Direkt zum Hauptbereich

Ein achtsamer Adventskalender - Tür 20

 



Ich habe keine Ahnung, ob ich jetzt "Werbung" auf diesen Post schreiben muss. Vermutlich nicht, denn die Meditations-App, die ich euch ans Herz legen möchte, mag ich sehr und ich habe keinerlei Vorteile davon, dass ich sie euch ans Herz lege. Ich zahle dafür, genau wie viele andere, der sie nutzen.

Gemeint ist 7Mind. Neben Calm und Headspace und wie sie alle heißen eine App, die ich richtig gern mag. Mit einigen Hundert geführten Meditationen und ganz vielen Erklärungen. Außerdem gibt es Präventionskurse, deren Preis man sich von der Krankenkasse erstatten lassen kann - so denn die Krankenkasse Präventionsleistungen erstattet. Die meisten Kassen geben ihren Mitgliedern ein Budget von X Euro, mit denen das möglich ist. Da kann man sich den Rückenkurs finanzieren lassen, oder eben die Kosten für die 7Mind-Kurse. Gute Nachricht für alle, die bei der Barmer versichert sind: Für sie ist 7Mind kostenlos.

Abgesehen davon gibt es bei 7Mind eine Basisversion, die gar nichts kostet. Dafür gibt es einen Meditations-Grundkurs und eine Reihe von kostenfreien geführten Meditationen. Den Kurs habe ich selbst ausprobiert und fand ihn richtig gut. Für fünf Euro im Monat gibt es dann das volle Programm mit einigen Hundert Meditationen zu allen möglichen Themen und für jede Tageszeit.

Wer also mag, der probiere es einfach aus. Einfach die Basis-Version aufs Handy laden und den kostenfreien Grundkurs machen. Und dann könnt ihr ja entscheiden, ob euch das Basis-Paket für kein Geld ausreicht oder ihr fünf Euro pro Monat investieren möchtet.

Und falls euch die letzten Tage vor Weihnachten oder die Weihnachtsfeiertage, wenn Onkel Günther und Tante Inge kommen und ihre Befindlichkeiten mitbringen ;-) zu stressig werden, dann stehlt euch einfach für zehn Minuten davon und probiert 7Mind einfach mal aus.

Liebe Grüße

Fran


Kommentare

  1. Wenn ich das richtig sehe, betragen die Kosten pro Monat 11,90 Euro.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kleiderstange Urlaubsedition, Teil 1

Was ich im März gelernt habe

Kleiderstange Urlaubsedition - Teil 2