Direkt zum Hauptbereich

Ein achtsamer Adventskalender - Tür 24

 



Heute ist die Achtsamkeitsübung ganz einfach: Wünsche jedem Menschen, der dir heute begegnet, sei es der Postbote, die Verkäuferin bei den letzten Einkäufen, den Passanten vor dem Supermarkt, der Bäckereiverkäuferin und auch dem Obdachlosen, der wie immer an der Ecke steht, frohe Weihnachten und schenk ihm ein Lächeln.


Hetz dich nicht durch den Tag, versuche nicht, Dinge gleichzeitig zu tun und gönn dir eine Pause. Und all das, was du vor heute abend nicht mehr schaffst, war auch nicht wichtig! Dafür genieß heute jeden schönen Moment. Im Hier und Jetzt.


Frohe Weihnachten!

Fran


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kleiderstange Urlaubsedition, Teil 1

Was ich im März gelernt habe

Kleiderstange Urlaubsedition - Teil 2