fran mit den Ü30-Bloggern